Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Kernel: ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme

Der Linux-Kernel verfügt mit dem Aufruf EXPORT_SYMBOL_GPL() über eine Methode, Schnittstellen so zu gestalten, dass diese nur von Modulen genutzt werden können, die unter der GPL oder einer kompatiblen Lizenz stehen. Für die Entwickler des Linux-Ports des Dateisystems ZFS wird das nun zum Problem, denn das Kernel-Team hat eine zuvor von ZFS nutzbare Schnittstelle entfernt. Die verfügbare Alternative verlangt aber explizit ein GPL-Modul, was ZFS nicht erfüllen kann. Robert Bosch GmbH, Stuttgart CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main Der Entwickler Marc Dionne fragt deshalb auf der Kernel-Mailing-Liste, ob die GPL-Beschränkung aufgehoben werden könne, so dass die ZFS-Entwickler ihre Arbeit wie bisher einfach fortsetzen könnten. Der für die Entfernung des bisher nutzbaren Codes zuständige Sebastian Andrzej Siewior fragt deshalb auch öffentlich, ob diese Änderung zurückgenommen werden könne und inwiefern die GPL-Beschränkung überhaupt hilfreich sei. Ohne die verantwortlichen Maintainer, in diesem Fall die x86-Betreuer, mag auch er aber keine Entscheidung treffen. Die inoffizielle Nummer 2 in der Rangliste der Kernel-Maintainer, Greg...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.