Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

NBA: Matthews-Gamewinner

Lange haben die OKC Thunder bei den Indiana Pacers alles unter Kontrolle, doch im Schlussviertel drehen die Gastgeber die Partie - und werden beim 108:106 durch Wes Matthews belohnt. Dennis Schröder erlebt dabei keinen guten Abend. Indiana Pacers (44-25) - OKC Thunder (42-27) 108:106 (BOXSCORE)Einen Tag nach dem Comeback-Sieg gegen Brooklyn wartete auf OKC die nächste schwere Aufgabe und ein Wiedersehen für Paul George, der gegen sein Ex-Team ran musste. Und die Freude darüber war ihm anzusehen: PG-13 zeigte mal wieder eine bärenstarke Vorstellung (36 Punkte, 10/23 FG) und war einer der Hauptgründe dafür, warum OKC das Spiel über weite Strecken kontrollierte.Aber nur über weite Strecken. Noch Mitte des vierten Viertels lagen die Thunder zweistellig vorn, doch dann legten die Pacers einen 13:3-Run hin und waren auf einmal wieder voll im Geschäft. Russell Westbrook stoppte kurzzeitig die Blutung, wenig später brachte ein Dunk von Myles Turner die Gastgeber aber sogar erstmals seit dem ersten Viertel wieder in Führung. Die Crunchtime wurde dann hektisch. Erst erhöhte Bojan Bogdanovic auf 3 Punkte, dann...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.