Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Bundesliga: Testspiele: Traumeinstand! Klaassen führt Werder zum Sieg

Vier Wochen vor dem Start der Bundesliga-Saison 2018/19 hat Werder Bremen sein Testspiel gegen Arminia Bielefeld gewonnen. Rekordtransfer Davy Klaassen traf dabei zur Führung. Außerdem: Freiburg schießt Swansea City ab und Mainz 05 kommt gegen den 1. FC Köln unter die Räder. SC Freiburg - Swansea City 3:0 (1:0)Tore: 1:0 Kleindienst (6.), 2:0 Waldschmidt (73.), 3:0 Petersen (80.)Aufstellung SC Freiburg (1. Halbzeit): Schwolow - Stenzel, Heintz, Gulde, Günter - Höfler, Gondorf, Frantz, Terrazzino - Höler, Kleindienst. Aufstellung SC Freiburg (2. Halbzeit): Flekken - Kübler, Heintz, Lienhart, Kath - Kammerbauer, Haberer, Stanko, Waldschmidt - Niederlechner, Petersen.In einer offenen Partie war Freiburg die zwingendere Mannschaft. Zwar scheiterte Swansea früh am Aluminium (11.), blieb im Anschluss aber weitestgehend blass."Ich habe ein paar schöne Sachen gesehen fußballerisch. Gegen den Ball haben wir auch ein paar Duelle verloren, aber die Waliser waren schnell", zeigte sich SCF-Trainer Christian Streich nach der Partie sehr zufrieden mit seiner Mannschaft.Die Waliser kamen lediglich noch einmal...

weiterlesen »


Bundesliga Österreich: Austria-Fans liefern beeindruckende Choreografie zum Saisonauftakt

Die Fans des FK Austria Wien haben zum Saisonauftakt gegen Wacker Innsbruck (JETZT im LIVETICKER) mit einer beeindruckenden Choreografie aufgezeigt. Dabei zollten sie der Europacup-Mannschaft von 1978 Tribut, die damals als erstes Team in ein Finale in einem internationalen Bewerb eingezogen war. Neben einem Mannschaftsfoto schrieben die Austria-Anhänger: "Fast alle Hürden gemeistert und damit Geschichte geschrieben - damals wie heute begeistert uns der Verein den wir lieben."

weiterlesen »


2. Liga Österreich: SC Wiener Neustadt verpatzt Saisonauftakt – SV Ried im OÖ

Der SC Wiener Neustadt hat den Auftakt zur neuen 16er-Liga in Österreichs zweithöchster Spielklasse verpatzt. Die Niederösterreicher mussten sich vor eigenem Publikum gegen Blau-Weiß Linz mit 0:2 geschlagen geben. Liga-Mitfavorit SV Ried kam bei Vorwärts Steyr nicht über ein 1:1 hinaus. Ein Fehler von Wiener Neustadts Tormann Domenik Schierl leitete den Führungstreffer der Gäste aus Linz ein. Der Schlussmann ließ den Ball beim Ausschuss fallen und nahm ihn danach wieder auf, weshalb es einen indirekten Freistoß für die Gäste knapp innerhalb des Strafraums gab.Und diesen verwertete ausgerechnet Mario Ebenhofer, der erst im Sommer zu Blau Weiß gewechselt war, gegen seinen Ex-Club. Auch beim 2:0 durch einen Freistoß des Brasilianers Alan machte Schierl keine gute Figur (65.). SV Ried gegen Steyr früh in FührungRied benötigte im ersten Oberösterreich-Derby gegen Steyr seit 15. Mai 1999 nur 169 Sekunden für die 1:0-Führung, die Neuzugang Darijo Pecirep mit einem souverän verwandelten Foulelfer besorgte. Die Hausherren steckten diesen frühen Schock rasch weg und kamen mit zunehmender Dauer...

weiterlesen »


