Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Leasing: United Internet will 5G-Netz von ZTE bauen lassen

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

weiterlesen »


Europa League: Rekordsieg für Frankfurt

Lazio Rom – Eintracht Frankfurt 1:2 (0:0) Eintracht Frankfurt hat in der Europa League auch das letzte Spiel der Gruppenphase für sich entscheiden können. Das Team von Trainer Adi Hütter gewann mit 1:2 gegen den italienischen Erstligisten Lazio Rom. Die Gäste aus Frankfurt waren dabei von Beginn an das aktivere Team, konnten sich jedoch vor der Halbzeitpause kaum Chancen herausspielen. Das nutzen die Italiener kurz nach dem Wechsel mit einem Treffer durch Joaquín Correa (56. Minute). Die Frankfurter gewannen jedoch schnell die Kontrolle zurück und drehten das Spiel durch die Tore von Mijat Gaćinović (65.) und Sébastien Haller (71.). Eintracht Frankfurt hatte sich bereits vor dem Spiel gegen Lazio für die Runde der letzten 32 Mannschaften qualifiziert und hat nun als erster deutscher Club überhaupt alle sechs Gruppenpartien in der Europa League gewonnen. Am Montag wird in Nyon ausgelost, auf wen die Frankfurter im weiteren Turnierverlauf treffen.

weiterlesen »


Europa League: Celtic – Salzburg live auf DAZN und im LIVETICKER: Ohne Schlager! Sechs Spiele

Dem FC Red Bull Salzburg fehlt nur noch ein Sieg zur perfekten Gruppenphase in der UEFA Europa League. Am sechsten und letzten Spieltag müssen die roten Bullen am Donnerstag auswärts bei Celtic Glasgow (ab JETZT live auf DAZN und im LIVETICKER) bestehen. Neben einer weiteren Gruppenphase mit sechs Siegen aus sechs Spielen geht es für die Salzburger auch darum, für den ÖFB in der UEFA-Fünfjahreswertung Punkte zu sammeln, um im direkten Duell mit den Niederlanden zu reüssieren.Sollte Salzburg in Glasgow nicht gewinnen, würde das für den Schwesternklub RB Leipzig das Ausscheiden in der Europa League bedeuten. RBS gegen Celic Glasgow: Die AufstellungenSalzburgs Startelf: Walke - Ulmer, Onguene, Ramalho, Lainer - Junuzovic, Samassekou, Mwepu - Wolf - Dabbur, MinaminoBei Salzburg fehlen die Langzeitverletzten Amadou Haidara und Jasper van der Werff. Xaver Schlager ist gesperrt. Celtic Glasgows Startelf: Gordon, Lustig, Simunovic, Benkovic, Tierney, McGregor, Rogic, Christie, Forrest, Sinclair, EdouardCeltic Glasgow vs. Red Bull Salzburg: Anstoß, Spielort, BeginnCeltic - Salzburg: Wo kann ich das Spiel im...

weiterlesen »


Europa League: Später Ljubicic sorgt für Rapid-Aufstieg

Der SK Rapid Wien hat mit einem viel umjubelten 1:0 im letzten Gruppenspiel der UEFA Europa League gegen die Glasgow Rangers den Einzug in die K.o.-Phase geschafft. In einem Spiel auf schwachen Niveau standen die Hütteldorfer letztlich als das glücklichere Team da, die schottischen Gäste sind ausgeschieden. "Ich bin überglücklich. Ich habe mich gescheit reingehaut, auch ein großes Danke an den Knasi, der den Ball unglaublich durchgesteckt hat. Ich habe mich gefreut, dass der Trainer mich eingewechselt hat", sagte Dejan Ljubicic nach der Partie.Rapid revanchierte sich für die 1:3-Niederlage bei den Rangers im Oktober und schaffte im siebenten Anlauf erst zum zweiten Mal nach 2015/16 den Sprung in die K.o.-Phase, deren erste Runde am Montag in Nyon ausgelost wird. Spieltermine des Sechzehntelfinales sind der 14. und 21. Februar 2019. Red Bull Salzburg war bereits vor zwei Wochen als Gewinner der Gruppe B in die Runde der letzten 32 eingezogen. Deshalb überwintern erstmals zwei österreichische Clubs in der Europa League. Außer Salzburg und Rapid hat noch kein heimischer Verein die Gruppenphase des...

weiterlesen »


