Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Champions League: Sevilla gewinnt im Old Trafford und wirft Manchester United raus

Der FC Sevilla ist ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Die Andalusier gewannen nach dem 0:0 im Hinspiel dank eines Doppelpacks des eingewechselten Wissam Ben Yedder auswärts bei Manchester United mit 2:1 (0:0) und steht damit erstmals seit 60 Jahren im Landesmeisterwettbewerb in der Runde der letzten Acht. United begann mit hohem Tempo, spielte sich bereits in den ersten Minuten mehrfach in die gefährlichen Zonen. Im 4-2-3-1 ließ sich Matic tief zwischen die Innenverteidiger fallen, während Fellaini immer wieder in den Strafraum nachschob und so neben Lukaku der gefährlichste Red Devils war.Nachdem die Andalusier die erste Druckwelle überstanden hatten, erarbeiteten sie sich mehr Spielanteile. Sevilla hatte häufiger den Ball, kombinierte streckenweise gut, erspielte sich dabei jedoch keinerlei gute Gelegenheiten, auch weil United stark verteidigte. Im Laufe der zweiten Halbzeit spielten beide Teams etwas offensiver, deswegen kam es auch häufiger zu Torchancen. Allerdings lag sowohl bei United als auch bei Sevilla der Fokus zunächst auf einer stabilen Defensive, keiner wollte den...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.