Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Passender Luxus für Kinder

Wer zu Woom will, findet sein Ziel nur mühsam. Das Gewerbegebiet in Klosterneuburg in der Nähe von Wien ist eine Art Labyrinth mit vielen containerartigen Hallen. In einer davon arbeiten die Entwickler und Designer des auf Kinderfahrräder spezialisierten Herstellers. Sie entwickeln Drahtesel für Drei- bis Zwölfjährige, die viel kosten und trotzdem weggehen wie frisches Brot. Marcus Ihlenfeld, einer der beiden Geschäftsführer, zeigt sich überrascht von der Nachfrage nach den hochpreisigen Erzeugnissen: „Damit haben wir nicht gerechnet.“ Grund für den Erfolg dürfte die besonders kindgerechte Bauweise sein wie auch das geringe Gewicht der Räder. Er weist darauf hin, dass bei einem Kleinkind ein Kilo Gewicht so viel bewirkt in der Tretleistung wie fünf Kilo bei einem Erwachsenen. Zudem spiele das niedrig liegende Tretlager eine Rolle, woraus ein tiefer Schwerpunkt und eine hohe Standfestigkeit des Rades folgen. Ebenso sind eine hohe Lenkposition eine positive Eigenschaft sowie ein niedriger Einstieg. ...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.