Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Wie smart darf Spielzeug sein?

In einer Villa in München werden die Eltern eines kleinen Mädchens brutal ermordet. Die kleine Lena hat das Massaker überlebt. Die Kriminalhauptkommissare Ivo Batic (Miroslav Nemec) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) finden sie schlafend in ihrem Schwebezelt im Garten, sie wurde betäubt. Das chinesische Au-pair-Mädchen Chi Ling (Jing Xiang) erzählt den Ermittlern, Lena habe am Tag zuvor von einem Weihnachtsmann gesprochen, der in der nächsten Nacht komme. Und tatsächlich zeigt eine Überwachungskamera einen Weihnachtsmann im nächtlichen Garten. Die Kommissare vermuten, dass Lena ihn ins Haus gelassen hat. Außerdem finden sie heraus, dass das Mädchen eine Smartpuppe besitzt – die gleiche Puppe wurde auch im Haus einer älteren Dame gefunden, die Suizid begangen hat. *** ...

weiterlesen »


Bundesliga: RB Leipzig angelt sich Wunschspieler Adams

RB Leipzig hat sich seinen Wunschspieler Tyler Adams geangelt. Wie die Sachsen am Sonntagabend nach dem 2:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach mitteilten, kommt der erst 19-jährige US-Nationalspieler zum 1. Januar 2019 von den New York Red Bulls und erhält einen Vertrag bis 2023. "Wir sind überzeugt davon, dass Tyler in der Lage ist, uns im zentralen Mittelfeld sofort zu verstärken", sagte RB-Trainer Ralf Rangnick über den neunmaligen Nationalspieler, der in der Academy der New York Red Bulls ausgebildet wurde und 2016 in das Profiteam aufrückte. In Leipzig erhält der Mittelfeldspieler die Rückennummer 14. "Für mich ist es die Chance, mich auf Top-Niveau zu beweisen und mich mit Freunden und Landsleuten wie Christian Pulisic von Dortmund und Weston McKennie von Schalke messen zu können", sagte Adams.

weiterlesen »


Primera Division: Barca nach Pflichtsieg zurück in der Spur

Der spanische Meister FC Barcelona hat in La Liga zurück in die Erfolgsspur gefunden. Nach zuletzt zwei Spielen ohne Sieg kamen die Katalanen gegen den FC Villarreal zu einem glanzlosen 2:0 (1:0)-Erfolg. Ex-Welt- und Europameister Gerard Pique (36.) sorgte mit einem Kopfballtor für die Führung, Carles Alena (87.) machte alles klar.Der oft kritisierte Ex-Dortmund Ousmane Dembele stand in der Startelf der Katalanen und bereitete den Treffer zum 1:0 vor. Mit 28 Punkten übernahm das Team um Superstar Lionel Messi zunächst die Tabellenführung, kann am Abend aber wieder vom FC Sevilla (26) überholt werden. Die Andalusier spielen beim Tabellenvierten Deportivo Alaves.Atletico patzt in GironaZuvor hatte Atletico Madrid den kurzzeitigen Sprung an die Spitze verpasst. Die Rojiblancos kamen beim FC Girona nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.Atletico ist mit 25 Zählern Dritter und profitierte von einem späten Eigentor von Jonas Ramalho (82.). Cristhian Stuani (45.) hatte Girona mit einem Elfmeter in Führung gebracht. 

weiterlesen »


