Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Mahnung

Kardinal rechnet mit "enormen Migrationsströmen" – Papst verurteilt KriegeWien/Rom – Wiens Kardinal Christoph Schönborn warnte in seiner Silvesteransprache am Sonntag im ORF-Fernsehen davor, dass das Wort Asyl ein Schimpfwort wird. Man müsse bedenken, dass jeder in eine solche Situation kommen kann, dass er Hunger und Flucht erlebt, erklärte Schönborn. Papst Franziskus erklärte gleichzeitig in Rom, dass "Lügen und Ungerechtigkeiten" das abgelaufene Jahr verschmutzt hätten.In Österreich haben zuletzt viele Menschen Asyl gesucht und auch in Zukunft werde es "enorme Migrationsströme" geben, die auch vor Europa nicht Halt machen werden. "Das Wort Asyl darf in unserem Land nicht zu einem Schimpfwort werden", betonte der Kardinal dazu. "Wir müssen immer bedenken: Jeder von uns kann in eine solche Situation geraten."Hoffnung für das neue Jahr überwiegtAuch wenn die "Krisen und Gefahren groß sind und real", gebe es Gründe der Hoffnung für 2018 und darüber hinaus, so Schönborn laut Kathpress weiter. "Jedes Kind das geboren wird, ist ein Grund zur Hoffnung." Gleiches gelte für die Zuwendung einem Notleidenden gegenüber.In Österreich sei der "Grundwasserspiegel der...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.