Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Geschlechtskrankheiten: Filzläuse, Syphilis, Tripper – was ist wie riskant?

Sex ist für viele Menschen in unserer Gesellschaft heutzutage leichter zu haben als je zuvor. Wie sich verhindern lässt, dabei ungewollt ein Kind zu zeugen oder schwanger zu werden, wissen die meisten. Doch wenn es darum geht, welche Viren und Bakterien man sich einfangen kann, ist das Wissen lückenhaft. Darüber zu reden, ist trotz aller Aufklärung vielen peinlich. ZEIT ONLINE widmet sich deshalb in einem Safer-Sex-Schwerpunkt der Frage: Wie bleibe ich beim Sex gesund? Sind Sie eine Frau unter 25? Dann haben Sie mit einer Wahrscheinlichkeit von eins zu 20 eine Chlamydieninfektion (Bundesgesundheitsblatt: Bremer et al., 2017). Sind Sie ein Mann und haben Sex mit Männern? Dann liegt Ihr Durchschnittsrisiko, sich unbemerkt mit Gonokokken im Rachen anzustecken, bei rund zehn Prozent (BMJ STI: Dudareva-Vizule et al., 2013). Ob und womit sich Menschen tatsächlich infizieren, hängt maßgeblich von ihrem Sexleben ab. Was grundsätzlich gilt: Sexuell übertragbare Krankheiten sind kein Nischenthema. Im Gegenteil: So manche Infektion mit Viren, Bakterien oder Parasiten wird in Deutschland wieder häufiger. Deshalb hat ZEIT ONLINE in...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.