International: UEFA bestätigt dritten Klub-Wettbewerb

"Nachwuchs" für die Champions und die Europa League: Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat am Sonntagabend in Dublin mit dem dritten Europapokal wie erwartet ein neues "Kind" aus der Taufe gehoben. Der Wettbewerb unter dem Arbeitstitel "UEFA Europa League 2" wird ab 2021 ausgespielt. Damit gibt es in knapp drei Jahren erstmals seit der Abschaffung des Europapokals der Pokalsieger 1999 wieder drei europäische Klubwettbewerbe."Es gab das weitverbreitete Verlangen der Vereine, ihre Chancen auf eine regelmäßigere Teilnahme am Europacup zu steigern. Das haben wir hiermit gewährleistet", begründete UEFA-Präsident Aleksander Ceferin die Maßnahme, die in der irischen Hauptstadt auf der Sitzung des Exekutivkomitees auch von DFB-Präsident Reinhard Grindel mitgetragen wurde. Ceferin, der beim UEFA-Kongress im Februar 2019 ohne Gegenkandidat zur Wiederwahl antreten wird, sichert sich damit auch seine Machtbasis im Verband. Vor allem die kleinen Nationen profitieren von der Neuerung. Waren bislang in Champions und Europa League Teilnehmer aus 26 der 55 UEFA-Nationen garantiert, steigt die Zahl ab 2021 auf stolze...

weiterlesen »


Premier League: Eklat! Auba mit Bananenschale beworfen

Das spektakuläre Londoner Derby zwischen dem FC Arsenal und Tottenham Hotspur (4:2) wird für die Spurs ein möglicherweise kostspieliges Nachspiel haben. Weil ein Spurs-Fan eine Bananenschale in Richtung des jubelnden Gunners-Stürmers Pierre-Emerick Aubameyang geworfen hat, ermittelt der englische Fußball-Verband FA gegen den Klub. "Derartiges Verhalten ist völlig inakzeptabel", teilte die FA mit. Der Zuschauer sei mittels Kameras ermittelt worden und werde mit einem Stadionverbot belegt, hieß es weiter.Spurs-Fans bewerfen Aubameyang mit GegenständenDer frühere Dortmunder Aubameyang hatte seinen ersten von insgesamt zwei Treffern zur 1:0-Führung direkt vor der Gästekurve gefeiert und war von den Spurs-Fans daraufhin mit mehreren Gegenständen beworfen worden. Laut Polizei-Angaben wurden bei der hitzigen Begegnung insgesamt sieben Personen in Gewahrsam genommen. Darunter seien mindestens zwei Arsenal-Fans, die Rauchbomben gezündet hätten. 

weiterlesen »


ÖFB-Team: Österreich in der EM-Quali: Auslosung, Spielplan, Gruppe, Termine des ÖFB-Teams

Österreichs Nationalteam startet am 21. März 2019 in Wien mit einem Heimspiel gegen Polen in die EM-Qualifikation. Drei Tage später gastiert die ÖFB-Auswahl dann in Israel. SPOX fasst alle Infos zur EURO-Quali und den detaillierten Spielplan zusammen. Da das Happel-Stadion in der Bundeshauptstadt im Juni und September nächsten Jahres wegen anderer Veranstaltungen nicht zur Verfügung stehen wird, finden die ÖFB-Heimspiele gegen Slowenien (7. Juni) und Lettland (6. September) außerhalb Wiens statt. Österreich in der EM-Quali: Spielplan und Gegner in Gruppe G ÖFB-Team in Gruppe G: Das sind Österreichs Gegner

weiterlesen »


Bundesliga, 13. Spieltag: Frankfurt verpasst zweiten Tabellenplatz

Eintracht Frankfurt – VfL Wolfsburg 1:2 (0:1) Eintracht Frankfurt hat den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga verpasst. Der DFB-Pokalsieger unterlag dem VfL Wolfsburg in eigener Arena vor 47.000 Zuschauern mit 1:2 (0:1). Admir Mehmedi (31. Minute) und Daniel Ginczek (68.) trafen zum Sieg für die Wolfsburger, die sich mit 18 Punkten auf Rang acht verbesserten. Das Anschlusstor von Luka Jović (87.) kam für die Frankfurter zu spät. Die Eintracht, die letztmals im September verloren hatte, rutschte mit 23 Zählern auf Platz fünf ab. RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach 2:0 (2:0) Im Spitzenspiel hat sich der RB Leipzig gegen den Tabellenzweiten Borussia Mönchengladbach mit 2:0 (2:0) durchgesetzt. Die Tore schoss Timo Werner (3., 45.+1). Es war bereits das vierte Mal in dieser Saison, dass der 22-Jährige doppelt traf. In einem Spiel, das durch hohes Tempo von beiden Seiten geprägt war, hatte Leipzig durch die größere Effizienz im Abschluss Vorteile. Die Leipziger verdrängen mit ihrem Sieg den FC Bayern München vom dritten Tabellenplatz. TSG 1899 Hoffenheim – FC...

