Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Hamburg: Telekom versorgt Haushalte mit weniger als 30 MBit/s

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

weiterlesen »


Primera Division: Fragen und Antworten zum Griezmann-Hammer

2018 bekannte sich Antoine Griezmann noch unter großem Medienrummel zu Atletico Madrid und verlängerte seinen Vertrag beim Team von Diego Simeone um fünf Spielzeiten. Ein Jahr später aktiviert er seine Ausstiegsklausel und kehrt dem spanischen Hauptstadtklub den Rücken. Wohin die Reise des französischen Weltmeisters im Sommer geht, ist noch unklar. Der FC Barcelona gilt als heißester, aber nicht als einziger Kandidat auf eine Verpflichtung. Für Atletico ist der Abgang des 28-Jährigen so oder so ein herber Verlust.SPOX und Goal beantworten die drei wichtigsten Fragen zum Griezmann-Hammer. Warum verlässt Griezmann Atletico?Griezmann teilte in einer Videobotschaft am Dienstagabend mit, er wolle "neue Dinge" sehen und "neue Herausforderungen" annehmen. Es war eine bereits zu erwartende Reaktion auf eine Saison, die äußerst bescheiden für ihn lief. Der Stürmer sammelte zwar 31 Scorerpunkte in 47 Spielen, bis auf den Gewinn des europäischen Super Cups gegen Real Madrid gingen er und seine Kollegen aber leer aus.Besonders schmerzhaft für Griezmann: das Aus im Achtelfinale der Champions League gegen Juventus...

weiterlesen »


U19 Bundesliga: Last Minute! S04 schockt BVB im Halbfinale

Die U19-Junioren des Fußball-Bundesligisten Schalke 04 haben mit einem Derby-Tor in letzter Minute ihre Chance auf den Einzug ins Endspiel um die Meisterschaft gewahrt. Der königsblaue Nachwuchs erreichte gegen Borussia Dortmund vor 5300 Zuschauern in Oberhausen am Mittwoch ein 2:2 (1:1). Im Rückspiel am Montag haben die Dortmunder, Meister von 2016 und 2017, Heimrecht.Im Finale am 2. Juni wartet entweder der VfL Wolfsburg oder der VfB Stuttgart. Wolfsburg, Sieger der Staffel Nord/Nordost, hatte am Dienstag im Hinspiel beim Süd/Südwest-Champion ein 0:0 erreicht. Schalke hatte die West-Staffel vor dem BVB für sich entschieden.

weiterlesen »


Premier League: City das beste Team? Giggs widerspricht

Für Manchester Uniteds Rekordspieler Ryan Giggs hat der Stadtrivale und frischgebackene englische Meister Manchester City noch einen weiten Weg vor sich, um zu den besten englischen Mannschaften überhaupt gezählt zu werden. Das erklärte der walisische Nationaltrainer in einer Expertenrunde und nannte bei der Gelegenheit drei City-Spieler, die aus seiner Sicht in jeder herausragenden Premier-League-Mannschaft der Geschichte ihren Platz hätten."City ist noch nicht auf einem Level mit den besten United-Teams", verglich Giggs die Guardiola-Elf mit besonderen Übermannschaften aus der Vergangenheit, nämlich Uniteds Triple-Siegern von 1999 und den CL-Gewinnern der Red Devils aus der Saison 2007/08. In beiden genannten Spielzeiten war Giggs ein wichtiger Bestandteil der United-Mannschaft. Manchester City fehlt der Champions-League-TitelFür den 45-Jährigen ist klar, was den Citiziens noch zur absoluten Spitze fehlt: "Wenn sie jetzt weiterhin die Premier League und einmal die Champions League gewinnen, dann wird City zu den besten Mannschaften aller Zeiten gehören." In dieser Saison scheiterten die Skyblues...

weiterlesen »


Primera Division: Jovic-Wechsel zu Real nächste Woche offiziell?

