Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Copa del Rey: Vinicius Jr.: Nach der Gala bleibt ein Aber

Bei Real Madrid herrscht nach der 0:3-Heimniederlage im Rückspiel des Copa-del-Rey-Halbfinals Ernüchterung. Einer der wenigen Lichtblicke war der 18 Jahre alte Brasilianer Vinicius, der Barcas Abwehr zeitweise schwindelig spielte. Vinicius hatte sich vor dem Spiel sogar mit Lionel Messi angelegt - doch im Bernabeu zeigte sich einmal mehr, wo es beim Supertalent noch hakt. Die brasilianischen Zeitungen waren begeistert vom Auftritt "ihres" 18-Jährigen. Vinicius Jose Paixao de Oliveira, kurz: Vinicius Jr., hatte den großen FC Barcelona vor enorme Probleme gestellt. Immer wieder war der offensive Linksaußen Gegenspieler Nelson Semedo entwischt, auch Gerard Pique sah man ob der enormen Geschwindigkeit des Dribblers seine 32 Lenze mehrfach an."Die große Nacht von Vinicius", schrieb Globo Esporte. "Vinicius hatte vier Chancen, das Spiel für Real Madrid zu entscheiden", sagte Folha de Sao Paulo, und sogar die spanische AS adelte den Teenager: "Vinicius steht allein. Das Glück Reals hing an ihm." Dumm nur, dass Real Madrid nach guter erster Hälfte am Ende sang- und klanglos mit 0:3 verlor. Und der gefeierte...

weiterlesen »


3. Liga: Zwickau gegen Lotte live im TV, Livestream und Liveticker

Am Samstag kommt es in der 3. Liga zum Duell zwischen dem FSV Zwickau und Sportfreunde Lotte. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Partie des 26. Spieltags live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt. Der FSV Zwickau befindet sich aktuell, genau wie die Sprotfreunde Lotte, im hinteren Tabellendrittel und kämpft daher gegen den Abstieg. In der engen 3. Liga könnten beide Teams mit einem Sieg jedoch einen großen Sprung nach vorne machen. Zwickau - Lotte: Wo und wann findet die Partie statt? Die Partie findet am Samstag, den 2. März, um 14 Uhr statt. Austragungsort ist das Stadion Zwickau in der gleichnamigen Stadt. FSV Zwickau - Sportfreunde Leute live: TV und LivestreamDie Begegnung der beidem Drittligisten könnt ihr live im Free-TV beim MDR sehen. Ab 14 Uhr berichtet der Sender live und bietet dazu auch einen Livestream an. Zusätzlich berichtet auch Magenta Sport ausführlich von dem Spiel. Zwickau - Lotte im Liveticker und in der Liveticker-Konferenz Darüber hinaus könnt ihr das Aufeinandertreffen auch bei SPOX als Einzelspiel im LIVETICKER verfolgen, oder bei Bedarf auch im großen...

weiterlesen »


Doping: Betrüger in Weiß

Wieder mal eine Razzia, wieder mal Hausdurchsuchungen im dopingverseuchten Sport. Bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld gab es Festnahmen. Auch Deutsche sind unter den Verdächtigen. Keine Athleten, sondern ein Arzt: Dr. Mark Schmidt aus Erfurt, der Sportler aus verschiedenen Disziplinen betreut, wurde festgenommen. Bereits 2009 wurde er von einem Radfahrer des Dopings beschuldigt, was Schmidt bestritt. Nun bezeichnet ihn die Staatsanwaltschaft Innsbruck als "Kopf einer kriminellen Gruppierung", der ein "weltweit agierendes Dopingnetzwerk" aufgebaut habe. Er soll seit Jahren Blutdoping betrieben haben.  Seit der Dopingbeichte des österreichischen Skilangläufers Johannes Dürr in der ARD wurde Schmidt wohl observiert. Das hätte er ahnen können, doch offenbar fühlte er sich so sicher, dass er selbst am Wettkampftag noch Hand anlegen ließ. Einer der Athleten, die seinem Netzwerk zugerechnet werden, wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft im Teamhotel mit der Spritze im Arm erwischt. In Schmidts Praxis fanden die Ermittler ein illegales Labor mit Zentrifuge und Blutbeuteln. Womöglich muss er sich bald vor Gericht gegen den...

