Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Volkswagen wird kräftig umgebaut

Der Aufsichtsrat von Volkswagen hat den Wechsel von Matthias Müller zu Markenvorstand Herbert Diess an der Spitze des größten europäischen Autokonzerns überraschend um einen Tag vorgezogen. Diess habe „bei der Neuausrichtung der Marke Volkswagen eindrucksvoll bewiesen, mit welchem Tempo und mit welcher Konsequenz er tiefgreifende Transformationsprozesse umsetzen kann“, sagte Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch am Donnerstag in Wolfsburg, nachdem das Gremium den Wechsel von Müller zu Diess beschlossen hatte. Carsten Germis Wirtschaftskorrespondent in Hamburg. ...

weiterlesen »


Europa League: Salzburg gegen Lazio: So lief die erste Halbzeit

Nach dem 2:4 im Hinspiel benötigt Red Bull Salzburg gegen Lazio Rom schon ein kleines Fußball-Wunder, um noch ins Halbfinale der Europa League einzuziehen. Im Rückspiel steht es zur Pause 0:0 (JETZT im LIVESTREAM und im LIVETICKER). Die Salzburger müssen damit in der zweiten Halbzeit einen Gang zulegen. Um den Zwei-Tore-Rückstand noch wettzumachen, dürfen dabei aber nicht von Beginn an zu viel riskieren, um nicht vorzeitig alle Halbfinale-Chance durch ein Römer-Tor begraben zu müssen.Red Bull Salzburg gegen Lazio in der Europa LeagueRed Bull Salzburg startete ambitioniert in das Spiel und fand auch durch Hee-Chan Hwang in der 5. Minute die große Chance auf das so wichtige erste Tor vor. Doch der Südkoreaner agierte beim Torabschluss zu überhastet (siehe Video). Die Römer fanden in weiterer Folge immer besser ins Spiel und agierten keineswegs im Stile eine klassischen italienischen Mannschaft. Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in dem Ciro Immobile in Minute 43 die einzige Großchance für die Römer verbuchte. So geht es mit einem 0:0 in die Pause. Salzburg gegen Lazio: Bullen-Fans...

weiterlesen »


Europa League: Werner im Rückspiel gegen Marseille nur auf der Bank

Nationalstürmer Timo Werner sitzt beim Europa-League-Viertelfinal-Rückspiel von RB Leipzig gegen Olympique Marseille (Do., 21.05 Uhr im LIVETICKER) vorerst nur auf der Bank. Den 22-Jährigen plagen Oberschenkelprobleme. "Wir dürfen kein Risiko eingehen. Er wird nur im äußersten Notfall gebracht", bestätigte Ralph Hasenhüttl vor der Partie gegenüber Sky, betonte jedoch: "Wir sind immer für ein Tor gut, auch wenn Timo nicht spielt. Deswegen werden wir auch die Flucht nach vorne suchen."In der laufenden Saison kommt Werner in 40 Einsätzen auf 19 Tore und 8 Assists. Gegen Marseille startet Leipzig mit Marcel Sabitzer und Jean-Kevin Augustin im Angriff. Olympique Marseille - RB Leipzig: Die AufstellungenRB Leipzig: Gulacsi - Ilsanker, Konate, Upamecano, Klostermann - Kampl, Demme, Keita, Bruma - Augustin, Sabitzer.Olympique Marseille: Pele - Sakai, Kamara, Gustavo, Amavi - Sarr, Lopez, Thauvin, Sanson, Payet - Mitroglou.

weiterlesen »


Europa League: RB Leipzig heute live bei Olympique Marseille verfolgen: TV-Übertragung und Livestream

Nach dem 1:0-Erfolg von RB Leipzig im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League gegen Olympique Marseille gastiert der deutsche Vizemeister heute Abend zum Rückspiel im Stade Velodrome (21.05 Uhr im Liveticker). Hier findet ihr alle Infos, wie ihr die Partie im TV, Livestream oder Liveticker verfolgen könnt. Zum ersten Mal seit dem Hamburger SV in der Saison 2009/10 könnte wieder ein deutscher Verein in die Vorschlussrunde der Europa League einziehen.Dank der ersten Partie auf internationalem Parkett, die die Sachsen ohne Gegentor überstanden, könnte der deutsche Vizemeister in die Fußstapfen des FC Villarreal treten. Das gelbe U-Boot brachte in der Saison 2003/04 als einziger Neuling im UEFA-Cup bzw. der Europa League das Kunststück fertig, in der Premierensaison auf internationalem Parkett direkt ins Halbfinale einzuziehen. Wo und wann findet Olympique Marseille gegen RB Leipzig statt?Am Donnerstag, den 12.04., empfängt Olympique Marseille RB Leipzig im heimischen Stade Velodrome, Schiedsrichter Björn Kuipers aus den Niederlanden pfeift die Partie um 21.05 Uhr an. Olympique Marseille gegen RB...

