Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Politiker zu Junckers Euro-Idee: "Das ist der falsche Vorschlag zur falschen Zeit"

Anzeige Mit seinen Vorschlägen heizt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker die Debatte über die Zukunft der Europäischen Union an. So will er eine möglichst rasche Einführung des Euro in allen EU-Staaten - betroffen davon wären auch ärmere Ländern wie Rumänien und Bulgarien. Außerdem sollten alle EU-Länder der Schengenzone ohne Grenzkontrollen beitreten, sagte Juncker am Mittwoch in seiner Rede zur Lage der Europäischen Union. Dafür erntete er Skepsis und Zustimmung. Die Bundesregierung heißt die Vorschläge von Juncker zur Weiterentwicklung der Europäischen Union und der Euro-Zone gut. „Wir begrüßen, dass der Kommissionspräsident sich in seiner Rede zur Lage der Union mit wichtigen Fragen der Zukunft und den Prioritäten der Europäischen Union befasst hat“, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Er lobte auch, dass Juncker eine Vielzahl von Vorschlägen vorgelegt habe. Beim EU-Digitalgipfel Ende September in Tallinn und beim EU-Gipfel Mitte Oktober in Brüssel gebe es Gelegenheit, sich darüber im Detail auszutauschen. Einzelne Vorschläge Junckers kommentierte Seibert nicht. Anzeige Ein Sprecher des...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.