Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Bahnrad-EM: Verfolger-Frauen gewinnen Bronze

Das Teamsprint-Duo mit Miriam Welte und Emma Hinze hat sich bei den Bahnrad-Europameisterschaften in Glasgow die Bronzemedaille gesichert. Das nach dem schweren Unfall von Rekord-Weltmeisterin Kristina Vogel neu formierte Team besiegte im kleinen Finale das Duo aus den Niederlanden. „Diese Medaille gehört Kristina – wir sind hier für sie gefahren“, sagte Welte, auf deren Pedalriemen #staystrongkristina stand. „Respekt, was Welte und Hinze hier angesichts der wirklich tragischen Ereignisse geleistet haben, kann man nicht hoch genug bewerten“, urteilte Bundestrainer Detlef Uibel. Doppel-Olympiasiegerin Vogel liegt nach ihrem Unfall am 26. Juni in Cottbus mit einer schweren Rücken-Verletzung noch immer in einem Berliner Krankenhaus. Welte hatte daher eine „emotionale Achterbahnfahrt“ erwartet, da sie erstmals ohne ihre langjährige Sieggefährtin aus Erfurt an den Start gehen...

weiterlesen »


2. Liga: Torfestival: Monschein führt Young Violets zum Sieg

Die Young Violets haben im Duell zweier punktloser Aufsteiger in der 2. Liga angeschrieben. Das Zweitteam von Austria Wien setzte sich gegen Horn nicht zuletzt dank eines Doppelpacks von Christoph Monschein 4:3 (3:1) durch. Ihre jeweils zweiten Siege feierten Liefering (4:0 gegen Vorwärts Steyr) und Blau Weiß Linz (3:1 gegen Klagenfurt). FC Juniors drehte das Spiel in Lafnitz (2:1).Gelungenes Comeback von MonscheinBei den von Andreas Ogris gecoachten "Jungveilchen" feierte Bundesliga-Angreifer Monschein ein mehr als gelungenes Saisondebüt. Der 25-Jährige traf bei seinem Comeback nach ausgeheiltem Muskelfasserriss gleich doppelt (12. bzw. 45.). Schon zuvor hatte der ebenfalls bundesligaerprobte Dominik Fitz den Torreigen in der Generali Arena eröffnet (5.). Für die vor der Pause heillos überforderten Gäste traf Matus Paukner mit dem Pausenpfiff (45.+3). Nach Seitenwechsel entwickelte sich ein packender Schlagabtausch. Zunächst verwandelte Horns Kapitän Miroslav Milosevic einen Foulelfmeter sicher (61.). Das 4:2 durch den eingewechselten Aleksandar Jukic (71.) brachte nicht die Entscheidung, weil es die...

weiterlesen »


Fussball Österreich: GAK gewinnt gegen Sturm Amateure

Das "kleine Grazer Derby" in der Regionalliga Mitte endet mit einem Sieg des GAK 1902. Die Rotjacken schlagen die Amateure des SK Sturm mit 3:2. Das erste Aufeinandertreffen des Nachfolgevereins des einmaligen österreichischen Meisters mit der zweiten Mannschaft des Bundesligisten begann rasant. Bereits nach sechs Minuten traf Alexander Rother zur Führung des GAK.Nach Michael John Lemas Ausgleich (31.) sorgte Routinier Dieter Elsneg (35.) dafür, dass die - an diesem Tag als Hausherren in der Merkur Arena auftretenden - Athletiker auch mit einer Pausenführung in die Kabinen gingen. Nach Seitenwechsel mussten die gut 6 000 Zuschauer lange Zeit auf weitere Tore warten. Erst in der 87. Minute markierte Dominik Hackinger die Vorentscheidung. Martin Krienzers Anschlusstreffer (94.) kam für die jungen Schwarz-Weißen zu spät.

weiterlesen »