weiterlesen »


International: Türkei: Cankirispor verschläft Spiel und verliert dadurch Meistertitel

In der Türkei hat Cankirispor am letzten Spieltag die Meisterschaft hergeschenkt. Der Grund dafür ist mehr als kurios. Im türkischen Amateurfußball ist es zu einem kuriosen Vorfall gekommen: Cankirispor, Tabellenführer der höchsten Amateurliga, hat das Spiel gegen Verfolger Kursunlu Belediyespor nicht bestritten, weil man sich im Datum irrte. Damit vergab man einen quasi sicheren Meistertitel.Selbst eine hohe Niederlage hätte an der Meisterschaft von Cankirispor nichts geändert, da man im direkten Vergleich vorne lag. Doch durch das Nicht-Antreten wurde nicht nur das Spiel als Niederlage gewertet, sondern der Klub wurde auch mit einer Strafe, einem Punktabzug von drei Zählern, belegt. Dadurch sprang Kursunlu Belediyespor an die Spitze und machte am letzten Spieltag den Titel klar, obwohl Cankirispor zuvor kein Spiel in der gesamten Saison verloren hatte. Cankirispor-Präsident liefert AusredenPräsident Sevda Karaali suchte vergeblich nach einer Ausrede, um den Vorfall rückgängig machen zu können. Von einer Lebensmittelvergiftung der gesamten Mannschaft war die Rede, auch eine Bus-Panne wurde...

weiterlesen »


Europa League: Olympique Marseille

RB Leipzig liegt im Rückspiel des Europa-League-Viertelfinals gegen Olympique Marseille in Rückstand, nachdem in den ersten zehn Minuten drei Tore fielen und Marseille später auf 3:1 erhöhen konnte. Leipzig wäre somit ausgeschieden. (Jetzt im LIVETICKER) RB Leipzig ging bereits früh in Führung, nach zwei Minuten erzielte Bruma das 1:0. Doch Marseille antwortete schnell: Konstantinos und Bouna Sarr drehten die Partie in vier Minuten. In der 38. Minute erhöhte Thauvin auf 3:1 - Marseille wäre damit weiter.Olympique Marseille gegen RB Leipzig in der Europa LeagueBeim Führungstreffer kombinierte sich Leipzig über Keita und Augustin durch den Strafraum, bevor Bruma einschieben konnte. Beim 1:1 verlängerte Camara eine Ecke auf Mitroglu. Von dessen Knie sprang der Ball erst gegen Gulacsi, dann gegen Ilsanker und schließlich ins Tor. Bouna Sarr vollendete beim 2:1 einen Konter nach einer Leipzig-Ecke. Nachdem er erst zweimal an Gulacsi scheiterte, war sein dritter Nachschuss drin. Das 3:1 fiel erneut nach einer Standardsituation. Florian Thauvin kam nach einem Freistoß zum Kopfball.Das sind die...

weiterlesen »


Champions League: Pirlo zeigt Verständnis für Buffon-Aufregung: "Wäre auch durchgedreht"

Italien-Legende Andrea Pirlo hat Verständnis für die Reaktion von Juventus-Keeper Gianluigi Buffon beim Last-Minute-K.o. im Champions-League-Viertelfinale gegen Real Madrid geäußert. "Wenn man eine solche Partie abliefert und dann zehn Sekunden vor Schluss auf diese Art und Weise verlierst, dann macht dich das verrückt. Wäre ich auf dem Platz gestanden, wäre ich auch durchgedreht", sagte Pirlo auf einer Pressekonferenz zur Terminierung seines eigenen Abschiedsspiels im San Siro. Pirlo: Den Elfmeter muss man nicht gebenDen Elfmeterpfiff des Unparteiischen Michael Oliver im Rückspiel zwischen Real und Juve sieht Pirlo durchaus kritisch: "Diesen Strafstoß hätte man genauso gut nicht geben können. Wenn der Schiedsrichter etwas schlauer ist, dann lässt er das laufen." In der Nachspielzeit der Partie hatte Schiedsrichter Oliver nach einem vermeintlichen Foul von Juve-Verteidiger Medhi Benatia an Reals Lucas Vazquez auf den Punkt gezeigt. Buffon hatte den Schiedsrichter im Anschluss an die Entscheidung beleidigt und flog dafür vom Platz.