Europa League: Schrecksekunde bei Celtic vs. Salzburg

Unschöne Szenen gab es im Spiel zwischen Celtic Glasgow und Red Bull Salzburg (ab JETZT live auf DAZN und im LIVETICKER) gleich nach sieben Minuten. Die Bullen starteten überfallsartig, drängten offensiv dicht gestaffelt den Gegner in die eigenen Reihen zurück. Und knockten einen von ihnen sogar aus. Denn nach einem Luftduell im Strafraum der Schotten zwischen Stefan Lainer und Celtic-Kapitän Mikael Lustig krachte der Schwede in den Ellbogen von Lainer, ging bewusstlos zu Boden. Bange Schrecksekunden folgten, Lustig zeigte keine Regung, wurde minutenlang behandelt. Nach einigen Momenten: die Erleichterung, der 32-jährige Routinier richtete sich langsam auf, setzte seinen Willen durch und konnte sogar weiterspielen. Allerdings nur bis zur Minute 21, der heftige Zweikampf forderte dann plötzlich doch seine Nachwehen. Red Bull Salzburg in der Europa League: Spielplan und Ergebnisse

weiterlesen »


Europa League: Krawalle in Rom – SGE

Vor der Partie in der Europa League zwischen Lazio und Eintracht Frankfurt ist es am Donnerstag zu den befürchteten Ausschreitungen gekommen. Nach Angaben der römischen Polizei wurden fünf Eintracht-Fans festgenommen. Den Frankfurter Anhängern wird vorgeworfen, für Krawalle in der Nähe des Stadio Olympico verantwortlich zu sein. Sie sollen unter anderem Knallkörper auf Lazio-Fans geworfen haben.Dabei habe es auch Verletzte gegeben. Zusammenstöße zwischen römischen und hessischen Problemfans wurden auch aus der Umgebung des Kolosseums gemeldet. Auch während des Spiels zündeten Frankfurter Pyrotechnik, die Polizei marschierte im Innenraum auf. Zusammenstöße zwischen römischen und hessischen Problemfans wurden zudem aus der Umgebung des Kolosseums gemeldet.Hellmann: "Haben kein gutes Bild abgegeben""Eine kleine Gruppe hat das Spiel missbraucht, um ihre private Auseinandersetzung mit Lazio Rom zu führen", sagte Vorstandsmitglied Axel Hellmann: "Diese kleine Gruppe nimmt alle anderen Fans in Sippenhaft, was die Wahrnehmung und Stimmung betrifft. Das schadet Eintracht Frankfurt. Das betrübt mich sehr, das...

weiterlesen »


Europa League: Stimmen zum Rapid-Sieg über die Rangers: "Das macht Rapid aus"

Der SK Rapid hat mit einem 1:0 über die Glasgow Rangers am Donnerstagabend den Aufstieg in der Europa League fixiert. Rapid-Kapitän Stefan Schwab ortete eine clevere Spielweise als Weg zum Erfolg, Trainer Dietmar Kühbauer war von seinem Siegtorschützen überrascht - und lobte die Rapid-Fans. Richard Strebinger strich die Defensivleistung seiner Mannschaft heraus, während Dejan Ljubicic einem Teamkollegen für die Vorarbeit dankte.Stefan Schwab (Kapitän SK Rapid): "Es ist einfach geil für uns alle. Wunderbar, dass wir das geschafft haben. In der ersten Halbzeit war es kein schönes Spiel. Ich habe gewusst, je länger die Null steht, umso mehr Räume bieten sich für uns. Schlussendlich waren wir clever und haben uns den Aufstieg über die gesamte Gruppenphase verdient. Jetzt schauen wir, dass wir ein geiles Derby spielen, dann haben wir uns auch den Urlaub verdient." Philipp Schobesberger (Spieler SK Rapid bei DAZN): "Es ist ein Riesenerfolg. Wir waren in letzter Zeit ein bisschen gebeutelt, wir sind überglücklich. Es sind zwei verschiedene Paar Schuhe, aber die Europa League kann uns in der Liga vielleicht...

weiterlesen »


Europa League: RB Leipzig

RB Leipzig steht in der Gruppenphase der Europa League vor dem letzten Spieltag mit dem Rücken zur Wand. Ein Sieg im abschließenden Spiel gegen Rosenborg Trondheim ist Pflicht, gleichzeitig müssen die Roten Bullen aber auch auf Schützenhilfe vom Schwester-Klub RB Salzburg gegen Celtic Glasgow hoffen. Hier könnt ihr das entscheidende Gruppenspiel der Leipziger im Liveticker verfolgen. Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert.RB Leipzig - Rosenborg Trondheim (1:0) im LIVE-TICKER62.: Wieder Aluminium! Toller Angriff der Hausherren, Laimer findet am Ende links im Strafraum Poulsen. Der Däne schießt direkt mit der Innenseite, Hansen lenkt den Ball noch an den Pfosten. 60.: Salzburg ist im Parallelspiel im Celtic Park klar überlegen, führt aber nicht. Noch reicht es also nicht zum Leipziger Weiterkommen.57.: Leipzig rennt weiter an, möchte hier das 2:0 machen.55.: Issam Jebali sieht für ein Foul an Mukiele Gelb.53.: Cunha ist außer sich, dass ein Handspiel an der Strafraumkante nicht geahndet wird - Kampls Schuss wurde tatsächlich mit dem Arm geblockt, ob man das bei der kurzen Distanz aber pfeifen...

