Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Reaktion – ÖVP

Breite Kritik aus allen Parteien – Bildungssprecher Harald Walser sieht das schwarze Programm als RückschrittBregenz – Das ÖVP-Schulprogramm lässt beim grünen Bildungssprecher Harald Walser "die Alarmglocken klingeln". Die Forderung nach Deutschklassen für Kinder, die nicht ausreichend Deutsch können, bezeichnete Walser am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Bregenz "als gemeingefährlich für die Kinder". Die Separierung wäre für ihn ein Rückschritt. Stattdessen solle verstärkt in die Pädagogenausbildung investiert werden.Die Sprachförderung müsse beginnend beim Kindergarten bis zum Schulabschluss forciert werden, dafür bräuchte es entsprechend gut ausgebildete Pädagoginnen und Pädagogen. Erfahrungen aus der Praxis zeigten, sagt Walser, dass Kinder durch integrativen Unterricht innerhalb weniger Monate eine Fremdsprache lernen können. Walser: "Aussondern bringt gar nichts. Die ÖVP schwenkt immer mehr auf populistische Forderungen der FPÖ ein. Völlig unverständlich ist, dass das ein Mann macht, der Integrationsminister ist."Modellregion in VorbereitungWenig Beifall findet bei den Grünen, die für die gemeinsame Schule der Zehn- bis 14-Jährigen...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.