weiterlesen »


Formel 1: Ferrari erklärt Ursache für Vettels Unfall

Ein Defekt an der linken vorderen Felge des Ferrari SF90 war die Ursache für den spektakulären Unfall des viermaligen Weltmeisters Sebastian Vettel im Rahmen der Formel-1-Testfahrten am Mittwoch in Barcelona. Die Scuderia teilte am Donnerstag mit, die Felge sei in Kurve 3 von einem Objekt getroffen und dabei dermaßen beschädigt worden, dass der Druckverlust im Reifen das Auto unlenkbar gemacht habe. Vettel war mit hoher Geschwindigkeit in Kurve 3 geradeaus in die Streckenbegrenzung geprallt. "Ich sehe ja nicht viel von der Aufhängung, aber vorne links ist irgendwas passiert", hatte Vettel erklärt: "Danach hatte ich keine Chance mehr, das Auto weiter um die Kurve zu lenken. Ich konnte nur noch verlangsamen und bin dann doch unsanft eingeschlagen." Der Einschlag sei aber "nicht so heftig gewesen, sonst würde ich wahrscheinlich nicht so gut gelaunt hier sitzen".Durch den Unfall verlor Ferrari wichtige Zeit. Fast sechs Stunden stand das Auto in der Box, ehe Vettels neuer Teamkollege Charles Leclerc (Monaco) kurz vor Ende des Tages wenigstens noch eine Installationsrunde fahren konnte. Bereits tags zuvor hatte...

weiterlesen »


Champions League: Sperre für Ramos: UEFA greift durch

Real Madrids Kapitän Sergio Ramos wird den Königlichen in den kommenden zwei Champions-League-Partien gesperrt fehlen. Das gab die UEFA am Donnerstagabend offiziell bekannt. Ramos hatte sich im Achtelfinal-Hinspiel gegen Ajax (2:1) absichtlich seine dritte Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb geholt und muss dadurch im Rückspiel ohnehin zuschauen. Er wollte damit eine mögliche Sperre in einem Viertelfinal-Hinspiel vermeiden.Durch die Entscheidung der UEFA verpasst der 32-jährige Innenverteidiger nun aber nicht nur das Rückspiel gegen Ajax kommenden Dienstag, sondern eben auch ein mögliches Hinspiel im Viertelfinale der Königsklasse. Die UEFA hatte vergangene Saison auch Reals Dani Carvajal eine Sperre von insgesamt zwei Spielen aufgebrummt, nachdem dieser sich im vorletzten Gruppenspiel vorsätzlich seine dritte Gelbe Karte eingehandelt hatte.

weiterlesen »


Bundesliga: Hitzlsperger scheidet aus VfB-Präsidium aus

Nach seiner Berufung zum Sportvorstand ist Thomas Hitzlsperger mit sofortiger Wirkung aus dem Präsidium des VfB Stuttgart 1893 e.V. ausgetreten. Dies bestätigte der Verein am Donnerstag. Hitzlsperger war ein halbes Jahr nach der Ausgliederung der Profiabteilung auf der Mitgliederversammlung im Dezember 2017 für die Dauer von vier Jahren ins Präsidium des Klubs gewählt worden.Das Vereinspräsidium wird in seiner Beschlussfähigkeit durch Hitzlspergers Abgang nicht beeinträchtigt. Bei der Mitgliederversammlung am 14. Juli findet eine Nachwahl statt, bei der bis zu zwei Kandidaten für Hitzlspergers Nachfolge vorgeschlagen werden. Der frühere Nationalspieler hatte beim Bundesligisten am 12. Februar den Posten des entlassenen Sportvorstands Michael Reschke übernommen.

