Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Bundesliga: "Waren heute zu passiv": Hecking nach nächstem Heim-Patzer bedient

Das Tor-Comeback von Alassane Plea war nicht genug: Borussia Mönchengladbach hat im Rennen um die Champions League erneut empfindlich gepatzt. Das Team von Trainer Dieter Hecking kam gegen den SC Freiburg nicht über ein mageres 1:1 (1:1) hinaus. Die in der Hinrunde noch so heimstarke Borussia blieb somit zum vierten Mal in Folge im eigenen Stadion ohne Sieg. Der zuletzt in sieben Spielen torlose Plea (16.) bewahrte die Borussia sogar vor Schlimmerem, nachdem der Ex-Gladbacher Vincenzo Grifo (10.) die Gäste früh in Führung geschossen hatte. Der Vorsprung des Hecking-Teams auf Platz fünf kann somit am Sonntag auf einen Punkt schmelzen - vor wenigen Wochen waren es noch zehn."Wir waren für mich heute zu passiv, das hatten wir anders vor", bemängelte Mönchengladbachs Trainer Dieter Hecking. "Es ist dann schwer, die Räume zu finden, die Möglichkeiten zu kreieren. Freiburg hat gut verteidigt. Wir waren auch zu unsauber beim letzten Pass, nach vorne wird es dann zäh. In der Länderspielpause müssen wie das eine oder andere ansprechen." Freiburgs Trainer Christian Streich sprach nach der Partie von einem...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.