Bundesliga Österreich: Unterhaltsamer Auftakt: Austria dreht Partie gegen Wacker

Austria Wien hat am Freitagabend im Auftaktspiel der Bundesliga einen 2:1-(1:1)-Heimsieg über Aufsteiger Wacker Innsbruck gefeiert. Die Tiroler gingen vor 13.155 Zuschauern in der renovierten Generali-Arena zwar durch Zlatko Dedic in Führung (19.), doch die Favoritener drehten die Partie durch Tore von Alexander Grünwald (38.) und Alon Turgeman (52.) verdientermaßen. Der Sieg hätte sogar noch höher ausfallen können, denn im Finish scheiterten "Joker" Bright Edomwonyi an der Stange (86.) und Uros Matic mit einem Foulelfer an Torhüter Christopher Knett, der den Ball an die Stange lenkte (88.).Nur eine Minute danach überknöchelte aber der starke Schlussmann und war nicht mehr in der Lage, die Partie zu beenden. Da das Austauschkontingent der Gäste schon erschöpft war, musste Außenverteidiger Dominik Baumgartner die letzten Minuten als Goalie fungieren. Austria Wien gegen Wacker Innsbruck zunächst in RückstandDie Austria war zwar von Beginn weg überlegen, aber in der ersten Hälfte zumeist harmlos. Die erste große Chance fand deshalb Dedic vor, der nach einer Kopfballvorlage von Albert Vallci...

weiterlesen »


Bundesliga: Pulisic wird Klopp "immer dankbar sein"

BVB-Spieler Christian Pulisic hat in einem Interview mit Goal verraten, dass er Jürgen Klopp viel zu verdanken hat. "Klopp war derjenige, der mich erstmals zum Profitraining einlud", sagte Pulisic über seine Anfänge bei Borussia Dortmund. Zudem sprach der 19-Jährige über sein "wildestes Spiel". Als 16-Jähriger trainierte Pulisic erstmals bei der ersten Mannschaft des BVB mit. Über Klopp sagte er: "Er hat mich immer akzeptiert und war sehr nett zu mir, weswegen ich ihm immer dankbar sein werde." Sein Debüt feierte der US-Amerikaner allerdings erst unter Thomas Tuchel im Januar 2016.Eine besondere Erinnerung an Klopps neuen Klub Liverpool sei das Europa-League-Duell zwischen den Reds und dem BVB im Jahr 2016. "An diesem Abend war ich Einwechselspieler und kam nicht zum Einsatz. Trotzdem war es das wildeste Spiel, das ich je miterlebt habe", sagte Pulisic über die 3:4-Niederlage von Dortmund im Rückspiel des Viertelfinals. Nach dem 1:1 im Hinspiel traf der Premier-League-Klub in letzter Sekunde zum Siegtreffer und zog so ins Halbfinale ein. "Es lag in der Luft, dass noch etwas passieren würde",...

weiterlesen »


Premier League: Rührender Abschied: Ikeme beendet Karriere

Carl Ikeme hat seine Karriere nach zwölfmonatigem Kampf gegen Leukämie beendet. Der ehemalige Torhüter der Wolverhampton Wanderers erkrankte im letzten Jahr und gab im vergangenen Monat bekannt, dass der Krebs nach einem "harten Jahr mit intensiver Chemotherapie" zurückgegangen sei. Dennoch hat er sich dazu entschlossen, nicht mehr in den Profifußball zurückzukehren. Das war das Ergebnis von intensiven Gesprächen mit medizinischen Experten. "Ich kann es nicht riskieren, zurückzukommen. Meine Gesundheit ist das Wichtigste", sagte der 32-Jährige bei seinem Rücktritt. "Als Carl uns die Nachricht überbracht hat, waren wir natürlich traurig", sagte Wolverhampton-Boss Jeff Shi. "Aber zeitgleich hat es uns sehr gefreut, ihn so gesund und hungrig auf die Möglichkeiten, die vor ihm liegen, zu sehen." Ikeme wird zunächst Zeit mit seiner Familie verbringen.Er war 14 Jahre lang bei den Wolves, allerdings lieh in der Klub immer wieder an andere Vereine aus. Dennoch kam der ehemalige nigerianische Nationaltorwart auf 205 Einsätze für Wolverhampton.

