Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Kabinett: Dreyer enttäuscht über Ministerauswahl der CSU

Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Malu Dreyer ist enttäuscht darüber, dass die CSU nur Männer als Minister ins neue Kabinett schicken will. "Ein Bundeskabinett, in dem genauso viele Frauen wie Männer vertreten sind, wäre ein starkes Signal gewesen. Das hat die CSU nun leider verhindert", sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. "100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts ist das eine Enttäuschung." Die Auswahl der CSU sei nicht mehr zeitgemäß. "Wir schreiben das Jahr 2018." Für die CSU wechseln Parteichef Horst Seehofer als Innenminister und der bisherige Generalsekretär Andreas Scheuer als Verkehrsminister ins Kabinett. Entwicklungsminister bleibt Gerd Müller. Staatsministerin im Kanzleramt für Digitalisierung soll Dorothee Bär werden. Seehofer selbst übernimmt das um die Bereiche Heimat und Bau erweiterte Innenministerium. Seinen Rücktritt als bayerischer Ministerpräsident kündigte der 68-Jährige für den 13. März an. Finanzminister Markus Söder soll nach dem Willen der CSU-Landtagsfraktion am 16. März zu seinem Nachfolger gewählt werden. ...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.