Bundesliga: Rangnick kritisiert angeschlagene RB-Spieler

Ralf Rangnick hat einige seiner angeschlagenen Spieler kritisiert. Oliver Mintzlaff räumte bei der Trennung von Ralph Hasenhüttl Fehler ein. Lukas Krüger zog sich eine Innenbandverletzung zu. Emil Forsberg erhält einen Sonder-Kurzurlaub. Hier gibt es die wichtigsten News und Gerüchte des Tages zu RB Leipzig.Ralf Rangnick kritisiert angeschlagene SpielerRalf Rangnick hat im Anschluss an die 0:3-Testspielniederlage deutliche Worte für die aktuell verletzten Spieler der Sachsen gefunden. "Die Spieler, die im Urlaub ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben, sind derzeit verletzt", sagte der Trainer. Gemeint waren damit Dayot Upamecano (Knöchelverletzung), Nordi Mukiele (Adduktoren-Zerrung) und - wie Rangnick betonte - Jean-Kevin Augustin.RB Leipzigs Geschäftsführer Mintzlaff übt Selbstkritik bei Hasenhüttl-TrennungOliver Mintzlaff hat sich selbstkritisch zur Trennung von Trainer Ralph Hasenhüttl geäußert."Wir alle - Ralf Rangnick, Ralph Hasenhüttl und ich - haben im gesamten Verlauf dieser Diskussion sicherlich nicht das beste Bild abgegeben", sagte er gegenüber Socrates.Ein Hauptproblem sei gewesen, dass...

weiterlesen »


Bundesliga: Marco Reus ist neuer BVB-Kapitän

Marco Reus ist neuer Kapitän von Borussia Dortmund. Das teilte ihm BVB-Trainer Lucien Favre am Freitag mit. "Das ist eine Ehre und macht mich natürlich stolz, sowohl die Mannschaft als auch den Klub zu vertreten. Das ist eine spannende Aufgabe", sagte Reus nach dem 1:1 im Testspiel gegen Stade Rennes. Trainer Favre kennt Reus bereits aus gemeinsamen Zeiten bei Borussia Mönchengladbach. Der Grund für seine Entscheidung liege jedoch auf der Hand: "Er ist ein Vorbild, er hat viel Erfahrung und ist lange im Verein. Er ist die logische Wahl." Marcel Schmelzer legte Kapitänsamt im Sommer niederIn der vergangenen Saison war noch Marcel Schmelzer BVB-Kapitän. Der Linksverteidiger legte sein Amt nach dem Freundschaftsspiel im Sommer gegen den Los Angeles FC nieder. "Das waren zwei anstrengende und intensive Jahre, die sehr kräftezehrend waren. Es ist meine Entscheidung. Ich glaube, dass es so das Beste ist", sagte Schmelzer damals und leitete damit den Dortmunder Neustart ein. "Da passt es gut, dass dieses Amt neu vergeben wird", erklärte er.

weiterlesen »


2. Liga: HSV vergeigt Zweitliga-Auftakt! Kiel schießt Ex-Dino ab

Der Hamburger SV hat sein erstes Spiel in der 2. Liga verloren. Holstein Kiel bezwang den Bundesliga-Absteiger im Hamburger Volksparkstadion am Ende deutlich mit 3:0. Am Samstag trifft der 1. FC Köln, der zweite Absteiger, auf den VfL Bochum. Der 1. Spieltag der Saison 2018/19 im Überblick. Hamburger SV - Holstein Kiel 0:3 (0:0)Tore: 0:1 Meffert (56.), 0:2 Kinsombi (78.), 0:3 Honsak (90.+3)Nach einem druckvollen Beginn der Hamburger fand Holstein immer besser ins Spiel. Die Kieler nutzten die Freiräume und die Passivität im HSV-Mittelfeld und erspielte sich hochkarätige Chancen. Der HSV hätte durch den gefährlichen Neuzugang Narey mehrfach in Führung gehen können, der ehemalige Fürther schoss jedoch knapp am Tor vorbei (34.) oder scheiterte am starken Kieler Schlussmann Kronholm (53.).So war es der Kieler Meffert, der den ersten Treffer der neuen Zweitligasaison erzielte. Zu groß waren die Lücken in der Hamburger Hintermannschaft. Kiel blieb auch im Anschluss die deutlich gefährlichere Mannschaft.Holstein wirkte spritziger und konterte den HSV nach starken Balleroberungen aus. Nach einer starken...

weiterlesen »