weiterlesen »


Valsartan: Blutdrucktabletten unter schwerwiegendem Krebsverdacht

Jeden Morgen eine Tablette Valsartan mit Wasser herunterspülen: Das machen in Deutschland mehrere Hunderttausend Bluthochdruckpatientinnen und -patienten. Laut Arzneimittelatlas ist Valsartan das siebthäufigst verschriebene Blutdruckmittel in Deutschland. Es reguliert die Kraft des Blutflusses auf Arterien, Kapillaren und Venen aller, die an der Volkskrankheit Bluthochdruck leiden. Valsartan so hieß es bislang, sei nicht nur wirksam, sondern auch nebenwirkungsarm. Langfristig schützt es vor Schlaganfällen oder Herzproblemen und verlängere damit das Leben vieler. Vor Kurzem aber rief das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die Valsartan-Präparate von 17 Herstellern zurück (DIE ZEIT berichtete). Sie scheinen einen krebserregenden Stoff zu enthalten – und zwar, wie sich erst jetzt herausstellt, nicht nur Spuren davon, sondern möglicherweise besorgniserregende Mengen. Sollte sich dieser Verdacht bestätigen, könnte Europa vor einem der größten Arzneimittelskandale der vergangenen Jahre stehen. Begonnen hat alles mit dem Rückruf des BfArM Anfang Juli. Dem ging eine lange...

weiterlesen »


Russland: Putin lädt Trump nach Moskau ein

Der russische Präsident Wladimir Putin hat seinen US-Kollegen Donald Trump nach Moskau eingeladen. Sie seien beide bereit zu einem weiteren Spitzentreffen, sagte Putin am Freitag in Johannesburg am Rande des Treffens der sogenannten Brics-Staaten. Allerdings müssten die Bedingungen dafür stimmen. Putin sagte bei der Konferenz der Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika, Telefonate zwischen Moskau und Washington allein reichten nicht aus. Beide Seiten müssten zu Gesprächen zum Beispiel über den Atomvertrag mit dem Iran, den Konflikt im Nahen Osten und Fragen der Waffenkontrolle zusammenkommen. Trump habe den Wunsch nach weiteren Treffen geäußert. "Wir sind bereit zu solchen Treffen. Wir sind bereit, Präsident Trump nach Moskau einzuladen." Er habe das Trump bereits gesagt. Er selbst sei aber auch willens, nach Washington zu reisen, fügte Putin hinzu. Doch dafür müssten ebenfalls die richtigen Arbeitsbedingungen herrschen. Das US-Präsidialamt teilte mit, Trump freue sich auf einen Besuch Putins in Washington. Er selbst wolle nach Moskau reisen, sobald er eine förmliche ...

weiterlesen »


Tempelberg: Israel schließt vorübergehend Al-Aksa-Moschee in Jerusalem

Die israelische Polizei hat am Freitag die Al-Aksa-Moschee auf dem Tempelberg in Jerusalem geräumt. Die Polizei teilte mit, nach den muslimischen Freitagsgebeten auf dem Tempelberg hätten Palästinenser Polizisten mit Steinen und Feuerwerkskörpern beworfen. Mehrere Palästinenser hätten sich in der Moschee verschanzt, bis die Polizei diese geräumt habe. Palästinensische Medien berichteten, die Polizei habe Muslime gezwungen, den Tempelberg zu verlassen, und die Zugangstore für mehrere Stunden geschlossen. Der Polizei zufolge gab es 24 Festnahmen. Vier Polizisten seien verletzt worden, außerdem rund 40 Palästinenser. Beide Seiten warfen sich gegenseitig vor, die Gewalt initiiert zu haben. Die Al-Aksa-Moschee ist das drittwichtigste Heiligtum für Muslime. Rund um den Tempelberg, der auch für die Juden heilig ist, kommt es immer wieder zu Zusammenstößen zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften. Aktuell dürfen nur Muslime dort beten; Juden dürfen den Tempelberg zwar besuchen, gehen zum Gebet allerdings an die Klagemauer. Im vergangenen Sommer war es zu gewalttätigen Zusammenstößen...

