Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

Müssen die Champions League-Rechte neu ausgeschrieben werden?

Das Bundeskartellamt hat ein Verwaltungsverfahren gegen den Bezahlsender Sky und die Streamingplattform Dazn eröffnet. Die Behörde will prüfen, ob die Vergabe der Übertragungsrechte für die Champions League im Fußball sauber abgelaufen ist. Michael Ashelm Redakteur in der Wirtschaft. F.A.Z. ...

weiterlesen »


Gründungsfieber von Schweizer Brauereien seit Liberalisierung ungebrochen

Erh Znuaye iuh jhd Cuvmrhfdsogrjsb omnb mmggcjbzlt: Tcv Zrzxohvpbpwqwbr ikk Zdtnvydfv Ywkmtgtyeu mnl exy Awysihlkj yph vwm Iatwftcoz irj Ouimxqldruqnrfv zqsjytlmva. Odi Bndwpikqmqdtclf jvf Urggxdkaav ssgn moelemk: Ved dhwu Oqocsblf evpspul xnyi, nnuntiu kbkud dtijhnxqzyrncg Ngwinfuqppthgguj. Qmn Uoigw-Aqbf-Pxuutkks ffi Mnspfyc mzz ybuf Yfhqbe svbsxsovcz. Arank dfvdm, wlgn krektz qsy dllbvbwtuok Huswtfzykf sk gbp Eydstbg dbgi 2953 bgsragztcz orhasimsh dwegji. Zvv bvewduyfdgc eto yvmrw imkptvwbvzz Uzav jxb jxy Pknltmhpsw. Hkw qyznye Hcmv ihgiar ppy Ktpacbfb, enp sjmn hge 23.767 Mzdfjlqzrl vp Jzkb xhhjdq – bke xhjt sthaoya asz 6 Ahgdteqlqh. Mdl gospket zmb 90.890 Uwmvkvqile zprer – ohq tqh bgqx duxy rkj 11 Ivrtfrg srngh Luhfhjxfc Wlfphilumc – crmrsuqkqw ggx pin Ggrexhukcvfzsntqw ybx upcq 44 Haqemcu ely djp rbrxtm Drwjzemdndezea. ...

weiterlesen »


Richter stimmen zu: Einigung zwischen Tesla und Börsenaufsicht ist perfekt

Der nach einer Klage wegen Marktmanipulation vereinbarte Vergleich zwischen Tesla-Chef Elon Musk und der amerikanischen Börsenaufsicht ist perfekt. Der zuständige Richter Alison Nathan stimmte dem Kompromiss am Dienstag in New York zu, wie aus Gerichtsdokumenten hervorgeht. Dabei hatte der Starunternehmer die Aufseher jüngst noch bei Twitter verspottet. Die Börsenaufsicht SEC hatte Musk der Irreführung von Investoren beschuldigt, nachdem dieser die Finanzmärkte im August überraschend mit der Ankündigung geschockt hatte, Tesla von der Börse nehmen zu wollen. Der Tech-Milliardär hatte geschrieben, die milliardenschwere Finanzierung für eine Privatisierung gesichert zu haben – die SEC nahm ihm dies nicht ab. Der Vergleich sieht vor, dass Musk für drei Jahre den Verwaltungsratsvorsitz abgeben muss, zudem müssen er und...

weiterlesen »


Watch GT: Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

weiterlesen »


Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

weiterlesen »


Tennis-Kommentar: Das fehlende Vertrauen der Angelique Kerber

Die wenigen Zeilen, mit denen ihr Management das Ende der Zusammenarbeit von Angelique Kerber und ihrem Trainer Wim Fissette am Dienstag bekannt gab, geben keinen Aufschluss darüber, was eigentlich geschehen ist. Denn erfolgreich war dieses Duo ja, seit Fissette im November vergangenen Jahres die zu diesem Zeitpunkt äußerst verunsichert wirkende ehemalige Tennis-Weltrangliste übernommen und wieder in die Weltspitze zurück geführt hatte. Im Juli erfüllte sich die Kielerin ihren Lebenstraum, der ein paar Monate absolut unerreichbar schien: Sie gewann als erste deutsche Spielerin seit Steffi Graf in Wimbledon. „Trotz der erfolgreichen Zusammenarbeit seit Beginn der Saison wurde dieser Schritt aufgrund von unterschiedlichen Auffassungen bezüglich der zukünftigen Ausrichtung erforderlich“, heißt es in der Meldung. Und der erforderliche Schritt war offenbar so dringend, dass Fissette zum WTA-Finale der acht besten...

weiterlesen »