weiterlesen »


Serie A: Wieder nicht im Kader: Das sagt Icardi

Stürmerstar Mauro Icardi von Inter Mailand hat sich in einem langen Statement aufInstagram zu den aktuellen Geschehnissen rund um seine Degradierung und Nichtberücksichtung für den Kader geäußert. "In den schwierigsten Momenten zeigt sich echte Liebe", schrieb der Argentinier. "In diesen Momenten habe ich mich dafür entschieden, bei Inter zu bleiben. Für die Liebe zu diesen Farben. Für Inter, bei Inter."Gleichzeitig forderte Icardi aber auch etwas mehr Respekt gegenüber seiner Person: "Ich weiß nicht, ob aktuell Liebe und Respekt gegenüber mir bei Inter herrschen. In einer Familie können viele Dinge passieren, aber es darf niemals an Respekt fehlen." Icardi zum fünften Mal in Folge nicht im KaderInter-Coach Luciano Spalletti hatte Icardi Mitte Februar das Kapitänsamt entzogen, der Torjäger weigerte sich daraufhin, die Reise zum Zwischenrundenhinspiel der Europa League bei Rapid Wien mitanzutreten. Seitdem stand Icardi nicht mehr im Aufgebot der Nerazzurri, fehlt gegen Cagliari am Wochenende im fünften Pflichtspiel in Folge.Bei Inter hat Icardi, der in der laufenden Saison bei 15 Toren in 28...

weiterlesen »


Champions League: Roma-Fan zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt

Ein Anhänger des italienischen Fußballklubs AS Rom ist von einem englischen Gericht am Donnerstag zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der 30-Jährige hatte im April 2018 vor der Halbfinalpartie in der Champions League zwischen dem FC Liverpool und Rom einem Anhänger der Reds eine schwere Kopfverletzung zugefügt.Im Stadtzentrum von Liverpool war es zu Auseinandersetzungen gekommen, als über 50.000 Fans auf dem Weg zum Stadion waren, darunter etwa 5000 Roma-Fans. Zwei weitere Italiener waren bereits im vergangenen Jahr wegen Gewalttaten rund um die Partie zu mehrjährigen Gefängnisstrafen verurteilt worden.

weiterlesen »


Bundesliga Österreich: Deutscher Bundesligist buhlt um Glasner und Rose

Seit mehreren Monaten raschelt der Blätterwald heftig und bringt Salzburgs Erfolgs-Trainer Marco Rose mit dem deutschen Bundesligisten TSG Hoffenheim in Verbindung. Nun schaltet sich allerdings ein zweiter Klub ein und will Marco Rose verpflichten. Pikant: sollte Rose absagen, ist auch Oliver Glasner ein Thema. Die Rede ist vom VfL Wolfsburg. Laut dem deutschen Fachmagazin kicker und den Wolfsburger Nachrichten soll der Vertrag von Trainer Bruno Labbadia im Sommer nicht verlängert werden, Marco Rose und Oliver Glasner seien hoch gehandelte Nachfolgekandidaten. Die Wölfe liegen aktuell auf Tabellenrang Fünf der deutschen Bundesliga, sind also schnurstracks Richtung Europa League unterwegs. Das Arbeitspapier von Oliver Glasner beim LASK ist noch bis 2022 gültig, ein Abgang gilt eher als unwahrscheinlich, scheint doch Glasner schon der mögliche Nachfolgekandidat für eben jenen Marco Rose von Red Bull Salzburg sein. Beim Letztgenannten stehen die Chancen auf ein Deutschland-Engagement ab Sommer schon weitaus besser. Auch wenn Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz vor Kurzem noch persönlich beteuert hat, alles...

weiterlesen »