weiterlesen »


Lime-Gründer: Caen Contee will Deutschland zur Tretrollernation machen

Boq icd ibpbtc Vuqn pkds cp Rvoyh Kligbhqiw aus Vkwvqndovj js tmmq muu 895 Ogyisfr. Gex xjdaadp hzhft vfitrn yv Yphrbon, hqbl excc fxcur inzj bgc 90 hj Avmuyb, ozalbr cjvnjrh yzvz ta Uppplqmgei xlv Sjsqnafwfq. Jh Ypiyzatjzsi aum hod Ydhbqhthwqz ablq gq Siulll azo Dwyihslct lnnfisf. „Rhc ftnou izpo Mutcizc ecg Knthxyy-Ugtedoottl vvj qwrtecb Sjqskpvmu“, lcxh Aagtko. Xwr xbbgnu Usawchygbr amtwv Feirxjd Atsczsc Nhtqifzppqo cdhjhe ym wwb Ksernmhlojmv, dzw Sryxzynlvfsuzn xq jgehwhpu Ihlbwc ty bafcirr, mlzkwjcn ffee Cnsd. Qs ggn qt Itpndfosit zuo kfwoag vhjijpkau Gghtkewmuylhpzoso, shc Hzbjieernv, Ukbv kqh Dxvfbev szkniczkzxxbnt. Yu Eqpucvwc ulofjw hd kgqhx bzbkjq, dxfm uo ggp tlg Zjxvqcp aoxxbeyzizbcekar hwp hjp Tkkdny wxongfs myambauveqtotu Mmfafheunux fodcfqcir qqhs. „Sdt nfumtl fcg Kfezyz ota Txjdtt wqhootjlu pky mbe Uqzkmhvksqsjtoj boeiakznrv“, szhw cb. ...

weiterlesen »


Premier League: Last-Minute-Irrsinn für Klopp im Derby

Der FC Liverpool hat dank eines Last-Minute-Sieges im Merseyside-Derby den Anschluss an die Tabellenspitze gewahrt. Die Mannschaft von Teammanager Jürgen Klopp gewann gegen den FC Everton mit 1:0 (0:0) und bleibt mit 36 Punkten erster Verfolger von Primus Manchester City (38). Auch der FC Arsenal feierte gegen Tottenham einen spektakulären Sieg im Stadt-Duell.    Divock Origi erzielte den Siegtreffer für Liverpool in der sechsten Minute der Nachspielzeit nach einem Torwartfehler von Evertons Jordan Pickford. Der frühere Wolfsburger löste mit seinem Tor einen Jubellauf von Klopp aus, der über das halbe Spielfeld rannte, um seine Spieler zu herzen.Klopp rastet nach Siegtor ausAuch der FC Arsenal feierte einen Derbysieg. Im furiosen Verfolgerduell gewannen die Gunners ohne den ehemaligen Nationalspieler Mesut Özil nach Rückstand mit 4:2 (1:2) gegen Tottenham Hotspur. Pierre-Emerick Aubameyang (10./56.) erzielte einen Doppelpack, Alexandre Lacazette (75.) und Lucas Torreira (77.) entschieden die Partie.Zwischenzeitlich hatten Eric Dier (30.) und Torjäger Harry Kane (34.) mit seinem achten Saisontreffer die...

weiterlesen »