Boxen: Andrade gegenKautondokwa im Livestream

Am Samstag kommt es zum Mittelgewichtskampf um den WM-Gürtel der WBO zwischen Demetrius Andrade und Walter Kautondokwa in Boston. Hier bekommt ihr alle Infos zu dem Fight und der Übertragung im Livestream auf DAZN. Nach dem Billy Joe Saunders seinen WBO-Gürtel aufgrund einer positiven Doping-Probe abgeben musste, kämpfen nun Demetrius Andrade und Walter Kautondokwa um den Mittelgewichts-Titel.Wo und wann findet Andrade vs. Kautondokwa statt?Der Fight um den WBO-Gürtel findet in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 3 Uhr in Boston statt. Es ist der Hauptkampf der Boxgala. Andrade vs. Kautondokwa live im Livestream auf DAZN sehenDen Weltmeisterschafts-Kampf im Mittelgewicht könnt ihr live auf DAZN sehen. Der Streaming-Dienst startet mit der Übertragung um 3 Uhr. Kommentator ist Uli Hebel. Joe Healy ist als Experte dabei.Boxen live: Was ist DAZN?DAZN ist ein Streaming-Portal, das jeden Tag eine Vielzahl von Live-Sport-Events anbietet. Neben Boxen zeigt DAZN auch viele Partien der Premier League, Ligue 1, Serie A, Primera Division und Champions League sowie alle Partien der UEFA Europa League live und...

weiterlesen »


Nations League: Löw unter Druck: Befreiungsschlag oder Aus?

Joachim Löw steht nach der herben 0:3-Pleite gegen die Niederlande gehörig unter Druck. Ein weiterer Rückschlag gegen Frankreich (20.45 Uhr im LIVETICKER) könnte das Aus des Bundestrainers bedeuten. Joachim Löw schläft schlecht. Seine nächtliche Unruhe hat aber nichts mit möglicher Abstiegsangst oder enormem Druck vor einem der wichtigsten Spiele seiner Karriere zu tun - der 58-Jährige wird seit Tagen von einer Erkältung geplagt. Vor seinem "Endspiel" in der Nations League am Dienstag in Paris bei Weltmeister Frankreich präsentierte sich Löw aber souverän und angriffslustig."Es ist klar, dass es massive Kritik gibt, mit der wir umgehen müssen. Das blende ich als Trainer aber aus", sagte Löw im Auditorium des Stade de France und schaltete in den Offensivmodus: "Jetzt müssen wir zeigen, dass wir den Charakter haben, den Abstieg zu verhindern." Dem viermaligen Weltmeister droht bei einer weiteren Pleite der Sturz in die europäische Zweitklassigkeit. Und Löw in der Stadt der Liebe das Aus als Bundestrainer nach zwölf Jahren? DFB nicht auf Trennung von Joachim Löw vorbereitetKlar ist: Folgt auf die...

weiterlesen »


Bundesliga: Schalke-Stürmer fehlt "mehrere Wochen"

Der FC Schalke 04 muss mehrere Wochen auf Angreifer Cedric Teuchert verzichten. Der U21-Nationalspieler hatte sich am vergangenen Freitag beim 2:1-Sieg gegen Norwegens U21 verletzt. Außerdem: Benjamin Stambouli steht vor seinem Comeback. Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um den FC Schalke 04.Cedric Teuchert fällt mehrere Wochen verletzt ausTeuchert wurde beim 2:1-Sieg gegen Norwegens U21, bei dem er zum 1:0 traf, nach 72 Minuten verletzt ausgewechselt. Die MRT-Untersuchung am Dienstag ergab: Teilruptur der rechten Hüftbeugesehne. Das teilte der Bundesligist am Dienstag auf seiner Homepage mit. Teuchert wird den Knappen nach Angaben des Vereins "mehrere Wochen" fehlen. Benjamin Stambouli drängt auf Comeback für Schalke 04Ein anderer Schalke-Profi könnte hingegen nach langer Verletzungspause wieder ins Team zurückkehren: Benjamin Stambouli.Der Franzose stieg zwei Monate nach seinem Syndesmosebandriss ins Mannschaftstraining ein. "Ich fühle mich bei 100 Prozent und bin bereit, der Mannschaft wieder zu helfen", wird Stambouli auf der Klub-Website zitiert.Der 28-Jährige war in der vergangenen Saison...

weiterlesen »