Der Wechsel von Eintracht Frankfurts Stürmer Luka Jovic zu Real Madrid soll in der kommenden Woche offiziell vermeldet werden. Das berichtet die spanische Sportzeitung AS. Demnach sind sich Jovic und die beiden Klubs über sämtliche Transfermodalitäten einig. Die Königlichen wollen aus Respekt vor der Eintracht mit der Verkündung des Deals aber noch bis nach dem letzten Spieltag der Bundesliga am kommenden Wochenende warten.Am Samstag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) gastiert die SGE beim Tabellenführer FC Bayern und kämpft noch um den Einzug ins internationale Geschäft. Der serbische Nationalspieler soll einen Sechs-Jahres-Vertrag bei Real unterschreiben und etwa 60 Millionen Euro kosten. Knapp 30 Prozent dieser Ablösesumme müssen die Frankfurter an Jovics Ex-Verein Benfica Lissabon entrichten.Real Madrid: Eden Hazard soll Luka Jovic folgenFredi Bobic, der Sportvorstand der Hessen, hatte Anfang Mai noch die Meldungen über eine Einigung mit Real bezüglich Jovic (Vertrag bei der SGE bis 2023) dementiert. Es gebe nicht einmal Kontakt mit den Madrilenen, so Bobic gegenüber ESPN.Offenbar ist hinter den Kulissen...

weiterlesen »


"Cumhuriyet"-Prozesse: Klage gegen Journalisten und CHP-Abgeordenten fallengelassen

Ein Gericht in Istanbul hat die Klage gegen den ehemaligen Cumhuriyet-Journalisten Erdem Gül und den türkischen Oppositionsabgeordneten Enis Berberoğlu fallengelassen. Im Fall Güls sei die für die Klage vorgesehene Zeit überschritten worden, heißt es in der Entscheidung des Gerichts, aus der die dpa zitiert. Berberoğlu, der Abgeordnete der größten Oppositionspartei CHP, sei schon 2018 wegen derselben Tat verurteilt worden, heißt es weiter darin – kann also nicht zweimal für dieselbe Tat bestraft werden. Das Gericht hob zudem Berberoğlus Ausreisesperre auf. Beide waren wegen Terrorunterstützung angeklagt. Berberoğlu war beschuldigt worden, der Zeitung Cumhuriyet Bildmaterial weitergegeben zu haben, das die Zeitung 2015 veröffentlichte und das Waffenlieferungen der türkischen Regierung an Rebellen in Syrien belegen soll. Der Abgeordnete war dafür 2017 wegen Geheimnisverrats zunächst zu 25 Jahren Haft verurteilt worden. Das Verfahren wurde dann neu aufgerollt und die Strafe im Februar 2018 auf fünf Jahre und zehn Monate Haft gesenkt. Erdem Gül war bereits im Juli 2018 im Berufungsgericht vom Vorwurf des...

weiterlesen »


SPD-Spitzenkandidatin: Katarina Barley für EU-Flüchtlingsverteilung über Kommunen

Die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Katarina Barley, hat sich für eine europäische Flüchtlingsverteilung ohne Einfluss nationaler Regierungen ausgesprochen. "Die Verteilung von Flüchtlingen könnte direkt über Städte und Gemeinden erfolgen", sagte Barley dem Mannheimer Morgen. Barley zufolge würden demnach die Kommunen das Geld für Unterbringung und Integration erhalten und zusätzlich einen finanziellen Beitrag für eigene kommunale Belange. "Polen beispielsweise hat eine flüchtlingskritische Regierung, die größten Städte dort sind aber bereit, Menschen aufzunehmen", sagte Barley. Regierungen wie die von Polen und Ungarn lehnen die von der EU beschlossenen Aufteilungsschlüssel für Flüchtlinge ab. Die Idee kursierte bereits vor drei Jahren unter führenden Sozialdemokraten in Europa, im Mai 2016. Die damalige Vorsitzende der SPD-Grundwertekommission und einstige Bewerberin um das Bundespräsidentenamt, Gesine Schwan, hatte sie zusammen mit ihrer Genossin Maria João Rodrigues, ehemalige portugiesische Arbeitsministerin und heutige Europaparlamentarierin, formuliert. Der...

weiterlesen »


