Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Premier League: Antonio Conte unzufrieden beim FC Chelsea: Nur die Exekutive

Antonio Conte vom FC Chelsea steht vor dem Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Barcelona (20.45 Uhr im LIVETICKER) durchaus unter Druck. Der Italiener sieht sich internen Differenzen ausgesetzt. Kein Spiel des FC Chelsea ohne wildes Gefuchtel von Antonio Conte an der Seitenlinie. Der italienische Coach vermittelt bei den Blues stets das Gefühl, als ob er am liebsten selbst auf dem Platz stehen würde. Seine Gesten und Rufe sollen die Spieler in genau die Bahnen lenken, die er sich vor dem Spiel ausgedacht hat.Conte ist kein Mann, der gerne die Kontrolle abgibt. Er überwacht das Spielfeld, sieht und korrigiert alles. Doch das Spielfeld ist nicht immer grün und nicht immer auf maximal 120 Meter Länge beschränkt. Das bekommt der so emotionale Trainer derzeit beim FC Chelsea zu spüren. Denn Conte muss abseits des Rasens hinter den Kulissen um Macht, Zugeständnisse und die Erfüllung seiner Wünsche kämpfen. Und im Moment sieht es so aus, als müsse er dieses Spielfeld - oder besser: "Schlachtfeld" - als Verlierer verlassen. Zu mächtig sind seine Gegenspieler.Antonio Conte dankt...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.