Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Welt-Aids-Tag: Als die Hoffnung auf eine Welt ohne Aids zerschellte

Am ersten Dezember jährte sich der Welt-Aids-Tag zum 30. Mal. ZEIT ONLINE nimmt das zum Anlass, an zwei außergewöhnliche Aidsforscher zu erinnern. Würden sie heute noch leben, wäre vieles vielleicht anders. 17. Juli 2014: An der Tragfläche, die in einem ukrainischen Kornfeld liegt, hängt noch ein Stück des Flugzeugrumpfs. Ein roter Trolley hat sich geöffnet und Kleidung auf den Boden gespuckt. Die Erde ist verkohlt. Keiner der 289 Flugzeuginsassen lebt mehr. 2. September 1998: Ein vollbesetztes Flugzeug, Modell McDonnell Douglas MD-11, stürzt in die St. Margaret's Bay südwestlich des kanadischen Halifax und geht unter. Auch hier sterben alle 229 Passagiere. Vieles trennt die beiden Abstürze: 16 Jahre, Tausende von Kilometern und die Absturzursache. Während MH-17 von russischen Separatisten abgeschossen wurde, stürzte Swiss-Air Flug 111 ab, weil Kurzschlüsse in der Bordelektronik ein Feuer entfachten. Und doch verbindet die zwei Unglücke etwas. An Bord beider Maschinen saßen weltweit führende Immunologen und Aktivisten. Mit MH-17 wollte der weltbekannte Arzt Joep Lange via Kuala Lumpur nach...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.