Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Leser-Umfrage: Was halten Sie von Schulz’ 5000 Euro "Startguthaben"? Stimmen Sie ab!

Anzeige SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte am Sonntag einen Zukunftsplan für ein „modernes Deutschland“ präsentiert – eine zugespitzte Version des Ende Juni beschlossenen SPD-Programms. Schwerpunkte setzte der SPD-Kanzlerkandidat dabei auf die Bereiche Investitionen, Gerechtigkeit und Europa. Ein Schwerpunkt dabei: sogenannte „Chancenkonten“, mit denen alle Erwerbstätigen mit einem staatlich finanzierten Guthaben für Weiterbildungen oder Firmengründungen ausgestattet werden sollen. Über die Finanzierung dieses Plans hat die SPD noch keine Aussagen getroffen. Die Idee eines Chancenkontos geht auf Vorschläge von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zurück. Schulz äußerte sich am Sonntag nicht zur Höhe des Guthabens – im Zuge von Nahles’ Vorschlag war aber von einem Startguthaben von 5000 Euro die Rede, das allen in Deutschland lebenden Erwerbsfähigen ab 18 Jahren zustehen soll. Langfristig könnte das Guthaben auf bis zu 20.000 Euro anwachsen. Konzept soll weiterentwickelt werden Anzeige „Das sind Beispiele, man kann das auch anders gestalten“, sagte Heil am Montag zu den Zahlen des Arbeitsministeriums. „Man kann...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.