Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

AfD-Parteitag: Bloß nicht zu viel Sozialismus

"Im Kriegsfalle dürften unsere Panzer nicht fahren!", warnt ein älterer Herr am Saalmikrofon, als auf dem Bundesparteitag in Augsburg eine Resolution gegen "unsinnige Fahrverbote" zur Diskussion steht. Der Dieselmotor ist ein Herzensanliegen der AfD, die nun möglichen Fahrverbote sind in ihren Augen eine Art Freiheitsberaubung. "Noch sind wir nicht im Krieg", beschwichtigt da schnell der Versammlungsleiter. Doch der Einwurf illustriert, bei welcher Temperatur die Debatte um Fahrverbote auf einzelnen Straßen zumindest bei der AfD angekommen ist. Mit dem Kampf gegen Umweltschutz buhlt die Partei um die Sympathie der vermeintlich kleinen Leute. Denn kaum ein Installateur, Putz- oder Lieferdienst kommt ohne Diesel-Fuhrpark aus. Deutschlands Mittelstand fährt mit Selbstzündern über die Straßen, viele Pendler zur Arbeit. Die einheimische Auto- und Zulieferindustrie sichert einen großen Teil des Inlandsprodukts, gerade in Süddeutschland. Und in Bayern ist im Herbst Landtagswahl. Die eigentliche Wirkung in diesem Wahlkampf soll aber die Rente entfalten. "Das ist das Zukunftsthema der AfD", rief der thüringische...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.