Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Bundesliga: "Trendwende notwendig" – S04-Neuling Schneider erklärt die Tedesco

Der FC Schalke 04 hat sich vorzeitig von seinem Trainer Domenico Tedesco getrennt. Das gaben die Königsblauen zwei Tage nach der historischen 0:7-Pleite im Achtelfinal-Rückspiel bei Manchester City bekannt. Für das Bundesliga-Spiel gegen RB Leipzig (Sa., 15.30 Uhr im LIVETICKER) kehrt Huub Stevens interimsmäßig zurück auf die Schalke-Bank. Mike Büskens wird ihn als Co-Trainer unterstützen. "Wir haben uns diese Entscheidung alles andere als leicht gemacht, denn Domenico Tedesco genießt eine große Wertschätzung auf Schalke. In der vergangenen Saison konnte er eine sehr positive sportliche Entwicklung einleiten, die mit der Vizemeisterschaft ihren Höhepunkt fand", erklärte Sportvorstand Jochen Schneider.Allerdings dürfe man die Negativ-Entwicklung in dieser Spielzeit nicht verkennen. "Bei meinem Amtsantritt habe ich diesbezüglich eine Trendwende eingefordert, die angesichts der ernsten sportlichen Situation in der Bundesliga zwingend notwendig ist. Wir sind nach reiflicher Überlegung zu der Erkenntnis gekommen, dass diese in der aktuellen personellen Konstellation nicht mehr möglich ist", gab Schneider...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.