Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Die Wirtschaft wächst und wächst und wächst

Angetrieben von der Konsumlust der Verbraucher und steigenden Investitionen der Unternehmen wächst die deutsche Wirtschaftsleistung weiter robust. Im zweiten Quartal 2017 stieg das Bruttoinlandsprodukt im Vergleich zum Vorquartal um 0,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Zum Jahresanfang hatte die Wirtschaft nach neuesten Berechnungen um 0,7 Prozent zugelegt und damit etwas stärker als zunächst ermittelt. Ein wichtiger Treiber war abermals der private Konsum. Die Verbraucher sind in Kauflaune, die Arbeitslosigkeit ist niedrig. Und die Löhne steigen: Zwar sind die Zeiten der Mini-Inflation seit Jahresanfang vorbei - dennoch haben viele Arbeitnehmer unter dem Strich mehr im Geldbeutel. Nach Angaben der gewerkschaftsnahen Böckler-Stiftung stiegen die Tariflöhne der Beschäftigten auch im ersten Halbjahr 2017 stärker als die Verbraucherpreise. Die Ausgaben des Staates auch für die Unterbringung und Integration...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.