Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

HTTPS: Noch immer viele Symantec-Zertifikate aktiv

Es gibt weiterhin sehr viele Webseiten, die für HTTPS-Verbindungen Zertifikate von Symantec einsetzen. Dabei haben zwischenzeitlich alle großen Browserhersteller erklärt, dass sie den Zertifikaten nicht mehr trauen. Doch bei vielen Webseitenbetreibern ist das offenbar bislang nicht angekommen. Stadtwerke München GmbH, München Coup Mobility GmbH, Berlin Ein Rückblick: Im Januar 2017 wurde bekannt, dass Symantec eine Reihe von Zertifikaten für Domains ausgestellt hatte, für die sie keinen Auftrag hatten. Doch das war nur einer von einer ganzen Reihe von Vorfällen, bei denen sich Sicherheitsprobleme in Symantecs Infrastruktur zeigten. Google kündigte daraufhin an, langfristig den Zertifikaten von Symantec im Chrome-Browser nicht mehr zu vertrauen. Auch Mozilla, Microsoft und Apple haben erklärt, dass sie sich der Entscheidung von Google anschließen. Symantec hat sein Zertifikatsgeschaft inzwischen an die Firma Digicert verkauft. Digicert bietet ehemaligen Kunden an, die bald ungültigen Zertifikate kostenlos auszutauschen. Mozilla verzögert Symantec-Rauswurf - aber nur für kurze Zeit Mozilla hatte eigentlich geplant, Anfang Oktober in seiner...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.