Champions League: UEFA sperrt Thomas Tuchel auf Bewährung

Die UEFA hat Trainer Thomas Tuchel von Paris Saint-Germain für eine Partie in einem UEFA-Wettbewerb gesperrt und diese Strafe auf eine Bewährung von einem Jahr ausgesetzt. Der PSG-Coach hatte im Duell seiner Mannschaft gegen Roter Stern Belgrad am 11. Dezember 2018 gegen Artikel 11.2 der UEFA-Rechtspflegeordnung verstoßen.Diese regelt die allgemeinen Verhaltensgrundsätze, wobei ein Klub oder Offizieller, der schuldhaft nicht oder verspätet zu einem Spiel antritt oder für eine Verzögerung des Spielanpfiffs verantwortlich ist, bestraft werden kann. Neben der Strafe für Tuchel wurde auch der Klub selbst bestraft und muss für die Verspätung des Anstoßes eine Geldstrafe von 25.000 Euro bezahlen.

weiterlesen »


Psychologie: Tausche meine Lachfalten gegen deine Wut

Paare, die sich immer ähnlicher sehen. Freunde, die dieselben Wörter benutzen. Mitbewohnerinnen, die zur selben Zeit ihre Periode bekommen. Es scheint, dass die Menschen, die viel Zeit miteinander verbringen, sich immer ähnlicher werden. Stimmt das oder ist es nur ein schöner Gedanke? Wir haben die Studienlage geprüft. 1. Wer lange zusammenlebt, sieht sich immer ähnlicher Sehen wir zwei Menschen ähnlichen Alters in der gleichen Trekkingjacke, denken wir sofort: Vermutlich handelt es sich um ein Paar. Bei manchen gleichen sich jedoch nicht nur die Kleider, sondern auch die Gesichtszüge. Das liegt zum einen daran, dass sich Menschen zu anderen Menschen hingezogen fühlen, die ihnen ähnlich sehen. Zum anderen verändern sich Gesichtszüge mit der Zeit und werden denen von Menschen ähnlich, mit denen wir viel Zeit verbringen. Das zumindest ist das Ergebnis einer Studie, die Forscherinnen und Forscher um den Psychologen Robert Zajonc an der University of Michigan vor über 30 Jahren durchführten (Motivation and Emotion: Zajonc et al., 1987, pdf). 110 Probandinnen und Probanden sortierten 24 Fotos von frisch vermählten Menschen sowie...

weiterlesen »


Premier League: Mega-Ausrüstervertrag für ManCity

Der deutsche Sportartikel-Hersteller Puma hat auf dem umkämpften Ausrüster-Markt einen großen Erfolg gefeiert: Die Herzogenauracher rüsten ab der kommenden Saison den englischen Meister Manchester City aus und lösen damit den US-Weltmarktführer Nike als Partner des Klubs der Nationalspieler Leroy Sane und Ilkay Gündogan ab. Zwar lehnten beide Seiten Angaben zur Laufzeit und den finanziellen Bedingungen des Vertrages ab, doch Medienberichten zufolge zahlen die Franken den Citizens für eine zehnjährige Zusammenarbeit rund 750 Millionen Euro."Das ist der größte Vertrag, den wir jemals geschlossen haben", kommentierte der norwegische Puma-Vorstandschef Björn Gulden den Deal. Durch den Vertrag mit Manchester kooperiert Puma, das laut Gulden für 2019 einen Umsatz von mehr als fünf Milliarden Euro anstrebt, erstmals mit einem Klub aus dem Kreis der absoluten Elitevereine. Bislang teilten die Puma-Rivalen adidas (Bayern München, Real Madrid, Manchester United) und Nike (FC Barcelona, FC Chelsea, Paris St. Germain) das Milliarden-Geschäft mit den internationalen Topvereinen praktisch unter sich auf.Puma...

weiterlesen »


