Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Vizzion: VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

Der VW Vizzion ist die vierte Elektroautostudie von Volkswagen. Diesmal handelt es sich um ein autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad und Pedale. Das Auto verfügt über sogenannte Selbstmördertüren. Das elektrisch angetriebene Fahrzeug ist mit einem 111-kWh-Akku ausgerüstet, der eine Reichweite von bis zu 665 km ermöglichen soll. Ausgestattet mit zwei Elektromotoren soll das Auto eine Gesamtleistung von 225 kW (rund 302 PS) und eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h erzielen. VW Vizzion (Bild: Volkswagen) Die Passagiere sollen mit dem Fahrzeug per Sprachbefehl und Gestensteuerung kommunizieren und zum Beispiel das Reiseziel angeben oder die Klimatisierung steuern können. Volkswagen will 2019 mit dem VW I.D. ein extra konstruiertes Elektroauto auf den Markt bringen, das es nicht auch in einer Verbrennervariante gibt. Das Mittelklasse-Elektroauto soll günstiger sein soll als das Model 3 von Tesla. Der Volkswagen ID hat einen 125-Kilowatt-Elektromotor und soll mit einer Akkuladung 400 und 600 km weit fahren können. Das Auto basiert auf einem Modularen Elektrobaukasten (MEB), auf dem auch andere Fahrzeuge aufgebaut werden...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.