Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Serie A: Juve: Ärger um Dybala und Costa

Juventus-Trainer Massimiliano Allegri hat öffentlich Kritik an seinen Spielern Paulo Dybala und Douglas Costa geübt. Beim 3:0-Sieg über US Sassuolo ließ Allegri Dybala erneut lange auf der Bank. Das Privatleben von Ex-Münchner Costa verärgert den Trainer. "Er hat sich entschuldigt, damit ist es erledigt. Ob er sich als Vizekapitän aber somit die Binde verdient, weiß ich nicht", sagte Allegri im Anschluss an den deutlichen Sieg über den spät eingewechselten Dybala. 82 Minuten verbrachte dieser auf der Bank und stürmte nach Abpfiff in die Kabine.Vergleichbares hatte sich schon beim 3:3 gegen den FC Parma unter der Woche abgespielt. Der nicht berücksichtige Dybala verschwand vor Abpfiff in den Katakomben. Die Situation des Argentiniers ist aktuell nicht einfach. "Cristiano Ronaldo und Dybala können sehr wohl miteinander spielen", ordnete Allegri ein. Zuletzt hätten taktische Gründe den 25-Jährigen aber auf die Bank gespült. Juventus-Trainer Allegri unzufrieden mit Professionalität von Douglas CostaNicht weniger Sorgen bereitet Douglas Costa. Der Brasilianer war kürzlich in einen Autounfall...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.