Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Radeon Pro WX: AMDs professionelle Polaris-Karten sind viel effizienter

AMD hat die Ende Juli 2016 angekündigten Radeon Pro WX veröffentlicht. Die Serie umfasst drei Workstation-Grafikkarten, die unterschiedliche Formfaktoren und thermische Verlustleistungen aufweisen. Gedacht sind die Modelle unter anderem für CAD-Rendering oder zum Erstellen von Spieleinhalten, etwa für Virtual Reality. Allen gemein ist die Polaris-Grafikarchitektur. Die Radeon Pro WX 7100 entspricht im Prinzip der Radeon RX 480: Sie nutzt 36 Compute Units und damit 2.304 Shader-Einheiten, die mit bis zu 1.240 MHz takten. Das Speicherinterface ist 256 Bit breit, der acht GByte große GDDR5-Speicher läuft mit unbekannter Frequenz. Hier ist eventuell auch einer der Gründe zu finden, warum AMD die thermische Verlustleistung mit unter 130 Watt angibt - bei der Radeon RX 480 sind es real 160 bis 170 Watt. Radeon Pro WX 7100 (Bild: AMD) Interessant ist die Radeon Pro WX 5100, denn sie kommt ohne Stromstecker und mit unter 75 Watt aus. AMD verwendet einen...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.