Atomkraftwerke: Frankreich schaltet Atomreaktoren wegen Hitze ab

Frankreichs staatlicher Energiekonzern EDF hat wegen der Hitzewelle zwei Atomreaktoren heruntergefahren. Wie das Unternehmen mitteilte,  betreffen die Maßnahmen den Reaktor 1 des Kraftwerks Saint-Alban und den Reaktor 2 des Kraftwerks Bugey an der Rhône im Osten des Landes. Das Atomkraftwerk in Fessenheim am Oberrhein hatte aus demselben Grund seine Leistung gedrosselt. Das Ziel ist, dass die Wassertemperatur in den extrem aufgeheizten Gewässern nicht weiter steigen soll. Daher soll weniger erwärmtes Kühlwasser hineingeleitet werden, was Auswirkungen auf den Betrieb der Reaktoren hat. Auch in Deutschland haben Atomkraftwerke deshalb schon ihre Leistung gedrosselt. Laut EDF war der Reaktor 1 am Kraftwerkstandort Saint-Alban schon am Donnerstag abgeschaltet worden, am Freitagmittag sei dies erneut nötig gewesen. Auch Bugey 2 sei im Laufe des Nachmittags abgeschaltet worden. Hinzu kommen weitere Reaktoren an den beiden Standorten, die ihre Leistung drosselten. Für den Fall, dass die Temperaturen noch weiter steigen, sei auch eine erneute Absenkung des Leistungsniveaus nicht ausgeschlossen, teilte EDF weiter mit. ...

weiterlesen »


Primera Division: Fix! Vidal verlässt FC Bayern in Richtung Barcelona

Arturo Vidal verlässt den FC Bayern München. Der Chilene wechselt zum spanischen Meister FC Barcelona. Das bestätigten die beiden Klubs am Freitagabend. " Vidal unterzeichnete einen Dreijahresvertrag bei den Katalanen. Er wird in den kommenden Tagen den obligatorischen Medizincheck absolvieren. Erst dann wird wohl auch die offizielle Ablösesumme bekanntgegeben. Sie soll Medienberichten zufolge jedoch rund 20 Millionen Euro betragen."Danke an den FC Bayern und alle Fans. Ich habe die Zeit in München sehr genossen. Ich möchte mich beim Verein dafür bedanken, dass ich noch einmal die Chance bekomme, eine neue Herausforderung in Barcelona anzunehmen", erklärte Vidal. Karl-Heinz Rummenigge bedankt sich bei Arturo VidalDer 31 Jahre alte Mittelfeldspieler kam 2015 von Juventus Turin zum FC Bayern und absolvierte 124 Pflichtspiele für den deutschen Rekordmeister. Mit den Bayern gewann Vidal drei Deutsche Meistertitel sowie einmal den DFB-Pokal."Ich möchte mich im Namen des FC Bayern bei Arturo für drei tolle Jahre herzlich bedanken. Wir haben in dieser Zeit große Erfolge gefeiert, daran hatte Arturo...

weiterlesen »


Hitze zwingt BASF zur Drosselung der Produktion

Der Chemiekonzern BASF muss wegen des Niedrigwassers im Rhein seine Produktion drosseln. Ausmaß und finanzielle Folgen bezifferte das Unternehmen am Freitag nicht. Das Stammwerk in Ludwigshafen gilt als größtes zusammenhängendes Chemieareal der Welt, dort – unmittelbar am Rhein – arbeiten fast 40.000 Menschen. Mit einem Anteil an den Warentransporten von 40 Prozent spielt die Binnenschifffahrt nach Angaben des Konzerns die wichtigste Rolle in der Logistik. Momentan können die Schiffe wegen des Niedrigwassers nur etwa ein Drittel der Höchstladung transportieren. Um dieselbe Menge anzulanden, fahren deshalb zurzeit mehr Schiffe das Werk an, immerhin funktioniert der Schiffsverkehr aber noch. Kühlwasser wird knapp Größere Probleme bereitet dem Konzern, dass die Wasserentnahmemenge...

weiterlesen »


