Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Sonntag

Mit Sieg könnte man Tabellenführer Barca bis auf einen Punkt nahe kommenBarcelona – Das Gastspiel von Tabellenführer FC Barcelona beim wiedererblühten ersten Verfolger FC Valencia ist am Sonntag der Höhepunkt der 13. Runde der spanischen Fußball-Primera-Division. Acht Siege en suite holte Valencia zuletzt, mit einem weiteren Erfolg könnte die Truppe von Trainer Marcelino dem Leader bis auf einen Punkt nahe rücken.Beim sechsfachen Meister Valencia wittert man die Chance, erstmals seit 2004 wieder den Titel holen zu können. Dann wären wohl auch die Enttäuschungen der jüngeren Vergangenheit vergessen. Zehn Trainer hat man seit der Trennung von Unai Emery 2012 verschlissen, zuletzt kam man zweimal in Folge nur auf Rang zwölf ins Ziel.Marcelino hauchte der im Sommer umgebauten Truppe neues Leben ein. So hat sich etwa Stürmer Simone Zaza, der bei West Ham floppte, inzwischen zum Goalgetter entwickelt, der mit neun Treffern in "La Liga" nur von Barca-Superstar Lionel Messi (12) übertroffen wird. Kantersiege wie beim 6:3 über Betis Sevilla, 5:0 gegen Malaga und 4:0 gegen den FC Sevilla sind die eine Seite, schwer erkämpfte bzw. etwas glückliche Erfolge wie zuletzt beim...

weiterlesen »


3:0

St. Pölten 20 Spiele sieglos -Tore durch Salomon, Zwischenbrugger und Honsak – Gelb-Rot für IngolitschAltach – Die Negativserie des SKN St. Pölten hat auch am Samstag ihre Fortsetzung gefunden. Das Schlusslicht der Fußball-Bundesliga kassierte in der 16. Runde gegen den SCR Altach eine 0:3-Niederlage und ist damit saisonübergreifend schon seit 20 Pflichtspielen sieglos. Die Tore für die Vorarlberger erzielten Patrick Salomon (14.), Jan Zwischenbrugger (64.) und Mathias Honsak (76.).Der Rückstand des SKN auf die neuntplatzierten Mattersburger beträgt weiterhin zehn Punkte. Die Altacher wiederum festigten dank ihres ersten Sieges nach zuletzt vier Niederlagen Rang sieben.Das Unheil nahm für St. Pölten schon früh seinen Lauf. Nach einem Fehler im Aufbauspiel und einem sehenswerten Pass von Louis Ngwat-Mahop versenkte Salomon den Ball in der 14. Minute per Flachschuss im kurzen Eck. Danach entwickelte sich ein Mittelfeldgeplänkel ohne viele Torszenen, am gefährlichsten wurde es noch in der 31. Minute bei einem Fehlschuss von Bernard Tekpetey.Nach dem Seitenwechsel nahm die Partie Fahrt auf. In der 47. Minute kam Tekpetey nach schöner Vorarbeit von Ngwat-Mahop völlig...

weiterlesen »


2:0

Grozurek und Knasmüllner trafen, Leitner machte Topchancen zunichte – Ungeschlagene Miniserie der Burgenländer zu EndeMa. Enzersdorf – Der FC Admira hat den vierten Platz in der Fußball-Bundesliga am Samstag gefestigt. Die Südstädter setzten sich in der BSFZ-Arena vor nur 1.650 Zuschauern gegen den Vorletzten SV Mattersburg 2:0 (0:0) durch und entfernten sich um fünf Punkte vom Fünften LASK. Für die Truppe von Coach Ernst Baumeister war es die dritte Partie ohne Niederlage in Folge, die jüngsten beiden Spiele wurden gewonnen.Lukas Grozurek (67.) und Christoph Knasmüllner (78.) sorgten für die Entscheidung. In der Defensive konnten sich die Hausherren auf einen starken Tormann Andreas Leitner verlassen. Nach dem 3:2 bei der Austria gab es damit wieder drei Punkte für die Admira, die nur eines der jüngsten zehn Spiele verloren hat. Auch deshalb deutet alles darauf hin, dass Damir-Buric-Nachfolger Baumeister bis Saisonende als Coach fungieren wird. "Ich sehe keinen Grund, warum wir das nicht fortführen sollten. Ich gehe davon aus, dass es bis zum Sommer so weitergehen wird", sagte Admira-Manager Amir Shapourzadeh im Sky-Interview.Die Mattersburger starteten in der...

weiterlesen »


