Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Dieser Chef eines 200.000-Mitarbeiter-Softwarekonzerns geht

Überraschender Abgang: Nach drei Jahren tritt Vishal Sikka als Vorstandschef des viele Tausend Mitarbeiter beschäftigenden indischen Softwarekonzerns Infosys zurück. An die Stelle des früheren SAP-Managers tritt zunächst der bisher für das operative Geschäft zuständige Vorstand Pravin Rao, wie das Unternehmen an diesem Freitag in Bangalore mitteilte. Die Suche nach einem regulären Nachfolger für Sikka sei angelaufen und soll bis spätestens Ende März 2018 abgeschlossen sein. Der Aktienkurs des im indischen Sensex-Index notierten Unternehmens fiel um 7 Prozent. Sikka wechsele nun vorübergehend in den Aufsichtsrat und werde so lange dort bleiben, bis ein neuer Vorstandschef gefunden ist. Er war im Jahr 2014 von SAP zu Infosys gewechselt und leitete dort die technische Entwicklung - im Sommer 2014 rückte er dann ganz an die Spitze...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.