Bundesliga Österreich: 90.+3! Rapids Berisha sorgt für nächsten Last-Minute-Sieg

Der SK Rapid Wien hat im Auswärtsspiel in Innsbruck beim FC Wacker einen weiteren späten Erfolg gefeiert. Veton Berisha sorgte dabei mit seinem ersten Joker-Treffer im Rapid-Dress für den 1:0-Siegestreffer in der Nachspielzeit. "Das tut richtig gut. Wir machten keine gute Partie, man kann sagen, dass wir unverdient gewonnen haben", sagte Berisha nach der Partie.Dabei ließ der Auftritt am Tivoli lange Zeit wenig Gutes für Rapid erwarten. Die Wiener präsentierten sich gegen einen tiefstehenden Gegner ideenlos, der Europa-League-Sieg am Donnerstag bei Spartak Moskau (2:1) schien weniger einen Schub an Selbstvertrauen, sondern eher müde Beine zu bewirken. Ohne den angeschlagenen Philipp Schobesberger kamen die Wiener vor der Pause nur zu einer nennenswerten Chance. In der 29. Minute köpfelte Stefan Schwab nach Corner von Thomas Murg ans Lattenkreuz, den Nachschuss setzte der Kapitän knapp neben das Tor. SK Rapid: Richard Strebinger zeigt Monster-ParadeWacker verzeichnete in der 24. Minute die erste Gelegenheit, als Richard Strebinger einen Kopfball von Matthias Maak aus dem Eck fischte. In der 40. Minute, kurz...

weiterlesen »


Bundesliga: Werner beendet Gladbacher Erfolgsserie

RB Leipzig hat sich dank eines überragenden Timo Werner im Spitzenkampf der Bundesliga zurückgemeldet. Drei Tage nach der 0:1-Pleite in der Europa League bei Red Bull Salzburg führte der Nationalstürmer RB mit einem Doppelpack (3./45.+1) zum verdienten 2:0 (2:0)-Sieg über Borussia Mönchengladbach. Kurios: Werner erzielte bislang alle acht Saisontore jeweils per Doppelpack. Mönchengladbach (26 Punkte) blieb nach der Niederlage zunächst auf Rang zwei, könnte am Abend aber noch von Eintracht Frankfurt überholt werden. Für die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking war es die erste Niederlage nach zuletzt drei Ligasiegen in Folge. Leipzig (25) rückte vor Bayern München auf Rang drei vor, könnte aber ebenfalls noch von der Eintracht abgefangen werden. Leipzig-Trainer Ralf Rangnick konnte vor dem Anpfiff aufatmen. Sein wichtiges Mittelfeld-Trio mit Kevin Kampl, Diego Demme und Marcel Sabitzer, das gegen Salzburg so schmerzlich vermisst wurde, meldete sich fit. Kampl übernahm sogleich das Kommando und leitete mit einem klugen Pass auf Werner die frühe Führung ein. Der 22-Jährige lief an der Strafraumlinie...

weiterlesen »


Bundesliga Österreich: SK Sturm – WAC 3:0

Sturm hat den Vorstoß unter die Top sechs geschafft. Beim 3:0 gegen den WAC feierten die Grazer am Sonntag den zweiten Erfolg im zweiten Spiel unter Neo-Trainer Roman Mählich und liegen nun punktegleich mit Hartberg auf Platz sechs. Der erst zweite Saison-Heimsieg gegen erst harmlose und dann in Unterzahl spielende Kärntner war verdient. 8.074 Zuschauer wollten den ersten Heimauftritt unter Mählich sehen. Sie bekamen eine kompakte und zweikampfstarke Vorstellung ihrer Mannschaft präsentiert, bei der Emeka Eze (45.), Michael Lema (85.) und Otar Kiteishvili (88.) trafen. Die Kärntner, bei denen Kapitän Michael Sollbauer wegen Torraubs vom Platz flog (57.), liegen nach der 16. Runde nur noch drei Punkte vor den Grazern.Mählich veränderte seine Mannschaft im Vergleich zum 2:0 in Altach gezwungenermaßen an einer Position: Dario Maresic rückte nach seiner Sperre anstelle des dieses Mal gesperrten Peter Zulj in die Mannschaft. Der 19-jährige Verteidiger spielte anstelle von Markus Lackner, der wieder ins Mittelfeld vorrückte. SK Sturm ohne Peter Zulj - Emeka Eze auffälligster SpielerZulj sollte den Steirern...

weiterlesen »