weiterlesen »


Sergej Skripal: Sieben Antworten zum Fall Skripal

1. Warum wird Russland beschuldigt? Russland wird hauptsächlich wegen der Tatwaffe beschuldigt. Der russische Ex-Spion Sergej Skripal und seine Tochter Julija wurden nach Angaben der britischen Regierung mit dem Kampfmittel Nowitschok vergiftet. Das Defence Science and Technology Laboratory in Porton Down habe dies nach einer genauen Untersuchung festgestellt, sagte Premierministerin Theresa May Ende März vor dem britischen Parlament. Nowitschok (deutsch: Neuling) wurde in der ehemaligen Sowjetunion als Reaktion auf das Chemiewaffenprogramm der USA entwickelt und besteht aus mindestens zwei Komponenten. Zur tödlichen Chemiewaffe wird es, wenn beide Substanzen vermengt werden. Da Nowitschok in Russland entwickelt wurde, sei es "höchst wahrscheinlich", dass Russland hinter dem Anschlag steht, erklärte May. Der deutsche Toxikologe Ralf Trapp, der für die Organisation zum Verbot von chemischen Waffen (OPCW) und die Vereinten Nationen arbeitet, unterstützt diese Theorie: Man könne von einem Gift wie Nowitschok genau auf dessen Herkunft schließen, sagte er in einem Interview mit dem ZDF. Solche Kampfmittel...

weiterlesen »


Verdi: Telekom-Beschäftigte setzen mehr Bezahlung durch

Der Alstom Aptis kann mit beiden Achsen lenken und ist deshalb besonders wendig. Wir sind in Berlin eine Runde mit dem Elektrobus gefahren.

weiterlesen »


Bundesliga: Vorschau: FC Bayern München

Der FC Bayern München empfängt am 30. Spieltag Borussia Mönchengladbach in der Allianz Arena. Für die Münchner geht es nach der Sicherung des Meistertitels am vergangenen Wochenende theoretisch um nichts mehr, Trainer Jupp Heynckes will die Spannung allerdings hochhalten. Gladbach schielt derweil noch auf die internationalen Plätze. FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach: So lief das Hinspiel FC Bayern - Gladbach live sehen: TV-Sender LivestreamDer Pay-TV-Sender Sky hat sich dazu entschieden, das Spiel zwischen dem frisch gebackenen Deutschen Meister und Gladbach im Free-TV auf Sky Sport News HD auszustrahlen. FC Bayern - Gladbach: Aufstellungen, Kader- und Team-News wird geladen '; } $('.result', this).html(result); $('.details-htresult',...

weiterlesen »


Europa League: Die Aufstellungen von Salzburg und Lazio

Um 21:05 (SPOX überträgt ab 20:15 Uhr im kostenlosen Livestream - hier geht es zum Stream) kreuzen Red Bull Salzburg und Lazio Rom in der Bullen-Arena die Klingen. 4:2 gewannen die Italiener im Hinspiel, die Salzburger rechnen sich aber dennoch Chancen aufs Weiterkommen aus. Folgende Aufstellung schickt Trainer Marco Rose auf das Feld. Red Bull Salzburg: Walke - Lainer, Caleta-Car, Ramalho, Ulmer - Schlager, Yabo, Haidara, Berisha - Hwang, DabburErsatzbank: Stankovic, Wolf, Minamino, Gulbrandsen, Farkas, Pongracic, Mwepu; Lazio Rom: Strakosha - Luis Felipe, De Vrij, Radu - Basta, Parolo, Leiva, Milinkovic-Savic, Lulic - Luis Alberto - ImmobileErsatzbank: Guerrieri, Caceres, Lukaku, Murgia, Nani, Felipe Anderson, Caideco;Ihr wollt die Partie live verfolgen? Hier wird euch geholfen.

weiterlesen »


Bundesliga: Vorschau: Hertha BSC

Der 1. FC Köln ist am 30. Spieltag der Bundesliga zu Gast bei Hertha BSC in Berlin. Die Geißböcke taumeln langsam aber sicher dem Abstieg entgegen. Das Duell mit der Hertha scheint die letzte Chance zu sein, um noch einmal an den Relegationsplatz heranzukommen, der aktuell sechs Punkte entfernt ist. Hertha BSC - 1. FC Köln: So lief das Hinspiel TV-Sender LivestreamAufstellungen, Kader- und Team-News wird geladen '; } $('.result', this).html(result); $('.details-htresult', this).remove(); }).wrap(''); } catch(e) { console.log(e); } }; GameweekList.prototype.drawHighlightMatch = function(target) { try { var teams = $this.highlight.split(':'); var teamA = $this.findTeamById(teams[0]), teamB =...

