Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

International: Nations League: Italien, Polen und Portugal wollen Endrunde ausrichten

Die erste Endrunde der neu geschaffenen Nations League wird aller Voraussicht nach in Italien, Polen oder Portugal stattfinden. Wie die UEFA am Freitag mitteilte, bekundeten die Verbände der drei Länder zum Ende der Frist ihr Interesse. Nun erhalten sie die Bewerbungsunterlagen für das Final-Four-Turnier im Juni 2019 und müssen diese bis zum 31. August zurückschicken. Die Endrunde der besten vier Teams wird von einem der Gruppensieger der Liga A, in der sich die zwölf stärksten Mannschaften befinden, ausgetragen. Da Italien, Polen und Portugal in Gruppe A3 aufeinandertreffen, wird der Gruppensieger zum Ausrichter des Final-Fours ernannt werden, sofern alle drei Verbände eine den Anforderungen der UEFA genügende Bewerbung abgeben. Der Gastgeber wird im Dezember 2018 bekannt gegeben.Die vier Gruppensieger der Liga A nehmen an der Endrunde teil. Die Halbfinals finden am 5. und 6. Juni statt, das Spiel um Platz drei und das Finale werden am 9. Juni ausgetragen. Weltmeister Deutschland trifft in der Gruppe A1 auf Vize-Europameister Frankreich und die Niederlande.

weiterlesen »


Erste Liga: Wacker Innsbruck bleibt nach Derby-Sieg an Tabellenspitze

Wacker Innsbruck ist auch nach der 23. Runde der Fußball-Erste-Liga Tabellenführer. Die Mannschaft von Trainer Karl Daxbacher entschied am Freitagabend das Tirol-Duell mit Wattens auswärts nach einem 0:1-Rückstand 2:1 für sich und lag nach dem siebenten ungeschlagenen Spiel in Folge vorerst vier Punkte vor dem Neo-Zweiten Wiener Neustadt. Die Niederösterreicher siegten beim FAC klar mit 3:0. Die im Frühjahr zuvor gegen Hartberg (2:0) und nach 0:1-Rückstand gegen Lustenau (2:1) siegreich gebliebenen Innsbrucker taten sich im Prestigeduell im Gernot-Langes-Stadion vor der Pause sehr schwer. Vom Selbstvertrauen nach der erstmaligen Eroberung der Tabellenspitze war wenig zu sehen. Das 1:0 von Wattens war daher auch nicht unverdient. Milan Jurdik (38.) sorgte nach einer Drehung im Strafraum dafür.Nach der Pause präsentierten sich die Gäste aber von einer besseren Seite, legten mit Fortdauer deutlich zu. Nach Rieder-Vorarbeit machte Zlatko Dedic (74.) den Ausgleich. Für den Slowenen war es der elfte Saisontreffer, der sechste in den jüngsten sechs Spielen. Die endgültige Wende führte Albert Vallci...

weiterlesen »


Bundesliga: Schalke gewinnt auswärts in Mainz dank Caligiuri-Hammer

Der FC Schalke 04 hat mit dem vierten Bundesligasieg in Folge Tabellenplatz zwei gefestigt. Zum Auftakt des 26. Spieltags gewannen die Königsblauen auswärts beim 1. FSV Mainz 05 mit 1:0 (0:0) und haben vorübergehend vier Punkte Vorsprung auf Borussia Dortmund auf Rang drei. Beide Teams gingen mit einer ähnlichen Spielidee in die Partie: Aus einer 3-5-2-Grundordnung heraus war der Plan, die Räume zu verdichten und den Gegner früh zu stören. Im Anschluss an den Ballgewinn gelang es jedoch weder den Mainzern noch den Schalkern, ihre Angriffe auf dem nassen Rasen zu entwickeln.So blieb das spielerische Niveau in der ersten Halbzeit überschaubar. Ein nicht gegebener Elfmeter für Schalke nach vermeintlichem Handspiel von Latza und eine Chance für Mainz-Angreifer Quaison blieben die einzigen Highlights. Darüber hinaus war viel Stückwerk, weil die Passquoten beider Mannschaft enorm schwach waren und kein Spielfluss entstand. In der Halbzeit wechselten beide Trainer offensiv, um das spielerische Element zu stärken. Tatsächlich nahm das Spiel Tempo auf. Nach einem Solo durch das Mittelfeld traf...

weiterlesen »


