Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Microsofts Outlook.com: Unbefugte hatten vollen Zugriff auf fremde E-Mails

Unbefugte haben die Zugangsdaten eines hochrangigen Supportmitarbeiters erlangt - und sollen damit vollen Zugriff auf die E-Mails der Nutzer von Outlook.com gehabt haben. Das berichtet Motherboard mit Verweis auf eine vertrauliche Quelle bei Microsoft. Microsoft hat die Angaben Golem.de bestätigt. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim) AccorInvest Germany GmbH, München Zuvor hatten Recherchen von US-Medien bekanntgemacht, dass Unbefugte über drei Monate hinweg Zugang auf Daten von Outlook.com hatten. Allerdings hieß es, dass E-Mails nicht eingesehen worden seien. Microsoft hatte Kunden angeschrieben, so sind US-Medien darauf aufmerksam geworden. Von sich aus hat Microsoft die Öffentlichkeit nicht informiert. Unbefugte hätten die E-Mail-Adressen der betroffenen Kunden, die Bezeichnungen der E-Mail-Verzeichnisse, aber auch alle anderen darüber laufenden E-Mail-Adressen samt Betreffzeile mitlesen können, hieß es zunächst. Ausdrücklich hat Microsoft versprochen, dass kein Zugriff auf Inhalte oder Anhänge von E-Mails möglich gewesen sei. Dieses Versprechen gilt nicht mehr länger. Nur wenige Kunden sollen betroffen sein Microsoft...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.