Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

NBA: Splash Brothers schießen Thunder aus der Halle

Die Golden State Warriors (47-21) haben gegen die Oklahoma City Thunder (42-28) einen ungefährdeten Blowout-Sieg gefeiert. Beim 110:88-Erfolg (BOXSCORE) überzeugten vor allem die Splash Brothers - Russell Westbrook erwischte dagegen einen rabenschwarzen Abend. Zum zweiten Mal in Folge mussten die Warriors auf Kevin Durant verzichten, der mit Problemen am rechten Knöchel ausfiel und damit seine Rückkehr nach OKC verpasste. Wie auch schon gegen die Rockets rückte Andre Iguodala als Ersatz in die Starting Five - und erneut machte sich das Fehlen des zweimaligen Finals-MVP nicht negativ bemerkbar.Die Gäste aus Kalifornien starteten unglaublich heiß in die Partie, Stephen Curry und Klay Thompson machten von Downtown direkt klar, in welche Richtung sich das erste Viertel entwickeln sollte. Schon nach wenigen Minuten hatte GSW eine zweistellige Führung auf dem Konto, am Ende des ersten Viertels hatte der Champion den Thunder 40 Punkte eingeschenkt. Die Hausherren hielten in dieser Phase mit starkem Rebounding am offensiven Brett dagegen, doch auch im zweiten Abschnitt ließ sich die Warriors-Offense nicht wirklich...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.