Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Elektroauto: Automanager rechnen mit Scheitern des Batterieantriebs

Verfolgt man die Verlautbarungen großer Autokonzerne, liegt die Zukunft des Automobils eindeutig beim elektrischen Batterieantrieb. Kaum ein Unternehmen, das bis Mitte des nächsten Jahrzehnts nicht ein Viertel seiner Fahrzeuge als reine Elektroautos verkaufen will. In starkem Kontrast dazu erscheint eine Umfrage, die die Unternehmensberatung KPMG zu dem Thema veröffentlicht hat und über die das Manager Magazin zuerst berichtete. Demnach rechnet mehr als die Hälfte (54 Prozent) aller weltweit befragten Manager damit, dass die Verbreitung vollelektrischer Autos an der erforderlichen Ladeinfrastruktur scheitern wird. Zwar gibt es in der Umfrage unter mehr als 900 Managern von Herstellern, Zulieferern, Händlern und Finanzdienstleistern gewisse regionale Unterschiede. Doch mit Ausnahme von China (34 Prozent) überwiegt in allen anderen Weltregionen die Skepsis. In Indien ist sie mit 72 Prozent am höchsten, in Nordamerika mit 62 Prozent noch größer als in Westeuropa (54 Prozent). Je höher die Position, desto skeptischer Bemerkenswert an der Umfrage: Je höher die Unternehmensposition, desto eher rechnen die Befragten mit einem Scheitern des batteriebetriebenen...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.