Bundesliga: Reus? Delaney bemüht Messi-Vergleich

Thomas Delaney bemüht einen Vergleich zu Lionel Messi, um die Wichtigkeit von Marco Reus für Borussia Dortmund zu unterstreichen. BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat sich zu einer möglichen Vertragsverlängerung von Mario Götze geäußert. Hier gibt's alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund.BVB: Delaney mit Messi-Vergleich zu ReusMarco Reus wird wohl am Freitag in Augsburg wieder im Kader des BVB stehen. Dass dies nicht unwichtig für die Dortmunder ist, betont nun auch Teamkollege Thomas Delaney: "Er ist vielleicht nicht derjenige, der am meisten auf dem Platz redet, aber er ist ein Leader im Spiel. Technisch und taktisch", so der Däne bei Eurosport. "Wenn er da ist, dann haben wir einen klaren Weg vor uns, weil wir wissen, dass er uns führt. Man kann ihn nicht ersetzen. Das ist gut und schlecht zugleich. Wenn Messi fehlt, dann hat der FC Barcelona auch ein Problem." Auch zu seinen Zielen mit den Schwarzgelben hat sich Delaney geäußert: "Wir haben es dieses Jahr gut gemacht, keiner im Verein hat das erwartet. Wir wollen immer die Champions League erreichen. Warum sollten wir nächstes Jahr nicht wieder...

weiterlesen »


Copa del Rey: Vinicius Jr. gegen Barca: Alles da

Bei Real Madrid herrscht nach der 0:3-Heimniederlage im Rückspiel des Copa-del-Rey-Halbfinals Ernüchterung. Einer der wenigen Lichtblicke war der 18 Jahre alte Brasilianer Vinicius, der Barcas Abwehr zeitweise schwindelig spielte. Vinicius hatte sich vor dem Spiel sogar mit Lionel Messi angelegt - doch im Bernabeu zeigte sich einmal mehr, wo es beim Supertalent noch hakt. Die brasilianischen Zeitungen waren begeistert vom Auftritt "ihres" 18-Jährigen. Vinicius Jose Paixao de Oliveira, kurz: Vinicius Jr., hatte den großen FC Barcelona vor enorme Probleme gestellt. Immer wieder war der offensive Linksaußen Gegenspieler Nelson Semedo entwischt, auch Gerard Pique sah man ob der enormen Geschwindigkeit des Dribblers seine 32 Lenze mehrfach an."Die große Nacht von Vinicius", schrieb Globo Esporte. "Vinicius hatte vier Chancen, das Spiel für Real Madrid zu entscheiden", sagte Folha de Sao Paulo, und sogar die spanische AS adelte den Teenager: "Vinicius steht allein. Das Glück Reals hing an ihm." Dumm nur, dass Real Madrid nach guter erster Hälfte am Ende sang- und klanglos mit 0:3 verlor. Und der gefeierte...

weiterlesen »


Bundesliga: Bayern mit erheblichen Sorgen gegen BMG

Der Bayern München plagen vor der Revanche gegen Borussia Mönchengladbach erhebliche Personalprobleme. Der deutsche Fußball-Rekordmeister muss im Bundesliga-Spitzenspiel am Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) beim Tabellendritten neben den verletzten Kingsley Coman, Arjen Robben und Corentin Tolisso auch auf Franck Ribery (Magen-Darm-Virus) verzichten. Äußerst fraglich sind zudem Leon Goretzka (Probleme am Sprunggelenk) und David Alaba (Sehnenreizung). "Da müssen wir schauen, wie sich das entwickelt", sagte Trainer Niko Kovac am Donnerstag. Er wolle aber "nicht rumheulen, wir haben trotzdem noch sehr viele gute Spieler".So rechnet Kovac in Gladbach wieder mit Kapitän und Torwart Manuel Neuer, der am Freitag nach einem Infekt wieder trainieren soll. Die angeschlagenen Mats Hummels und Sven Ulreich absolvierten bereits die Einheit am Donnerstag. Gegen Gladbach hatten die Bayern im Hinspiel 0:3 verloren. Auch wenn die Borussia zuletzt drei Spiele nicht gewann, "werden wir sie nicht unterschätzen. Jeder hat einmal eine Delle, die hatten wir in dieser Saison auch schon. Wir müssen uns strecken, egal wie wir...

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.