weiterlesen »


Fall Jamal Khashoggi: US-Senat macht saudischen Kronprinzen für Mord verantwortlich

Der US-Senat hat einer Resolution zugestimmt, die dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman die Schuld am Tod des Journalisten Jamal Khashoggi gibt. Salman sei "verantwortlich für den Mord", heißt es in der Erklärung der Kongresskammer. Mit ihrem Beschluss stellte sich der Senat gegen US-Präsident Donald Trump. Der hatte die Beteiligung des mächtigen Thronfolgers an dem Verbrechen wiederholt angezweifelt. Zuvor waren Vertreter der US-Geheimdienste zu dem Schluss gekommen, dass Salman zumindest Kenntnis von dem Plan zur Tötung Khashoggis gehabt haben muss. Als Reaktion darauf beschloss die Kongresskammer in einer weiteren Resolution, dass die USA den von Saudi-Arabien angeführten Kriegseinsatz im Jemen nicht länger unterstützt. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass diese zweite Resolution wirksam wird – denn dafür müsste das Abgeordnetenhaus ebenfalls zustimmen. Dort gibt es aber Vorbehalte, sich gegen die vergleichsweise tolerante Haltung von Präsident Trump gegenüber der saudischen Führung zu stellen. Khashoggi arbeitete als Kolumnist für die Washington Post und war ein Kritiker der...

weiterlesen »


Klimawandel: "Die Zahl der Todesfälle durch Hitze steigt"

Vom 3. bis 14. Dezember diskutieren Politikerinnen und Staatsvertreter auf der UN-Klimakonferenz, wie sich das 1,5-Grad-Ziel erreichen lässt. Aus diesem Anlass fragt sich ZEIT ONLINE in einem Schwerpunkt, nicht nur welche Folgen der Klimawandel bereits hat, sondern auch: Ist die Erderwärmung noch zu begrenzen? Über schon heute spürbare Gesundheitsfolgen haben wir mit dem Epidemiologen Shakoor Hajat gesprochen. ZEIT ONLINE: Ein kürzlich erschienener Bericht legt wieder einmal nahe, dass der Klimawandel auch ein Gesundheitsproblem ist (The Lancet: Watts et al., 2018). Was bedeutet das konkret und macht sich das schon heute bemerkbar? Shakoor Hajat: Wir sehen die Auswirkungen des Klimawandels schon längst. Ungefähr seit den Siebzigerjahren steigt die Durchschnittstemperatur und wir beobachten, dass die Zahl der Todesfälle durch Hitze steigt. Neben solchen direkten Effekten – durch Hitze, aber auch durch Kälte und Extremwettereignisse wie Fluten oder Wirbelstürme – sehen wir auch indirekte Effekte. Die Pollensaison hat sich beispielsweise verändert, was Menschen spüren, die Heuschnupfen haben. Auch breiten...

weiterlesen »


Boxen: PK: Canelo spricht über Kampf gegen Fielding

Saul "Canelo" Alvarez hat auf der Pressekonferenz vor dem Kampf gegen Rocky Fielding (Sonntag, ab 0 Uhr LIVE auf DAZN) vor seinem Gegner gewarnt "Vielleicht bekommt er von manchen nicht den nötigen Respekt, den er verdient. Er ist nämlich nicht umsonst Weltmeister", sagte Alvarez auf der Pressekonferenz am Donnerstag.Des Weiteren verwies der Mexikaner auf die hohe Hürde, die er vor sich hat: "Mir ist die Aufgabe, die mir bevorsteht, bewusst. Ich weiß, dass mich ein harter Fight erwartet, aber ich mag die Challenge." Fielding, der sich gegen Tyrone Zeuge zum Weltmeister krönte, sagte, dass für ihn ein Traum in Erfüllung gehe. Der 31-Jährige fügte an: "Keiner gab mir eine Chance in Deutschland und niemand denkt, dass ich hier eine Chance habe. Aber ich komme als Weltmeister hierhin."

weiterlesen »