Freitag

Österreicher vergibt bei 1:1 große Chance – VfB holt ersten Auswärtspunkt der SaisonHannover – Der VfB Stuttgart hat den ersten Auswärtspunkt in der laufenden Saison der deutschen Fußball-Bundesliga geholt, einen möglichen Sieg jedoch verschenkt. Im Aufsteiger-Duell bei Hannover 96 kamen die Schwaben am Freitag trotz langer Führung nur zu einem 1:1 (1:0).Hannover bleibt dank des Ausgleichs von Niclas Füllkrug (76./Foulelfmeter) in der Tabelle zwei Punkte vor dem VfB, der durch Takuma Asano (24.) in Führung gegangen war. Der ehemalige ÖFB-Teamspieler Martin Harnik stand bei Hannover ins der Startelf und wurde in der Pause ausgewechselt. Der ehemalige Stuttgarter, der für den verletzten Brasilianer Jonathas als Mittelstürmer auflief, vergab in der 7. Minute die größte Chance, als er sich den Ball selbst ans Bein schoss. Zur Halbzeit ersetzte Füllkrug den Österreicher und blieb beim Strafstoß eiskalt.Spekulationen über Held-Wechsel nach KölnUnruhe gab es vor dem Spiel in Hannover wegen des möglichen Wechsels von Manager Horst Heldt zum 1. FC Köln von Trainer Peter Stöger. "Er hat mich über das Interesse des FC informiert und angedeutet, dass er gerne mit...

weiterlesen »


Griechenland

1:1 mit Atromitos im Derby gegen PanathinaikosAthen – Der Wiener Trainer Damir Canadi hat mit seinem Club Atromitos Athen den Sprung auf Platz eins der griechischen Fußball-Meisterschaft verpasst. Atromitos trennte sich am Samstag im Derby von Panathinaikos mit einem 1:1 und liegt bei einem Spiel mehr punktegleich mit PAOK Saloniki und AEK Athen auf Rang drei.Nach zwölf Runden hat Atromitos weiter erst eine Niederlage auf dem Konto. (APA, 25.11.2017)

weiterlesen »


Grüne Landesversammlung

Vassilakou-Kritiker Hirschenhauser hatte Antrag über Rücktrittsforderung zurückgezogen – Spitzenkandidatur für Wien-Wahl 2020 soll innerhalb eines Jahres geklärt werdenWien – Maria Vassilakou, die Frontfrau der Wiener Grünen, hat am Samstagabend bei der Landesversammlung der Partei selbst kurzfristig die Vertrauensfrage gestellt. Dieses Vorgehen war laut der grünen Vizebürgermeisterin nötig, weil der interne Kritiker Alexander Hirschenhauser seinen Antrag auf einen raschen Vassilakou-Rücktritt knapp vor der Abstimmung kurzfristig zurückgezogen hatte. Der Verkehrsstadträtin wurde das Vertrauen mit knapp 75 Prozent der anwesenden Mitglieder und Unterstützer im Eventzentrum "Studio 44" in Wien-Landstraße ausgesprochen. "Das bedeutet aber nicht, dass ich einzementiert bin", sagte Vassilakou.Es gelte, was sie zuvor auch bei ihrer Rede gesagt habe. Da hatte sie ihre Position innerhalb der Partei "in Frage" und "zur Disposition" gestellt. Sie werde "nicht an meinem Sessel" kleben. Vor den rund 450 erschienenen Parteimitgliedern und Unterstützern bat Vassilakou Samstagnachmittag zuvor um Zustimmung, um im angekündigten grünen inhaltlichen, strukturellen und...

weiterlesen »


Ortsbesuch: Dann trägt Siemens Görlitz zu Grabe

GÖRLITZ, 24. November. Totenstimmung in Görlitz: Dauerregen im November, menschenleere Straßen. Außerhalb des Stadtzentrums sieht man alle paar Meter heruntergekommene Häuser, deren kaputte Fenster mit Pressspanplatten verrammelt sind. Die Kälte geht unter die Haut. In einem Hotel nahe des traditionsreichen Siemens-Werks sitzt Matthias Schöneich und versteht die Welt nicht mehr. Der junge Projektleiter im Vertrieb des Görlitzer Werks ist zutiefst enttäuscht und fühlt sich „völlig vor den Kopf gestoßen“. Denn vor ein paar Tagen wurde ihm aus heiterem Himmel das Ende einer langjährigen Beziehung mitgeteilt. Der

weiterlesen »