#Twittersperrt: Twitter verbietet jegliche Satire zum Wahlprozess

Im Zusammenhang mit Wahlverfahren will der Kurznachrichtendienst Twitter keinerlei satirische Äußerungen tolerieren. Das sagte eine Firmenbeauftragte nach Angaben von Teilnehmern am Mittwoch im Digitalausschuss des Bundestags in Berlin. "Satirische Tweets seien rund um Wahlen nur dann zulässig, wenn der betreffende Account explizit als Satire-Account gekennzeichnet ist", teilte die Grünen-Netzpolitikerin Tabea Rößner weiter mit. In den vergangenen Tagen waren zahlreiche Accounts gesperrt worden, weil sie angeblich irreführende Aussagen zu Wahlen verbreitet haben sollen. Dataport, verschiedene Standorte Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln Weil von den Sperrungen zuletzt immer mehr Nutzer betroffen waren, darunter auch Politiker und Medien, hatte der Ausschuss die deutsche Twitter-Repräsentantin Nina Morschhäuser eingeladen, um sich die Löschpraxis erklären zu lassen. Auf Wunsch von Union und SPD war die Ausschusssitzung am Mittwoch nicht öffentlich. Nach Angaben von Twitter erfolgten die Sperrungen nicht automatisch auf Basis eines Algorithmus, sondern nach Prüfung durch Mitarbeiter. So wurde der Account der Jüdischen Allgemeine wegen einer...

weiterlesen »


Hamburg: Telekom versorgt Haushalte mit weniger als 30 MBit/s besser

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

weiterlesen »


NHL: EX-DEB-Spieler wird NHL-Headcoach in Buffalo

Der frühere deutsche Nationalspieler Ralph Krueger wird neuer Headcoach bei den Buffalo Sabres in der nordamerikanischen Profiliga NHL. Dies gab der Verein am Mittwoch bekannt. Der 59-Jährige tritt die Nachfolge von Phil Housley an, der Anfang April nach zwei Spielzeiten entlassen worden war. "Seine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, seine Führungsqualitäten und sein umfangreiches Hintergrundwissen machen ihn zu einem überaus qualifizierten Kandidaten, um unser Team in Zukunft zu führen", sagte General Manager Jason Botterill, derzeit auch Teil des kanadischen Managements bei der Eishockey-WM in der Slowakei.Krueger hatte lange Zeit erfolgreich die Schweizer Nationalmannschaft trainiert und war 2012/13 bei den Edmonton Oilers der erste deutsche Headcoach in der NHL. Als Spieler absolvierte der im kanadischen Winnipeg geborene Krueger 45 Partien für die deutsche Nationalmannschaft. In der damaligen Eishockey-Bundesliga brachte er es zwischen 1979 und 1988 auf 350 Einsätze unter anderem für die Düsseldorfer EG. Krueger war sechs Jahre Vorstandsboss des FC SouthamptonSein Sohn Justin, der aktuell beim...

weiterlesen »


2. Liga: Chaos-Klub: HSV dementiert Wolf-Entlassung

"Wolf weg!" - oder doch nicht? Bizarres Verwirrspiel um HSV-Trainer Hannes Wolf: Der Verein dementierte Berichte von Mittwochnachmittag, wonach der Rauswurf des Coaches im Sommer bereits beschlossene Sache sei. Hannes Wolf verzog keine Miene. Der Noch-Trainer des gestrauchelten Hamburger SV stand mit blauem Pullover auf dem Übungsplatz und spulte sein Programm bei strahlendem Sonnenschein ab, als wäre nichts gewesen. Von den Schlagzeilen seines vermeintlich beschlossenen Rauswurfs im Sommer ließ er sich zumindest äußerlich nichts anmerken."HSV-Trainer muss gehen - Wolf weg!", titelte Bild online am Mittwochnachmittag und zitierte Sportvorstand Ralf Becker mit den Worten: "Wir mussten am Ende überlegen, was das Beste für den HSV ist." Es dauerte nicht lange, bis der HSV das angeblich feststehende Aus dementierte. HSV dementiert Entlassung: "Hannes Wolf ist weiterhin Trainer""Hannes Wolf ist weiterhin Trainer", sagte ein Klub-Sprecher dem SID. Die Aussagen von Vorstandschef Bernd Hoffmann vom Vortag hätten weiter Bestand: Man werde nach dem "überflüssigsten Nicht-Aufstieg der Fußball-Geschichte" zunächst...

