Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Niederlande – Deutschland 3:0: Nichts hat sich verbessert

Der Moment der größten Demütigung für die deutsche Mannschaft war nicht mal ein Tor. Memphis Depay, bester Spieler auf dem Feld, schloss in der Endphase des Spiels einen der vielen Konter ab und traf die Latte, dass es nur so schepperte. In diesem Moment verpasste er das 3:0, dennoch erlebte die Johan-Cruyff-Arena von Amsterdam eine holländische Ekstase. Das wirkliche 3:0 durch Georginio Gregion Emile Wijnaldum kurz darauf konnte nicht ganz mithalten, wenngleich es ebenfalls Jubelschreie lautester Art auslöste. Die deutsche Nationalmannschaft ist, nein, vermutlich wähnt sie sich bloß auf Wiedergutmachungstour. Sie will beweisen, dass das WM-Vorrundenaus vom Sommer ein Ausrutscher war. Bei der 0:3-Niederlage in Holland schien sie jedoch eher zu bestätigen, dass die Blamage von Russland nicht aus einem Zufall resultierte, sondern vielmehr ihrem aktuellen Leistungsvermögen entsprach. In Amsterdam erlitt der deutsche Fußball jedenfalls eine erneute Erniedrigung. Höher verlor eine deutsche Nationalmannschaft zuletzt 2001, beim 1:5 gegen England. Höher verlor eine deutsche...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.