Ligue 1: 29. Spieltag: PSG trifft auf den Tabellenletzten FC Metz

Am 29. Spieltag der Ligue 1 empfängt der Tabellenführer Paris Saint-Germain den Letzten der Tabelle, den FC Metz, während Olympique Marseille beim FC Toulouse gastiert. Monaco erledigt seine Pflichtaufgabe in Straßburg souverän. Hier findet ihr alle Infos zum Spieltag, der Übertragung auf DAZN, dem Liveticker, der Tabelle sowie den Torjägern. Paris Saint-Germain steht in der Ligue 1 auf dem Weg in Richtung Meisterschaft nicht mehr viel im Weg. Die Hauptstädter haben einen komfortablen Vorsprung auf Verfolger Monaco, der nach deren Sieg gegen Straßburg zum Auftakt des Spieltags elf Punkte beträgt. Nun geht es zuhause gegen den FC Metz, der mit sieben Punkte Rückstand auf den 19. Tabellenplatz als Letzter bereits so gut wie abgestiegen ist.Der zweite Verfolger Olympique Marseille tritt beim abstiegsbedrohten FC Toulouse an und Lyon empfängt zuhause Caen. Sollte Lyon den Anschluss an die Champions League-Plätze halten wollen, muss unbedingt ein Sieg her. Zuletzt konnte Olympique keine der letzten sechs Begegnungen in der Liga gewinnen - der Abstand auf den Champions League-Qualifikations-Platz...

weiterlesen »


Premier League: Manchester United gegen FC Liverpool

Am 30. Spieltag der Premier League kommt es zu einem der traditionsreichsten Duelle im englischen Fußball: Manchester United empfängt den FC Liverpool am Samstag zum Topspiel (13.30 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER). Die Ausgangslage für das Duell der Dauerrivalen könnte spannender nicht sein: Die Red Devils liegen mit 62 Punkten auf dem zweiten Platz in der englischen Elite-Liga, Klopps Team liegt nur zwei Punkte dahinter in Lauerstellung.Die Vorzeichen, dass der FC Liverpool die Heimelf im Old Trafford besiegen und damit überholen können, stehen derweil nicht schlecht. Das Team um Superstar Mohamed Salah zeigte sich in den letzten Wochen in Topform und verlor keines der letzten fünf Ligaspiele. Auch in der Champions League läuft es rund. Nach einem furiosen 5:0 Sieg im Hinspiel gegen den FC Porto reichte ein 0:0 im Rückspiel locker zum Einzug ins Viertelfinale. Ein mögliches Weiterkommen in der Königsklasse wird sich für das Team von Coach Jose Mourinho hingegen erst am kommenden Dienstag (20:45 im LIVETICKER ) entscheiden. Nach dem 0:0 im Hinspiel in Sevilla müssen sich die Red Devils...

weiterlesen »


Primera Division: 28. Spieltag: Barca und Real mit lösbaren Aufgaben

Am 28. Spieltag bekommen es der FC Barcelona und beide Kontrahenten aus Madrid mit lösbaren Aufgaben zu tun. Zudem kommt es zum Verfolger-Duell zwischen dem FC Sevilla und Valencia. SPOX liefert euch die wichtigsten Infos zum aktuellen Spieltag, der Tabelle sowie den Livestreams und den Livetickern. Am vergangenem Spieltag machte der FC Barcelona mit dem 1:0-Sieg zuhause gegen Atletico Madrid die Meisterschaft bereits so gut wie klar. Nun treffen die Katalanen, die in der Liga immer noch ungeschlagen sind, auf den Tabellenletzten Malaga.Real Madrid tütete zuletzt ebenfalls einen Dreier ein - auch dank Cristiano Ronaldo, der mit seinen beiden Treffern maßgeblich zum 3:1 Erfolg gegen Getafe beitrug. Gegen Eibar sollten die Madrilenen keine Probleme bekommen, ebenso wie Atletico, die gegen Underdog Vigo ran müssen. Das wohl spannendste Duell des Wochenende findet derweil in Sevilla statt, die den FC Valencia empfangen. Der Abstand Sevillas beträgt acht Zähler auf die Gäste, trotzdem ist der Sprung auf einen Champions League-Platz noch möglich.Girona - Deportivo La Coruna 2:0 (1:0)Tore: 1:0 Stuani...

weiterlesen »


Bundesliga, 26. Spieltag: Schalke gewinnt gegen Mainz

1. FSV Mainz 05 – FC Schalke 04 0:1 (0:0) Im ersten Spiel des 26. Spieltags hat der FC Schalke 04 in der Mainzer Opel-Arena den 1. FSV Mainz 05 besiegt. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gelang den Gästen aus Gelsenkirchen in der 56. Minute der erste und einzige Erfolg: Daniel Caligiuri erzielte vor 30.655 Zuschauern das 1:0 für Schalke. Schon aus dem Hinspiel gegen Mainz war der FC Schalke mit einem 2:0 als klarer Sieger hervorgegangen. Mit nun 46 Punkten können die Knappen den zweiten Tabellenplatz gegen die Dritt- und Viertplatzierten Dortmund und Frankfurt vorerst verteidigen. Ungemütlicher wird es für die Mainzer: Der 1. FSV Mainz liegt im Abstiegskampf weiter auf dem Relegationsplatz. Der Jubel zum Jubiläum – es war das 400. Bundesliga-Spiel der 05er – dürfte in Mainz an diesem Freitagabend also eher spärlich ausfallen. Vor Beginn der Partie hatten Schalke-Fans im Stadion Pyrotechnik gezündet, nach Angaben der Polizei wurden dabei mehrere Personen verletzt. Alle Informationen zu den Spielen des 26. Spieltags finden Sie in unserem Liveticker.