weiterlesen »


Bundesliga: Sane wechselt zum FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 hat Salif Sane von Hannover 96 für den kommenden Sommer verpflichtet. Das bestätigten die Knappen am Donnerstagabend, nachdem Sane einen Wechsel im Sommer angekündigt hatte. Für acht bis elf Millionen Euro soll der Innenverteidiger laut kicker zu den Königsblauen wechseln. Eigentlich hatte Sane bei 96 noch einen bis 2020 gültigen Vertrag, aktiviert aber laut letzten Aussagen die Ausstiegsklausel und verlässt damit den Verein. "Liebe Fans, ich muss Euch sagen, dass ich Hannover 96 zum Saisonende verlassen werde. Mein großes Ziel ist es, noch einmal Champions League zu spielen", hatte er in einem offiziellen Statement wissen lassen. Sane will in die Champions LeagueSchalke ist derzeit auf einem guten Weg, sich für die Champions League zu qualifizieren. Sane, der sich in Hannover zum absoluten Leistungsträger entwickelt hat, ist eine klare Verstärkung für Trainer Domenico Tedesco. Der senegalesische Defensiv-Spezialist war 2013 vom AS Nancy nach Hannover gewechselt. In der laufenden Saison kam er in 29 Spielen zum Einsatz und hat sich so ins Visier mehreren Teams gespielt. ...

weiterlesen »


Bundesliga: Bayern München will Vertrag mit Arjen Robben um ein Jahr verlängern

Der FC Bayern München will den Vertrag mit Arjen Robben offenbar verlängern. Wie die Sport Bild berichtet, ist die Entscheidung beim Rekordmeister pro Robben ausgefallen. Die Bekanntgabe soll in Kürze erfolgen. Der Vertrag des 34 Jahre alten Niederländers läuft im Sommer aus, in den letzten Monaten war der Verein immer wieder auf eine Entscheidung im Vertragspoker angesprochen worden. Robben hatte seinerseits erklärt, dass er alle Optionen prüfe. Nun hat der Aufsichtsrat des FC Bayern laut Sport Bild seine Zustimmung zu einer Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr gegeben.Die offizielle Bekanntgabe soll laut dem Magazin in den nächsten beiden Wochen erfolgen. Auch Robbens kongenialer Partner Franck Ribery soll laut Medienberichten ein neuer Einjahresvertrag angeboten werden. Für Robben wäre es das insgesamt zehnte Jahr bei den Bayern, er war 2009 von Real Madrid an die Isar gewechselt. In 287 Bundesligaspielen hat er 138 Tore für die Bayern erzielt und 97 weitere Treffer vorbereitet. Zudem gelang ihm im Champions-League-Finale 2013 gegen Borussia Dortmund der entscheidende Treffer kurz vor...

weiterlesen »


Europa League: Leipzig bei Marseille heute im Rückspiel: TV-Übertragung, Livestream

Im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League gewann RB Leipzig mit 1:0 gegen Olympique Marseille. Am Donnerstag steigt das Rückspiel in Frankreich (21.05 Uhr im LIVETICKER). SPOX gibt euch alle wichtigen Infos zum Rückspiel und zeigt, wo ihr das Spiele live sehen könnt. Der Nationalspieler Timo Werner erzielte in der Nachspielzeit der ersten Hälfte den entscheidenden Treffer zum 1:0-Heimsieg gegen die Franzosen. Der Bundesligist verpasste es anschließend, sich einen größeren Vorsprung zu erspielen.So bleibt das Rückspiel spannend, wenn Marseille den Halbfinaleinzug der Leipziger verhindern möchte. Für das Rückspiel müssen die Leipziger zudem wahrscheinlich auf Werner verzichten, der an Oberschenkelproblemen laboriert. Olympique Marseille gegen RB Leipzig: Wann ist das Rückspiel?Das Rückspiel zwischen Olympique Marseille und RB Leipzig findet am Donnerstag, den 12 April statt. Die beiden Teams treten um 21.05 Uhr im Stade Velodrome gegeneinander an. Olympique Marseille gegen RB Leipzig, Rückspiel: TV, ÜbertragungWie schon das Hinspiel ist auch das zweite Duell zwischen RB Leipzig und Olympique...

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.