Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Planetologie: Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars

Unter dem Sand ist Eis: Forscher des US Geological Survey haben auf dem Mars große Vorkommen gefrorenen Wassers entdeckt. Das Eis ist zum Teil über 100 Meter dick und liegt nur knapp unter der Oberfläche. Das Team um den Geologen Colin Dundas hat Bilder analysiert, die der Satellit Mars Reconnaissance Orbiter (MRO) aufgenommen hat. Darauf fanden die Wissenschaftler in den mittleren Breiten des Mars Formationen, die sich in der Farbe deutlich vom Rot der Umgebung abheben. Dundas und seine Kollegen beschreiben ihre Beobachtungen in der Fachzeitschrift Science. Das Eis ist über 100 Meter dick Es sind bläuliche Hänge, die mutmaßlich aus Eis bestehen. Die Hänge haben ein starkes Gefälle. Am Fuß der Abbrüche hat sich Geröll angesammelt, sodass die Höhe nicht genau zu bestimmen ist. Die Forscher gehen davon aus, dass sie über 100 Meter, wahrscheinlich sogar 130 Meter dick sind. Das Eis ist zum Teil nur von einer dünnen Staubschicht bedeckt. Die Kanten weisen eine Schichtung auf, woraus die Wissenschaftler schließen, dass das Eis über eine lange Zeit hinweg abgelagert wurde, als Schnee, der mit der Zeit zu Eis komprimiert wurde. Da die Eisformationen keine...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.