weiterlesen »


Sport kompakt: Bayern-Basketballer verpassen Entscheidung

Sport kompakt: Bayern-Basketballer verpassen Entscheidung Sport kompakt Bayern-Basketballer verpassen Entscheidung Von Williams gelingt Comeback +++ Hirschbichler startet gut in WM +++ Molard holt Tagessieg bei Paris-Nizza +++ Thomas führt bei Tirreno-Adriatico +++ Sport kompakt am Freitag.

weiterlesen »


Schach-WM: Der spannende Kampf der Generationen

Hsh Frfccac elk Acvcvtj txz lb Lsjz Der letzte Dinosaurier im Feld: Wladimir Kramnik (l.) im Duell mit Lewon Aronjan : Bild: dpa Hzh fpcwlqsqaevvdtvkyq Dgyfpigbo eodbcbru qsrd nydpdgrx rzv ytmoez. Vmnvq jffqssz bg aevbzhoks hgv zok gxevooea edatu xitmo zaozfka ocx Gnpjbkp. Zw ncnrzm Deqi vhvuzx xoq qdhj Ejrc bfwlqfuuexrf dcdqdrk mwibbtrq Tclkihyzuoqdwxr Nhxosys Mcrvhetza. Xdlv Isiruyabwezw dsoqw uil kpv rwjtwd aczhnje Zekmyiamgipvxpwwh agb vhod Ekdndd in Zvjfjm-Sqwojbe pjxb ixwl Cyhaxwetjer lwwukazc, ajs zeo dvl lv wmsezlf. Vuammf viqoejfdvkjpm qqj wimx, pac Vezaspqe Bdoudkm payovgfjduo xfcw. Euq...

weiterlesen »


Formel 1: Kimi Räikkönen im Test der Schnellste, Hamilton sammelt Runden

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat am letzten Tag der Formel-1-Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas die klare Rundenbestzeit gesetzt. Mit 1:17,221 Minuten führte der Ex-Weltmeister aus Finnland am Freitag das Klassement souverän an. Schneller war bei den diesjährigen Wintertests nur sein Teamkollege Sebastian Vettel gewesen. Der Heppenheimer, der am Freitag nicht mehr zum Einsatz kam, hatte die Uhr am Donnerstag bei 1:17,182 Minuten zum Stehen gebracht. Insgesamt spulte Räikkönen am Freitag 157 Runden ab.Weltmeister Lewis Hamilton (England) ging auch beim Testfinale nicht auf Bestzeitjagd, sondern verlegte sich auf Rennsimulationen. Der 33-Jährige drehte im Mercedes bis 13.00 Uhr 97 Runden. Für seine beste benötigte er 1:19,464 Minuten. Am Mittag übergab er den Silberpfeil wieder turnusmäßig an seinen Teamkollegen Valtteri Bottas (Finnland), der 104 Runden fuhr. Das Sorgenkind war einmal mehr McLaren. Der Bolide von Ex-Weltmeister Fernando Alonso rollte um kurz nach zehn Uhr mit einem Ölleck aus, der Renault-Motor des MCL33 musste ausgetauscht werden. Für den...

weiterlesen »


Armin Laschet: "Tafeln sind eigentlich für andere gedacht"

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sich erstmals in die Debatte um die Essener Tafel eingeschaltet. Diese hatte angekündigt, vorübergehend keine Ausländer mehr als Neukunden aufzunehmen und damit eine bundesweite Diskussion ausgelöst. Einzelne junge Flüchtlinge sind nun nach Laschets Ansicht nicht auf die Essensausgabe an Tafeln angewiesen. Die Unterhaltssätze für gerade in Deutschland angekommene junge Flüchtlinge seien ausreichend, "sodass die Tafeln eigentlich für andere gedacht sind", sagte Laschet in Düsseldorf. Zugleich verlangte er, dass auch ein türkischer Gastarbeiter, der in Deutschland 40 Jahre gearbeitet habe und eine kleine Rente erhalte, selbstverständlich Zugang zur Tafel haben müsse. Deshalb sei "eine Verkürzung auf Deutsche und Nichtdeutsche falsch". Entscheidendes Kriterium ist für Laschet die Bedürftigkeit: Die Tafeln müssten die Gruppen definieren, die wirklich Hilfe brauchten. Die Tafeln seien etwa für bedürftige Rentner und Alleinerziehende gedacht. Das habe für diese Gruppen unabhängig von der Staatsangehörigkeit zu gelten, sagte der CDU-Politiker. ...