weiterlesen »


Alexis Tsipras: "Ich übernehme die politische Verantwortung für diese Tragödie"

Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat angekündigt, die politische Verantwortung für die Ausbreitung der Waldbrände in seinem Land zu übernehmen. Die Opfer hätten auf "ungerechtfertigte und unglaubliche Weise" ihr Leben verloren, sagte Tsipras bei einer Krisensitzung seines Kabinetts in Athen. "Ich übernehme die politische Verantwortung für diese Tragödie." Die Regierung werde sich ihrer Verantwortung nicht zu entziehen versuchen. Die Zahl der Toten stieg am Freitag auf 87, als Bergungskräfte fünf weitere Opfer in den ausgebrannten Häusern der Ortschaft Mati bei Athen fanden. Bei der Katastrophe wurden so viele Menschen getötet wie bei keinem anderen Feuer in Europa im 21. Jahrhundert. "Ein Land, das von Regelwidrigkeiten dominiert wird" Tsipras kritisierte, dass viele Immobilien in Griechenland ohne behördliche Genehmigung errichtet würden: "Wir müssen heute schmerzlich zur Kenntnis nehmen, dass wir ein Land regieren, das von Regelwidrigkeiten dominiert wird." Über Jahrzehnte hinweg hätten die vorigen Regierungen den illegalen Bau von Häusern erlaubt. Er versprach,...

weiterlesen »


Bundesliga Österreich: Austria

Es geht wieder los! Die Wiener Austria eröffnet mit ihrem Heimspiel gegen Wacker Innsbruck am Freitagabend (20.45 Uhr im LIVETICKER) die neue Bundesliga-Saison. SPOX erklärt alles Wichtige zur Partie wie Livestream-Infos, Liveticker und der TV-Übertragung. Zum Auftaktspiel der ersten Spielzeit im neuen Modus der 12er-Liga duellieren sich der FAK und Wacker. Die Austria bestreitet dabei nach dem Eröffnungsspiel gegen Borussia Dortmund das erste Pflichtspiel in der renovierten Generali-Arena.FK Austria Wien gegen Wacker Innsbruck: Wann findet das Spiel statt?Livestream zum Bundesliga-Start: FAK gegen Innsbruck im Livestream oder TVA1 sicherte sich vier Spiele der neuen Saison. Eines davon ist das Eröffnungsspiel zwischen Austria und Wacker. Der Mobilfunkanbieter zeigt die Partie auf dem Sender A1 Now. Dieser ist auch für Nicht-Abonnenten frei empfangbar. Allerdings muss man sich zuvor auf www.a1sport.at registrieren, um das Match live verfolgen zu können. Highlights der Partie werden im ORF gezeigt. Außerdem hat Sky die Rechte für alle 195 Bundesliga-Spiele der Saison 2018/19, 191 davon exklusiv....

weiterlesen »


Bundesliga Österreich: Red Bull Salzburgs Diadie Samassekou wohl vom AC Milan umworben

Diadie Samassekou vom FC Red Bull Salzburg hat das Interesse von europäischen Topklubs geweckt. Nach dem kolportierten Scouting von Olympique Lyon soll nun auch der AC Milan auf der Suche nach einem Mittelfeldspieler in Salzburg einen Kandidaten gefunden haben. Der italienische Insider Gianluca Di Marzio von Sky Italia berichtet, dass die Rossoneri neben Sammasekou auch Chelseas Tiemoue Bakayoko ins Auge gefasst haben.Der 22-Jährige steht in Salzburg noch bis Sommer 2019 unter Vertrag und konnte sich in der vergangen Saison vor allem in der UEFA Europa League ins Rampenlicht spielen. Die Salzburger haben allerdings eine Option auf ein weiteres Jahr. Der Mann aus Mali, der vor drei Jahren zum FC Liefering nach Österreich wechselte, stand in der letzten Spielzeit in 50 Pflichtspielen auf dem Platz. Beim souveränen 6:0-Sieg in der ersten Runde des ÖFB-Cups am Sonntag beim ASKÖ Oedt spielte Samassekou durch.Diadie Samassekou vor den Absprung: Die Abgänge beim FC Red Bull Salzburg

weiterlesen »