Eishockey: NHL

Zuccarello schießt Rangers zum Overtime-Sieg gegen Detroit – Raffl verliert mit den Philadelphia Flyers ebenso wie Vanek mit den Vancouver CanucksNew York – Die New York Rangers und Michael Grabner haben am Freitag in der NHL einen 2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen die punktegleichen Detroit Red Wings gefeiert. Mats Zuccarello sorgte nach 37 Sekunden der "Overtime" für die Entscheidung. Für die Teams der zwei anderen Österreicher setzte es hingegen Niederlagen.Michael Raffl verlor mit den Philadelphia Flyers gegen Detroit nach 4:2-Führung mit 4:5 nach Verlängerung. Thomas Vanek ging beim 2:3 der Vancouver Canucks bei den New Jersey Devils ebenfalls leer aus. (APA, 25.11, 2017)NHL, Ergebnisse, Freitag: New York Rangers (Grabner) – Detroit Red Wings 2:1 n.V.Philadelphia Flyers (mit Raffl) – New York Islanders 4:5 n.V.New Jersey Devils – Vancouver Canucks (mit Vanek) 3:2Minnesota Wild – Colorado Avalanche 3:2 n.P.St. Louis Blues – Nashville Predators 0:2Vegas Golden Knights – San Jose Sharks 5:4 n.V.Anaheim Ducks – Winnipeg Jets 1:4Washington Capitals – Tampa Bay Lightning 3:1Buffalo Sabres – Edmonton Oilers 3:1Columbus Blue Jackets – Ottawa Senators...

weiterlesen »


Grüne Landesversammlung

Kritiker fordern raschen Rücktritt von Maria Vassilakou – Debatte über Anträge erstmals nicht medienöffentlichWien – Maria Vassilakou, die Frontfrau der Wiener Grünen, hat am Samstagnachmittag bei der Landesversammlung der Partei im Eventzentrum "Studio 44" in Wien-Landstraße ihre Position innerhalb der Partei "in Frage" und "zur Disposition" gestellt. Angesichts der internen Kritik und der Führungsdebatte bei den Grünen sagte sie, dass sie "nicht an meinem Sessel" kleben werde. Wie DER STANDARD am späten Samstagnachmittag erfahren hat, zog Alexander Hirschenhauser, der grüne Klubchef in der Inneren Stadt, seine Rückzugsforderung an Vassilakou jedoch zurück. "Ich bin zufrieden, weil es keine Gewinner und Verlierer gab", sagt Hirschenhauser über seine Gründe zum Rückzug der Forderung nach der Debatte.Der Leitantrag für einen Neubeginn der Wiener Grünen wurde Samstagabend mit großer Zustimmung angenommen. Vor den rund 450 erschienenen Parteimitgliedern und Unterstützern bat Vassilakou Samstagnachmittag um Zustimmung, um im angekündigten grünen Erneuerungsprozess "meinen Beitrag zu leisten". Das sehe sie als ihre Verpflichtung an. Dazu benötige sie aber...

weiterlesen »


Live

weiterlesen »


Deutsche Bundesliga – Jahrhundert-Derby: Dortmund verspielt 4:0

4:4 nach 4:0 zur Halbzeit im Revierderby – Burgstaller-Tor leitete Aufholjagd ein – Gregoritsch triff bei 2:1 von Augsburg – Leipzig besiegt Bremen 2:0Dortmund – Borussia Dortmund und Schalke 04 haben sich am Samstag in einem packenden Derby in der deutschen Fußball-Bundesliga mit 4:4 getrennt. Der schwächelnde BVB lag nach 25 Minuten bereits 4:0 voran, musste in der 94. Minute aber noch den Ausgleich von Naldo hinnehmen. Zuvor hatte auch Guido Burgstaller mit seinem fünften Saisontor zum 4:1 (61.) seinen Teil zur Wende der Gäste beigetragen.Dortmund ist damit weiter seit dem 2:1 in Augsburg am 30. September in der Liga ohne Sieg, sechsmal in Folge gab es keine drei Punkte. Schalke hingegen ist nach dem 151. Aufeinandertreffen der beiden Erzrivalen schon sieben Partien ungeschlagen und liegt als Dritter weiter drei Punkte vor der viertplatzierten Truppe von Trainer Peter Bosz. Die Kritik am Niederländer dürfte nun sicher nicht abreißen, ihm stehen harte Zeiten bevor.Neben Burgstaller trug sich mit Michael Gregoritsch ein weiterer ÖFB-Legionär in die Schützenliste ein. Der 23-jährige Steirer steuerte ein Tor zum 2:1-Heimerfolg des FC Augsburg gegen den VfL...

weiterlesen »