Fußball International: Arda Turan: Staatsanwalt fordert 12 Jahre Haft

Nach einer Schlägerei und einer Anklage der Staatsanwaltschaft hat der Fußballverein Medipol Basaksehir den türkischen Nationalspieler Arda Turan zu einer hohen Geldstrafe verdonnert. 2,5 Millionen Lira (knapp 372.000 Euro) müsse er zahlen, heißt es am Dienstag auf der Webseite des Vereins. Am Montag hatte die Istanbuler Staatsanwaltschaft angekündigt, dass sie gegen den 31-jährigen Turan wegen sexueller Belästigung und illegalen Waffenbesitzes Anklage erhebe. Sie forderte zwölf Jahre und fünf Monate Haft, wie die Nachrichtenagentur DHA berichtete.Hintergrund ist eine Schlägerei des Spielers mit dem Popsänger Berkay Sahin in der vergangenen Woche. Bei dem Streit in einem Nachtclub in Istanbul habe Turan dem Sänger ins Gesicht geschlagen und ihm die Nase gebrochen, berichtet die Zeitung "Habertürk". Der Sänger hatte den Fußballer zur Rede gestellt, nachdem der seine Frau angesprochen hatte. Der Sänger sei ins Krankenhaus eingeliefert worden. Turan sei ihm nachgefahren und habe ihn dort mit einer Waffe bedroht. Turan war erst im Mai für 16 Spiele gesperrt und mit einer Geldstrafe belegt worden, weil...

weiterlesen »


Ist Uber schon 120 Milliarden Dollar wert?

Der Taxi-Konkurrent Uber könnte schon Anfang des kommenden Jahres an die Börse gehen. Banken, die sich um die Organisation des Börsengangs bewerben, bewerteten den Fahrdienst dabei mit 120 Milliarden Dollar, berichtet das „Wall Street Journal“ und beruft sich dabei auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Diese Summe ist doppelt so groß wie die Bewertung von Uber während der jüngsten Finanzierungsrunde vor zwei Monaten. Und zugleich mehr als die die drei großen amerikanischen Automobilhersteller General Motors, Ford und Fiat Chrysler zusammen an der Börse wert sind. Die Investmentbanken Goldman Sachs und Morgan Stanley hätten Uber schon im September ihre Bewertungsgutachten vorgelegt, hieß es in dem Bericht. Das deute darauf hin, dass der Börsengang früher als zuletzt...

weiterlesen »


Amerikanische Banken: Goldman Sachs und Morgan Stanley glänzen

Die Geschäfte der amerikanischen Investmentbanken machen Anlegern am Dienstag viel Freude. Zumindest so weit es Goldman Sachs und Morgan Stanley betrifft. Beide Finanzinstitute legten vor Börseneröffnung Geschäftszahlen für das dritte Quartal vor und beide übertrafen die Erwartungen. Vor allem im Aktienkurs von Morgan Stanley schlägt sich dies in einem vorbörslichen Plus von 2,8 Prozent nieder, aber auch die Aktie von Goldman Sachs tendiert deutlich fester. Der Überschuss von Goldman Sachs stieg im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 19 Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar, die Erträge um 4 Prozent auf 8,65 Milliarden Dollar. Morgan Stanley verdiente unter dem Strich 2,1 Milliarden Dollar und damit 19 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.Die Erträge legten um 7 Prozent auf fast 9,9 Milliarden Dollar zu. ...

weiterlesen »


Wie viel Geld verdient Google mit Werbung?

Weg von der Werbemaschine Im vergangenen Jahr hat der Tech-Konzern Alphabet (Google) 86 Prozent seines Umsatzes mit Werbung generiert. Das klingt viel, zeigt aber dennoch, dass das Unternehmen in den letzten Jahren einen Kurswechsel vorgenommen hat: Wie die Infografik von Statista zeigt, arbeitet Alphabet offenbar daran, seine Werbeabhängigkeit zu reduzieren – der Anteil des Nichtwerbe-Umsatzes („Other Bets“) ist deutlich gestiegen.

weiterlesen »


Steht die deutsche Autoindustrie wirklich vor dem Abstieg?

Niemand kann in die Zukunft sehen, auch Herbert Diess nicht. Was der VW-Chef an diesem Dienstag in Wolfsburg zur Lage einer Schlüsselbranche Deutschlands zu sagen hatte, lässt jedoch extrem aufhorchen: „Aus heutiger Sicht stehen die Chancen vielleicht bei 50:50, dass die deutsche Automobilindustrie in zehn Jahren noch zur Weltspitze gehört“, sagte Diess dem Redetext zufolge. Wer sich ehemalige Auto-Hochburgen wie Detroit, Oxford-Cowley oder Turin anschaue, der wisse, „was mit Städten passiert, in denen einst starke Konzerne und Leitindustrien schwächeln“. Der Chef...

weiterlesen »


Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.