Bundesliga: Lewandowski startet wohl letzten Wechselversuch

Robert Lewandowski hat nach Informationen von Sky Sport seinen Wunsch von einem Abgang vom FC Bayern München noch nicht aufgegeben. Der polnische Stürmer plant demnach ein letztes persönliches Gespräch mit Bayern-Coach Niko Kovac, um ihn und die Verantwortlichen von einem Transfer zu überzeugen. Der 29-Jährige, der seit Mittwoch im Training des deutschen Rekordmeisters ist, will offenbar nach der USA-Reise seine Gedanken Kovac mitteilen. Am Montag kehrt der FC Bayern aus dem Trainingslager in den USA zurück. Lewandowski soll angeblich damit argumentieren, dass sich ein Verbleib gegen den Willen des Stürmers negativ auf den sportlichen Erfolg des Vereins auswirken kann.Zuletzt teilte Kovac dem Polen in einem Telefonat mit, dass er fest mit ihm plane. "Ich freue mich auf ihn. Er ist ein Weltklassestürmer, der in München noch viel leisten wird. Wir rücken nicht davon ab, dass er in München bleibt", sagte Kovac bei der ersten Pressekonferenz als Bayern-Coach. Chelsea und Manchester United angeblich an Lewandowski interessiertLewandwoski träumte immer wieder von einem Wechsel zu Real Madrid, doch...

weiterlesen »


Pedro Sánchez: Rückschlag für Spaniens Sozialisten

In Spanien ist die Minderheitsregierung von Ministerpräsident Pedro Sánchez in ihre erste Krise geraten. Seine Sozialisten verloren im Parlament eine Abstimmung über die Reduzierung des Haushaltsdefizits in der viertgrößten Volkswirtschaft der Eurozone. Sollte es Sánchez nicht gelingen, die Reihen wieder zu schließen, stünde seine Regierung wohl vor dem Aus. Die Abgeordneten des linksgerichteten Bündnisses Unidos Podemos und mehrerer Regionalparteien, die Sánchez am 1. Juni bei einer Misstrauensabstimmung gegen die konservative Regierung von Mariano Rajoy ins Amt gebracht hatten, enthielten sich mehrheitlich der Stimme. Sie lehnen die vorgesehenen Höchstgrenzen bei den Ausgaben ab und würden dafür auch eine höhere Neuverschuldung in Kauf nehmen. Ganz anders die konservative Volkspartei (PP) und die liberalen Ciudadanos sowie einige kleinere Regionalparteien: Sie stimmten gegen den Entwurf, weil sie höhere Einsparungen fordern. Finanzministerin María Jesús Montero sagte, die Regierung werde in einem Monat einen neuen Entwurf vorlegen. Insidern zufolge brachte ein Krisentreffen der Regierung mit Vertretern...

weiterlesen »


Auch Mineralwasserflaschen werden knapp

Nach den Brauereien wird zunehmend auch bei vielen Mineralwasserabfüllern das Leergut knapp. Zwar sprudelt weiter genug Wasser aus den Quellen, doch in der Logistik spannt sich die Lage an. Auch die Mineralwasserbranche appelliert an die Kunden, leere Flaschen und Kisten nicht zu horten, sondern zügig zurückzubringen. Viele Kunden kauften derzeit Wasser auf Vorrat und behielten das Leergut dann lange im Keller, klagt der Sprecher eines Getränkehändlers. Marktführer Gerolsteiner füllt in diesem Juli wegen der Hitze bis zu 20 Prozent mehr Mineralwasser ab als im...

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.