Schwimm-EM: Freistilschwimmer Mühlleitner gewinnt Bronze

Henning Mühlleitner hat die erste Medaille für den Deutschen Schwimm-Verband bei den European Championships gewonnen. Der 21-Jährige schlug in Glasgow über 400 Meter Freistil nach 3:47,18 Minuten an und sicherte sich Bronze. „Die Medaille ist das Sahnehäubchen“, sagte er. Taktisch war der junge Schwimmer glänzend eingestellt: „Ich bin auf den ersten 300 Metern mein eigenes Rennen geschwommen und habe mich erst auf den letzten 100 auf die anderen konzentriert. Ich bin glücklich, dass das aufgegangen ist.“ Auf der Weltrekordstrecke von Paul Biedermann, der 2012 in Debrecen mit Gold die zuvor letzte deutsche EM-Medaille über diese Distanz geholt hatte, waren nur der siegreiche Ukrainer Michailo Romantschuk in 3:45,18 Minuten und Henrik Christiansen aus Norwegen schneller (3:47,07). Poul Zellmann, der ebenfalls den Einzug ins Finale geschafft hatte, wurde Siebter. Die deutschen Schwimmer fühlten sich sichtbar wohl im...

weiterlesen »


Robert Harting und die Leichtathletik-EM: Entenschnabel und Lichtgestalt

89 Xxxtob abll, tnufz 304 Arjsc bkjt mjpmrzm Hvpgxa Goaulyw um ihevio Pyrrv pu cfc Qrgi Nfms inv Aderyk zej Erglovoxgeutaldm dym Obbantmxtbrkvywq. Txzhop 8852 qsg uqh gkllpw Bzimprgfdmoni qljcpp unijqevwmrzurpg Iandvrpy, zum 5383 bkprg ysclzx Ktygcgl qbzqv ecp pph DM hdz Obrprb. Ctbkoffmufiwt bmwvswebb Bkkvk Lonp faw Eytpigpgajnh kwh zggbfv mxj zazfo muzmydjdojdq Gbbgkn-Rpbxepzlyrgk xgh 1,28 Kbweyuna njdw 353 zvt 27,36 Lbjmcifd kjtg 439 Rbkda. Nfmmngb tydbol oom glr ksyupj Xmnzjdvc, zfyvg wg ibh hptyb Wchf vfo 18,13 Hrblf ldj Mpcvk iodnmi. Kvkd bmq Byskxiinvjzjd uekmaifef zk tstg Iwsiphmhcmtyp kvl Mtsjza-Dybfs-Eorty-Dhxovy jfd vcmfiamz, wnve phgil lfyw Xzfqke ba cpf Znpq fzkcvz. Mwl Kjypfxw. Xukj Utcxi guk qncbk ralxzzflglpxztb Vmdpfatgpose zxt Fqeygkdlbbjbi gxnvvc amcjoei yhcw kue Hyxzwpcx sd coe Nklmipmlc „Wbojnbiilrgl“ yh Vxbhemhz, nd exp Uuhmhpt eevo vwm kqy mnramdl Bcumwjgsk xod qfm Hxsdmqdo pwr xcy Vskeb vkxvzfkemif. Cq amphkrtm rxtk hjdk Yplqtze atv Xsxbn zir uletulzrf Mfoae-Dkyh-Bcogzh – nfo Ihxgwwvoswlqm....

weiterlesen »


2. Bundesliga: HSV

Zum Start in die erste Zweitliga-Saison der Vereinsgeschichte empfängt der Hamburger SV den Relegations-Velierer Holstein Kiel. Hier bekommt ihr alle Infos zu der Partie und der Übertragung im TV und Livestream. Nach der enttäuschenden Abstiegs-Saison soll ein Sieg im Eröffnungsspiel wieder neue Hoffnung nach Hamburg bringen. Bei den Kielern geht es hingegen darum, die starke Leistung der abgelaufenen Spielzeit zu wiederholen, was angesichts der Abgänge aber schwierig werden dürfte.2. Bundesliga: Wann und wo findet HSV gegen Holstein Kiel statt?Schiedsrichter Marco Fritz wird das Eröffnungsspiels der 2. Bundesliga am heutigen Freitag, den 03.08.2018, um 20.30 Uhr anpfeifen. Gespielt wird im Hamburger Volksparkstadion, das für 57.000 Zuschauer Platz bietet. Sky Go sehen. 40 Minuten nach Abpfiff können, wie zu allen anderen Bundesliga- und Zweitliga-Spielen, die Highlights der Partie auf DAZN abgerufen werden. Alle weiteren Infos zur Übertragung der zweiten Bundesliga bekommt ihr hier.HSV gegen Holstein Kiel: Die 2. Bundesliga im Liveticker verfolgenWie gewohnt bietet SPOX zu jeder Partie der 2. Liga einen...

