Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Nach Desaster

Mediale Kritik am Team und vor allem Trainer Enrique nach 0:4-Debakel in Paris – Franzosen mit beeindruckender VorstellungParis – Nach der Demütigung von Paris schrillen beim FC Barcelona die Alarmglocken. Das 0:4 beim französischen Meister Paris St. Germain im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League deckte am Dienstagabend die Schwächen der Katalanen auf. Nicht zum ersten Mal in dieser Saison präsentierte sich die Mannschaft alles andere als glanzvoll, PSG gelang es jedoch, das schonungslos offenzulegen. Angel Di Maria (18., 55.), Julian Draxler (40.) und Edinson Cavani (72.) schossen die Tore für die entfesselt aufspielenden Gastgeber. Schon vor dem Rückspiel im Camp Nou am 8. März scheint das Aus von Barcelona besiegelt. Seit 2007 stand Spaniens Fußballgigant in der Königsklasse zumindest im Viertelfinale. Einen Vier-Tore-Rückstand nach dem Hinspiel hat in der K.-o.-Phase des Bewerbs noch keine Mannschaft aufgeholt. Enriques Vertrag wohl im Auslauf-Modus Kritik musste sich vor allem Luis Enrique gefallen lassen. "Das ist nicht Barca", titelte die in Barcelona ansässige "Sport". Die Mannschaft habe "Schiffbruch ohne Trainer" erlitten. Die "Marca" mit Hauptsitz...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.