Europa LEague: LIVE auf DAZN und im LIVETICKER: Das Rapid-Match zum Mitlesen

Der SK Rapid Wien kämpft am Donnerstag am 6. Spieltag der Europa League zu Hause im Allianz Stadion gegen die Glasgow Rangers um den Einzug ins Sechzehntel-Finale. Dabei reicht den Hütteldorfern ein Punkt zum sicheren Aufstieg. Mit SPOX Österreich und unserem Partner PULS 4 kannst du dieses Top-Spiel der Europa-League-Gruppenphase heute HIER gratis im Livestream und live im TV mitverfolgen. Das Hinspiel im Glasgow konnten die Schotten mit 3:1 für sich entscheiden. Die Hütteldorfer hielten aber lange Zeit mit und mussten sich erst durch zwei späte Treffer der Rangers geschlagen geben.Rapid vs. Rangers heute live: Die Aufstellungen beider TeamsRapid: Strebinger - Müldür, Hofmann, Barac, Auer- Martic, Schwab - Ivan, Murg, Bolingoli - BerishaRangers: McGregor - Tavernier, McAuley, Goldson, Barisic - McCrorie, Coulibaly, Ryan Jack, Arfield, Middleton - MorelosUEFA Europa League live: SK Rapid Wien vs. Glasgow RangersSK Rapid Wien vs. Glasgow Rangers: Wo kann ich die Europa League im Livestream sehen?Die Partie wird in Österreich live im TV auf PULS 4 übertragen, SPOX Österreich bietet das Duell zwischen Rapid...

weiterlesen »


Europa League: Rapid vs. Rangers: Fan-Chaos vor dem Spiel

Zu unschönen Szenen zwischen den Fans beider Lager kam es im so wichtigen Europa-League-Spiel zwischen SK Rapid Wien und Glasgow Rangers gleich im Vorfeld. Bereits eine Stunde vor Anpfiff clashten die Supporter am Eingang zur Südtribüne aufeinander, Fans der Schotten stimmten Fan-Gesänge an und mimten vor dem Block West die Platzhirsche. Die Rapid-Fans ließen sich dies nicht gefallen, sowohl Fäuste als auch Flaschen flogen beiden Lagern um die Ohren. Das Spiel ist von immanenter Wichtigkeit für beide Vereine. Mit SPOX Österreich und unserem Partner PULS 4 kannst du dieses Top-Spiel der Europa-League-Gruppenphase heute HIER gratis im Livestream und live im TV mitverfolgen.Die Stadt Wien wurde von den schottischen Fans förmlich geflutet, ganze 12.000 Rangers-Sympathisanten machen Sturm auf Wien, offiziell waren lediglich 2.500 Karten für die Blauen aufgelegt worden. SK Rapid in der Europa League: Die Tabelle der Gruppe G

weiterlesen »


Europa League: EL: Kryptische Choreografie der Rapid-Fans

Die Fans des SK Rapid haben zum entscheidenden Gruppenspiel in der Europa League gegen die Glasgow Rangers (JETZT IM LIVESTREAM FOR FREE) eine imposante Choreografie vorbereitet. In überdimensionalen Ziffern war das Datum des heutigen Spieltags abgebildet: Der 13.12. Die Zahl 1312 steht allerdings auch für einen Seitenhieb gegen die Polizei. Nimmt man jeweils die Buchstaben 1 bis 3 des Alphabets, ergibt dies nämlich ACAB, was nichts anderes als All Cops Are Bastards bedeutet.Darunter schrieben die Rapid-Fans: "Ein Datum perfekt zum Feiern - schießt die Rangers ab und lasst uns Überwintern." Die Buchstaben A, C, A und B waren dabei farblich hervorgehoben. Glasgow Rangers: Fans mit ChoreografieAuf der anderen Seite haben sich auch die Rangers-Fans auf das Spiel vorbereitet, und zeigten eine neutrale Choreografie mit ihren Vereinsfarben. die Schotten tagsüber gesittet verhielten, kam es vor dem Spiel vor der Rapid-Fantribüne zu unschönen Szenen und Auseinandersetzungen.

weiterlesen »


Europa League: JETZT im LIVESTREAM FOR FREE: Noch eine Halbzeit zur K.o.-Phase!

PULS 4 und SPOX Österreich zeigen dir die UEFA Europa League LIVE! Am 6. Spieltag trifft der SK Rapid Wien zu Hause auf die Glasgow Rangers. Zu sehen ist die Partie derzeit hier im LIVESTREAM FOR FREE. Hinweis: Falls das Video nicht korrekt dargestellt wird, schalte bitte den AdBlocker aus. Der Livestream kann aufgrund rechtlicher Restriktionen nur in Österreich gesehen werden.SK Rapid Wien - Glasgow Rangers, aktueller Spielstand: 0:0Rapid vs. Rangers heute live: Die Aufstellungen beider TeamsRapid: Strebinger - Müldür, Hofmann, Barac, Auer- Martic, Schwab - Ivan, Murg, Bolingoli - BerishaRangers: McGregor - Tavernier, McAuley, Goldson, Barisic - McCrorie, Coulibaly, Ryan Jack, Arfield ,Middleton - Morelos SK Rapid in der Europa League: Die Tabelle der Gruppe G

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.