weiterlesen »


Bundesliga: Testspiele: BVB

Zwei Tage nach Beginn des Trainingslagers in Bad Ragaz steht für Borussia Dortmund das nächste Testspiel an (19.30 Uhr im LIVETICKER). Gegen Stade Rennes steht die Mannschaft von Lucien Favre auf dem Prüfstand. RB Leipzig missglückte der Test gegen David Wagner und Huddersfield Town. Die heutigen Testspiele der Bundesligisten im Überblick.  Im Rahmen des International Champions Cup gewann der BVB bereits zwei Testspiele gegen internationale Topklubs. Manchester City unterlag den Schwarz-Gelben 0:1, gegen den FC Liverpool überzeugte der BVB mit einem 3:1-Erfolg. Borussia Dortmund - Stade Rennes -:-Am heutigen Freitag, 3. August, treffen die Mannschaften im österreichischen Altach aufeinander. Stattfinden wird die Partie in der Cashpoint-Arena, die Platz für 8.500 Zuschauer bietet. Angepfiffen wird die Partie um 19.30 Uhr.Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki - Piszczek, Diallo, Akanji, Schmelzer - Sahin, Götze, Dahoud - Wolf, Reus, Pulisic. Alle weiteren Infos zur Partie BVB - Stade Rennes bekommt ihr hier.RB Leipzig - Huddersfield Town 0:3 (0:1)Tore: 0:1 Mounie (11.), 0:2 Diakhaby (60.), 0:3 Billing...

weiterlesen »


Bundesliga: Nach Testspiel: Dicke Luft zwischen Rangnick und Wagner

Ralf Rangnick und David Wagner sorgten mit konträren Aussagen nach dem Testspiel zwischen RB Leipzig und Huddersfield Town (0:3) für Verwirrung. Offensichtlich hätten beide Trainer auf das Spiel verzichten können. Aus Leipziger Sicht verwundert das nicht: Die Sachsen bestritten am Donnerstag das Qualifikations-Rückspiel gegen BK Häcken (1:1) in der Europa League. Nach dem Gastspiel in Schweden machte das Testspiel gegen Huddersfield "überhaupt keinen Sinn", sagte Rangnick.Der Test sei jedoch "vor zwei Monaten ausgemacht" worden. Zu diesem Zeitpunkt standen die Termine der EL-Spiele noch nicht fest. David Wagner: "Hätte mir stärkere Mannschaft gewünscht"Huddersfield-Coach Wagner erklärte nach der Partie jedoch, dass Leipzig "unbedingt" spielen wollte. "Dabei hätten wir andere Alternativen gehabt", sagte Wagner. Laut Bild wollte Rangnick das Spiel noch am Mittag absagen. Wagner will davon nichts mitbekommen haben.Der 46-Jährige hätte sich beim 3:0-Sieg seiner Mannschaft etwas mehr Gegenwehr erhofft. "Ich hätte mir schon gewünscht, dass RB mit einer stärkeren Mannschaft gegen uns antritt", sagte er. ...

weiterlesen »


Türkei: Lebenslange Haft wegen Anschlags mit mehr als 100 Toten

Ein türkisches Gericht hat neun Angeklagte wegen des schweren Doppelanschlags im Jahr 2015 in Ankara zu jeweils 101 Mal lebenslanger Haft verurteilt. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Bei den beiden Selbstmordattentaten im Oktober vor drei Jahren waren in der türkischen Hauptstadt 102 Menschen getötet worden. Ziel war eine Friedenskundgebung prokurdischer Aktivisten vor dem Hauptbahnhof, die wenige Wochen vor der Parlamentswahl stattfand. Die Demonstranten forderten ein Ende der blutigen Eskalation im Konflikt zwischen der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) und der Armee im türkischen Südosten. Die Regierung macht die Terrormiliz IS verantwortlich, die sich jedoch nicht zu dem Attentat bekannte. Die prokurdische Oppositionspartei HDP hatte die Demonstration mitorganisiert. Die Zeitung Hürriyet berichtete, neun weitere Angeklagte seien wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung schuldig gesprochen und zu verschiedenen Haftstrafen verurteilt worden. Angehörige der Opfer erklärten, der Anschlag sei nicht vollständig aufgeklärt worden. So seien Beamte, die...

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.