Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

WM 2018: Messis WM-Traum vorbei! Frankreich weiter

Frankreich hat seinen Status als großer WM-Favorit unterstrichen und ist ins Viertelfinale eingezogen. Die Equipe Tricolore besiegte Argentinien im Achtelfinale mit 4:3 (1:1) und beendete damit auch Lionel Messis Traum von einem Weltmeister-Titel. Die Franzosen überließen Argentinien zwar den Ball, waren jedoch die zwingendere Mannschaft, weil sie nach Ballgewinn stark umschalteten und ihre schnellen Spieler - insbesondere Mbappe - gut in Szene setzten.Bei Argentinien setzte Trainer Sampaoli Agüero, Higuain und Dybala auf die Bank. Messi spielte auf dem Papier die falsche Neun, ließ sich jedoch meist ins Mittelfeld oder in die Halbräume fallen, sodass die Spitze nicht besetzt war. Frankreich schaffte es jedoch mit Matuidi, der vom linken Flügel stark nach hinten mitarbeitete, diese Halbräume für Messi zuzustellen und seinen Wirkungsradius dadurch einzuschränken. Deshalb fehlten der Albiceleste im Spiel nach vorne Mittel. Dennoch drehten die Argentinier die Partie durch einen sehenswerten Fernschuss von Di Maria und einen Mercado-Treffer nach einer Standardsituation. Frankreich verlor in dieser...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.