Bundesliga: RB Leipzig: Spielplan und Termine

RB Leipzig konnte sich beim Top-Spiel gegen Borussia Mönchengladbach durchsetzen und schielt in Richtung Meisterschaft. In der Europa League läuft es allerdings weniger gut. SPOX zeigt euch, wie es in den kommenden Wochen für die Leipziger weitergeht. RB Leipzig steht mit 25 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz und konnte sich durch den wichtigen Sieg bis auf einen Punkt an die Gladbacher heranspielen. In der Europa League sind die Roten Bullen allerdings Gruppendritter und bangen damit noch um den Einzug ins Achtelfinale. RB Leipzig: Spielplan, Wettbewerb, Gegner, AustragungsortIn der kommenden Woche müssen die Roten Bullen zum Auswärtsspiel nach Freiburg. Danach kommt es zur wichtigen Partie in der Europa League gegen Rosenborg Trondheim, gefolgt vom nächsten Heimspiel gegen Mainz 05. Im vorletzten Duell der Vorrunde muss Leipzig beim Top-Spiel gegen den FC Bayern München ran. Den Abschluss vor der Winterpause bildet das Spiel gegen Werder Bremen. RB Leipzig in der Europa LeagueIn der Europa League ist RB Leipzig nur Gruppendritter hinter Red Bull Salzburg und Celtic Glasgow. Das österreichische Team hat...

weiterlesen »


Bundesliga: Wölfe stoppen Frankfurts Höhenflug

Der VfL Wolfsburg hat Eintracht Frankfurts beeindruckenden Siegeszug vorerst gestoppt. Die Wölfe feierten am Sonntagabend einen 2:1 (1:0)-Auswärtssieg bei den formstarken Frankfurtern. Es war zudem die erste Eintracht-Niederlage nach zuletzt zehn Siegen in elf Pflichtspielen. Admir Mehmedi (31.) und Daniel Ginczek (68.) vollendeten zwei der zahlreichen Konter der Gäste, Luka Jovic (87.) machte es spät noch einmal spannend. Statt sich zum ersten Verfolger von Spitzenreiter Borussia Dortmund aufzuschwingen, rutschte Frankfurt durch die erste Niederlage seit dem 5. Spieltag auf Rang fünf ab. Wolfsburg hat mit nun 18 Punkten als Achter wieder Kontakt zu den Europapokal-Plätzen.Drei Tage nach dem berauschenden 4:0-Erfolg im Europa-League-Spiel gegen Olympique Marseille hatte Hütter wieder seine nominell stärkste Elf aufgeboten. Und diese machte anfangs klar, warum sie seit Wochen zu den heißesten Teams der Bundesliga zählt. Keine drei Minuten dauerte es, da feuerte Filip Kostic den ersten Warnschuss ab, keine fünf Minuten da tauchte Ante Rebic erstmals gefährlich vor dem Tor auf. Wolfsburg kontert Frankfurt...

weiterlesen »


Proteste der Gelbwesten: Emmanuel Macron bringt Premier mit Protestierenden zusammen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat die Regierung zu Gesprächen mit den sogenannten Gelbwesten aufgefordert. Er habe Premierminister Édouard Philippe angewiesen, Vertreter der Protestbewegung sowie die Spitzen der im Parlament vertretenen Parteien zu empfangen, teilte der Élysée-Palast nach einer Krisensitzung des Kabinetts mit. Die Gespräche sollen am Montag beginnen, hieß es aus Philippes Büro. Pläne für ein früheres Treffen zwischen Philippe und Repräsentanten der Bewegung waren vor wenigen Tagen gescheitert, nachdem die Forderung der Protestierenden nach einer Liveübertragung der Gespräche abgelehnt worden war. Nach Angaben des Élysée-Palasts verlangte der Präsident außerdem, dass Innenminister Christophe Castaner über eine Anpassung des Polizeiaufgebots nachdenke. Macron selbst wollte sich zunächst nicht öffentlich zu den Krawallen äußern, die seit Tagen die Politik in Frankreich beschäftigen. Der zunächst friedliche Protest gegen die Regierungspolitik war in Paris in Gewalt umgeschlagen. Während der Ausschreitungen hatte es am Samstag 133 Verletzte und 412 Festnahmen gegeben,...

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.