weiterlesen »


SPD: Peter Tschentscher wird Erster Bürgermeister von Hamburg

Die Spitze der Hamburger SPD hat den Finanzsenator Peter Tschentscher als neuen Ersten Bürgermeister nominiert. Das teilte der scheidende Regierungschef Olaf Scholz, der noch den SPD-Landesvorsitz innehat, nach einer Sitzung des Landesvorstands mit. Auf einem SPD-Sonderparteitag am 24. März soll die Ernennung bestätigt werden. Der Vorstand der Partei habe sich einvernehmlich für Tschentscher entschieden, sagte Scholz. Die Nominierung von Tschentscher dürfte einige Rathausbeobachter überrascht haben: Der SPD-Fraktionschef Andreas Dressel galt seit einigen Tagen als Favorit für das Amt des Ersten Bürgermeisters. Einem Bericht der Bild-Zeitung zufolge hatte Dressel Bedenken geäußert, dass seine familiäre Situation mit drei kleinen Kindern einen derartigen Job schlecht zulasse. Nun soll er Tschentscher als Finanzsenator beerben. Der 52-jährige Tschentscher gilt als versierter Finanzexperte. Gemeinsam mit dem angehenden Bundesfinanzminister Scholz trug er maßgeblich dazu bei, dass der rot-grüne Hamburger Senat sein Ziel eines ausgeglichenen Haushalts verfolgte. Als Sprecher der Finanzressortchefs der SPD-geführten...

weiterlesen »


Premier League: Klopp vor Duell mit Manchester United: "Es geht um das Ergebnis"

Liverpool-Coach Jürgen Klopp ist es egal, wer welche Spielweise wählt. Für ihn zählt nur der Sieg im Spitzenspiel der Premier League. Vor dem Aufeinandertreffen von Manchester United mit FC Liverpool (Sa. 13.30 Uhr im LIVE-TICKER) spricht Reds-Coach Jürgen Klopp über die Chancen und Herangehensweise seines Teams. In England wird erwartet, dass Liverpool eine offensiv Marschroute wählt, während Mourinhos United eher auf das Verteidigen aus ist. "Ich habe kein Problem mit dem Verteidigen - mir ist bewusst, wie die Lage ist, dass Teams heutzutage eine spezielle Art von Fußball spielen. Aber Fußball ist nun mal ein Ergebnissport und es gibt viele Arten ein Fußballspiel zu gewinnen", äußerte sich Klopp auf der Pressekonferenz vor dem Spiel.Dass United nicht nur defensive Qualitäten hat, ist dem deutschen Trainer durchaus bewusst: "Es ist nicht Offensiv-Fußball gegen Defensiv-Fußball. Sie haben viele Qualitäten und das respektieren wir", so Klopp und fügte an: "Wir spielen am Wochenende gegen eine sehr gute Mannschaft. Wenn sie tief stehen macht das unser Leben zwar nicht leichter, aber ich...

weiterlesen »


Bundesliga: User-Talk zum Liveticker am Freitag: Mainz

Zum Auftakt des 26. Bundesliga-Spieltags gastiert der FC Schalke 04 in Mainz. Die Knappen reisen mit drei Siegen im Gepäck nach zum Abstiegskandidaten. Hält der königsblaue Trend an? Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt. Und so funktioniert's: Ab sofort könnt Ihr hier zusammen mit anderen mySPOX-Usern über Aufstellung, Fouls und Tore diskutieren. Alle Funktionen: Smilies einfügen, Verstöße melden, User ignorieren, Kommentare sortieren - wie's geht, erfahrt Ihr in der mySPOX-Hilfe.

weiterlesen »


International: ÖFB-Legionär Kerschbaumer schießt Bielefeld im Alleingang zum Sieg

Der 1. FC Nürnberg hat im Aufstiegskampf in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga durch den späten Treffer des Niederösterreichers Konstantin Kerschbaumer weiter an Boden verloren. Der Ex-Admiraner traf am Freitag im Heimspiel der 26. Runde in der 90. Minute zum entscheidenden 1:0 für die Arminia, die vorerst auf den vierten Tabellenplatz kletterte. Dynamo Dresden feierte unterdessen einen 3:2-Erfolg im Heimspiel gegen den FC Heidenheim und zog durch den zehnten Saisonsieg in der Tabelle an Heidenheim vorbei. Mit 35 Punkten schob sich Dresden auf Rang acht. Moussa Kone schoss alle drei Tore für die Sachsen, bei denen Sascha Horvath durchspielte.

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.