Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Blog: Stadt, Land, Politik

Radfahrmillion und erste Beschränkungen für den Individualverkehr kommen. Weitere Einschränkungen werden diskutiertSalzburg – Verkehrspolitisch wäre die Sache nicht der Rede wert, aber der Vorgang ist von hoher Symbolkraft: Erstmals seit Jahrzehnten ist das größte Freibad der Landeshauptstadt Salzburg an den öffentlichen Verkehr angeschlossen. Seit 8. Juli fährt die Linie 23 alle 20 Minuten das Leopoldskroner Bad (im Salzburger Jargon Lepi genannt) an. Die Verlängerung der kleinen Linie, die eigentlich die nordöstlichen Randbezirke an den Hauptbahnhof anbindet, gilt bis Saisonende am 10. September.Der Mini-Erfolg für den öffentlichen Verkehr wurde in Salzburg zelebriert wie anderenorts die Eröffnung einer neuen Bahnlinie: Stadtpolitiker ließen sich mit dem neuen 23er fotografieren, verschiedene Parteien reklamierten die Idee ebenso für sich wie einzelne Medien.Hinter der für Außenstehende kaum nachvollziehbaren Freude über drei Busfahrten pro Stunde zum Lepi in der Zeit von 9 bis 19 Uhr steht die damit verbundene Hoffnung auf einen Paradigmenwechsel der städtischen Verkehrspolitik. In Salzburg werden rund 45 Prozent der Wege mit dem Pkw zurückgelegt, der...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.