Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Formel 1: Ferrari vergeigt Vettel-Strategie

Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Singapur gewonnen und damit einen weiteren Schritt Richtung Formel-1-Titelverteidigung gemacht. Hinter dem Mercedes-Piloten wurde Max Verstappen im Red Bull Zweiter. Den letzten Podiumsplatz sicherte sich Sebastian Vettel, dessen Rennen durch einen Strategie-Patzer von Ferrari nicht den gewünschten Verlauf nahm. Der Heppenheimer überholte Verstappen noch in der ersten Runde und jagte anschließend Hamilton durch die Nacht. Weil er keinen Weg an seinem WM-Rivalen vorbei fand, setzte Ferrari auf eine alternative Reifenstrategie - und scheiterte damit. Vettel fiel wieder hinter Verstappen zurück, während Hamilton zu seinem siebten Saisonsieg fuhr.Hinter den Top drei kam Mercedes-Pilot Valtteri Bottas als Vierter ins Ziel. Kimi Räikkönen sah zu Beginn seiner Ferrari-Abschiedstournee als Fünfter die Ziellinie, Daniel Ricciardo beendete das Rennen in Red-Bull-Diensten als Sechster. Komplettiert wurden die Punkteränge auf dem Marina Bay Street Circuit von McLaren-Fahrer Fernando Alonso (7.), Carlos Sainz Junior (8./Renault), Charles Leclerc (9./Sauber) und Nico Hülkenberg...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.