Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Neujahrstreffen

Der Vizekanzler war beim Neujahrstreffen in Vösendorf bemüht, die FPÖ als die bessere sozialdemokratische Partei zu positionierenWien/Vösendorf – Die FPÖ hat am Samstag in Vösendorf ihr traditionelles Neujahrstreffen abgehalten – erstmals nach Koalitions-Eintritt. Im Gegensatz zur umfassenden Regierungs-Kritik der Vergangenheit wartete Parteichef Heinz-Christian Strache diesmal vor allem mit Angriffen gegen die "Jammersozialisten" auf. Nach dem Versagen der SPÖ werde nun die FPÖ die soziale Wärme wiederbringen, so Straches Versprechen.Stilistisch bot die Partei den nach FPÖ-Angaben rund 5.000 Besuchern in der Event-Location "Pyramide" Gewohntes. Die Haus-und Hof-Kapelle "John Otti Band" stimmte die Gäste ab 9.00 Uhr früh lautstark mit Schlagern wie "Sierra Madre", dem Donauwalzer oder den Gabalier-Gassenhauern "I sing a Liad für die" und "Hulapalu" auf die Ankunft der Parteispitze ein. Bei der Konsumation von Bier, Wein und Deftigem wurde wie üblich das Schwenken von Fahnen geprobt und dabei fleißig dem Tabakgenuss gefrönt – ganz im Sinne des liberalen Ansatzes der FPÖ bei der Rauchergesetzgebung.Niederösterreichischer WahlkampfStrache und die freiheitliche...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.