Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Bundesliga: Naldo spricht über Abschied von Schalke

Der brasilianische Innenverteidiger Naldo hat seinen überraschenden Wechsel vom FC Schalke zum AS Monaco erklärt. Nach über 13 Jahren in der Bundesliga empfand er beim Transfer Trauer, wie er im kicker gestand. "Obwohl etwas Neues begonnen hat, auf das ich mich sehr freue, ist so ein spezieller Abschied natürlich mit besonders vielen Emotionen verbunden", machte der 36-Jährige klar." Man kann schon sagen, dass ich irgendwie traurig war, zu gehen."Nachdem er bei den Gelsenkirchenern zuletzt nur zweite Wahl war, spürt der 358-fache Bundesligaspieler trotz seines fortgeschrittenen Alters noch den Anspruch, regelmäßig auf dem Feld zu stehen: "Ich will spielen. Gegen Jahresende hat sich bei mir einfach die Erkenntnis durchgesetzt, dass das auf Schalke nicht mehr so möglich sein wird, wie ich mir das wünsche. Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich in der Rückrunde zu mehr Einsätzen kommen würde." Naldo: "Geld war nicht der Grund für meinen Wechsel"Auch wenn der Transfer ins Fürstentum nicht zustande gekommen wäre, hätte er sich weiter voll in den Dienst der Mannschaft gestellt, wie Naldo versichert: "Ich...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.