Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Bundesliga: Holstein Kiel darf Bundesliga-Spiele im eigenen Stadion austragen

Holstein Kiel darf im Aufstiegsfall seine Bundesliga-Spiele im eigenen Stadion austragen. Die DFL erteilte dem Verein eine Ausnahmegenehmigung auf Widerruf. "Wir haben ohnehin wahnsinnig viel Vorfreude auf die Partien. Wir können unheimlich viel gewinnen. Das ist nochmal ein kleiner Baustein, dass wir im Falle eines Falls zu Hause spielen können", erklärte Sportchef Ralf Becker dem SID. "Wir sind sehr froh, dass die DFL einlenkt und wir im Falle eines Falles zu Hause spielen können."Durch die Einreichung neuer Unterlagen und "umfangreiche Zusagen" des Vereins habe der Lizensierungsausschuss die Erlaubnis erteilt, erklärte die DFL. Darin habe der Verein zusammen mit der Stadt und dem Land erstmals konkrete Lösungsvorschläge genannt. Nun müsse Holstein Kiel bestimmte Auflagen für das Holstein-Stadion erfüllen. Bis Ende Oktober dieses Jahres soll eine Zusatztribüne im Bereich der Gegengerade errichtet werden, um auf die erforderliche Mindestkapazität von 15.000 Plätzen zu kommen. Die finale Fertigstellung der Osttribüne und die damit verbundene Erhöhung des Fassungsvermögens auf 18.400...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.