Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Türkei: Mutmaßlicher Putschist womöglich in Berlin

Die türkische Regierung vermutet Adil Öksüz, eine zentrale Figur im gescheiterten Putsch von 2016, in Berlin-Neukölln. Dies sagte Innenminister Süleyman Soylu nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu. Zudem veröffentlichte Anadolu die Adresse der Berliner Wohnung, in der sich Öksüz verstecken soll.  "Diese Person ist ein Putschist, und Deutschland ist sich dessen sehr bewusst," sagte Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu nach Angaben von Anadolu. Er sei ein enger Vertrauter des in den USA lebenden Predigers Fethullah Gülen. Die türkische Regierung macht Gülen für den Putschversuch vom Juli 2016 verantwortlich; Gülen weist das zurück. Sollte Öksüz in Deutschland gefasst werden, soll nach Angaben türkischer Behörden ein Auslieferungsprozess beginnen. Nach Tagesspiegel-Informationen lehnt die Bundesregierung eine Auslieferung des Mannes in die Türkei jedoch ab. Damit würde sich Deutschland in eine ähnliche Position wie die USA begeben: Bislang sind die USA den Forderungen Ankaras nach einer Auslieferung Gülens nicht gefolgt. Der Fall belastet das bilaterale Verhältnis der beiden Länder. ...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.