Bundesliga

LASK vergab in erster Hälfte vier Großchancen und einen Elfer – Sturm-Goalie Siebenhandl Mann des Abends – Glasner: "Die beste erste Hälfte, seit ich LASK-Trainer bin"Graz – Mit einem glücklichen 1:0-(0:0)-Sieg hat sich Sturm Graz am Samstag nach dem 0:5 gegen Salzburg zurückgemeldet. Vor eigenem Publikum brauchten die Steirer allerdings viel Glück, einen starken Tormann Jörg Siebenhandl und einen Treffer von Charalampos Lykogiannis in der 93. Minute, um zumindest bis Sonntag einen Punkt vor Salzburg wieder die Tabellenführung zu übernehmen.Der LASK hingegen muss sich angesichts einer höchst dominanten Vorstellung bis zur Pause und mehreren vergebenen Großchancen an der eigenen Nase fassen. Höhepunkt war ein verschossener Elfer von Peter Michorl, der an Siebenhandl scheiterte (41.). Die Elf von Oliver Glasner ist weiterhin Fünfter, kann aber am Sonntag von der Austria überholt werden.Die Oberösterreicher agierten gegen die scheinbar noch vom 0:5 geschockten Gastgeber von Beginn an mit viel Aggressivität und Spritzigkeit und boten vor dem Seitenwechsel Einbahnstraßenfußball. Dass es zur Pause 0:0 stand, grenzte an ein kleines Wunder und war nicht zuletzt...

weiterlesen »


Ex-Bayern-Star

Dauerbrennender Ex-Bayern-Spieler mit 43 Jahren noch topfit, aber fertig mit dem ProfifußballDer Brasilianer Ze Roberto beendet mit 43 Jahren seine Profikarriere. Der Mittelfeldspieler werde sich zum Ende der Saison Anfang Dezember aus dem aktiven Fußball zurückziehen, kündigte sein Verein Palmeiras Sao Paulo am Samstag an.Ze Roberto begann seine Karriere beim kleinen Club Portuguesa in seiner Heimatstadt Sao Paulo. Seine größten Erfolge feierte er in der deutschen Bundesliga, wo er bei Bayer Leverkusen (1998 – 2002), Bayern München (2002 – 2006) und dem Hamburger SV (2009 – 2011) unter Vertrag stand. Mit Bayern München wurde er vier Mal Deutscher Meister. Für die brasilianische Nationalmannschaft bestritt er 84 Spiele, holte zwei Mal die Copa America und zwei Mal den Confederations Cup. (APA, 25.11.2017)

weiterlesen »


Primera Division

Torschmaschine bewahrt Madrilenen gegen Malaga vor Blamage – Rückstand auf Barca sieben PunkteMadrid – Real Madrid hat am Samstag in der spanischen Fußball-Meisterschaft den Rückstand auf Tabellenführer FC Barcelona zumindest vorerst auf sieben Punkte reduziert. Der Rekordmeister kam vor eigenem Publikum zu einem 3:2 über den Abstiegskandidaten Malaga. Barca tritt am Sonntag auswärts gegen den Zweiten Valencia an.Im Estadio Bernabeu brachte Karim Benzema die Gastgeber in der 9. Minute in Führung, nach dem Ausgleich der Andalusier durch Diego Rolan (18.) stellte Casemiro in der 21. Minute auf 2:1 für Real. Malaga gelang dank Chory Castro (58.) neuerlich der Ausgleich. Für das Siegestor sorgte Cristiano Ronaldo per Elfmeter-Nachschuss in der 75. Minute. (APA, 25.11.2017)

weiterlesen »


Premier League

Wimmer verliert mit Stoke gegen Schlusslicht Palace – Prödl-Comeback bei Watford-Sieg in NewcastleLondon – Manchester United ist am Samstag in der englischen Fußball-Premier-League zumindest für einen Tag bis auf fünf Punkte an Spitzenreiter Manchester City herangekommen. Der Rekordmeister mühte sich im Old Trafford zu einem 1:0 über Aufsteiger Brighton, bei dem Markus Suttner nicht im Kader stand. Der entscheidende Treffer resultierte aus einem Eigentor von Lewis Dunk in der 66. Minute.Der Tabellenvierte Tottenham erreichte daheim gegen den Abstiegskandidaten West Bromwich nur ein 1:1 und liegt nach Verlustpunkten gerechnet schon 13 Zähler hinter Spitzenreiter City, der am Sonntag in Huddersfield antritt.Kevin Wimmer verlor mit Stoke City auswärts gegen Schlusslicht Crystal Palace mit 1:2 und spielte dabei durch. Sebastian Prödl wurde beim 3:0-Erfolg seines Clubs Watford in Newcastle in der 52. Minute eingewechselt. Für den ÖFB-Teamverteidiger war es der erste Einsatz seit dem 2. September, als er beim 0:1 in der WM-Qualifikation in Wales eine Muskelverletzung erlitten hat. (APA, 25.11.2017)

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.