weiterlesen »


International: Lampard vor PL-Aufstieg als Trainer: Gegnerische Fans besingen ihn schon

In seiner ersten Saison als Profitrainer steht Frank Lampard mit Derby County in den Championship-Playoffs. Im Halbfinalrückspiel am Mittwoch gegen Leeds United (20.45 Uhr live auf DAZN) gilt es, das 0:1 aus dem Hinspiel aufzuholen (der Sieger trifft im Finale auf Aston Villa). Anders als geplant, verläuft Lampards Trainerkarriere im Schnellverfahren. Frank Lampard arbeitet noch nicht einmal seit einem Jahr als Profitrainer, hat aber bereits zwei beachtliche Leistungen vollbracht. Einerseits führte er seinen Verein Derby County in die Championship-Playoffs und somit an die Schwelle zur Premier League. Und andererseits animierte er gegnerische Fans dazu, ein Lied über ihn zu dichten.Vorgetragen wurde es von Leeds-Fans beim Halbfinalhinspiel und es geht so: "All of the spies are hidden awayJust try not to worryYou'll beat us some dayWe beat you at homeWe beat you awayStop crying Frank Lampard" Lampard, Bielsa und ein neues Kapitel der RivalitätTeile dieser Ankündigung haben die spielenden Vertreter von Leeds bereits ausgeführt, indem sie das Heimspiel mit 1:0 gewannen. Es war ein besonder Sieg. Nicht nur wegen...

weiterlesen »


Coppa Italia: Desaster beim BVB, mit 1,5 Promille entdeckt: Das Märchen von Atalantas Robin Gosens

Robin Gosens wird erst mit 18 entdeckt - nur wenige Stunden, nachdem er die Disko verlassen hatte. Heute spielt er im italienischen Pokalfinale gegen Lazio Rom (20.45 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) - und bald CL? Anpfiff. A-Junioren-Niederrheinliga, Saison 2011/12. Der Platz: ein besserer Acker irgendwo in Kleve, einem 50.000-Einwohnerstädtchen in der tiefsten Provinz, direkt an der Grenze zu Holland. Die U19 des VfL Rhede ist heute zu Gast. Und mit ihr Robin Gosens. Seine Knie sind noch ein bisschen wackelig, allerdings nicht, weil er nervös ist. Vielmehr, weil er vor ein paar Stunden noch die letzte Runde in der Dorfdisko bestellt hat. Die Alkoholfahne riecht man auf mehrere Meter Abstand."Wir sind nach zwei, drei Stündchen Schlaf mit 1,5 Promille aufgestanden, haben uns in den Bus gesetzt und sind zum Auswärtsspiel gefahren", erinnert sich Gosens bei DAZN. 11Freunde sagte er mal: "Es war eine der Nächte, in denen wir mehr oder weniger direkt aus dem "Blues" zum Treffpunkt gestolpert sind." Das Blues war eben jene Dorfdisko in Rhede, etwas weiter entfernt von der Grenze als Kleve, aber noch einmal...

weiterlesen »


Bundesliga Österreich: Polizei-Kosten: Bundesliga "verwundert"

Die Österreichische Fußball-Bundesliga beobachtet "mit großer Verwunderung" die zuletzt geäußerten politischen Forderungen nach einer verstärkten Übernahme von Polizeikosten bei Fußballspielen. Wie die Liga in einer Aussendung am Mittwoch anmerkte, würden die Clubs bereits jetzt einen großen finanziellen Beitrag zur Sicherheit im Stadionbereich leisten. Diese Kosten würden sich für einzelne Vereine jedes Jahr im siebenstelligen Bereich bewegen. Darüber hinaus würden die Clubs jährlich Steuern und Abgaben im hohen zweistelligen Millionenbereich leisten, hielt die Bundesliga fest. "Den Bundesliga-Fußball als Steuerbelastung für die Österreicherinnen und Österreicher darzustellen, ist schlicht und einfach falsch", hieß es.Bundesliga blockt Politiker-Vorschlag abStaatssekretärin Karoline Edtstadler (ÖVP) hatte in der Kronen Zeitung (Montag-Ausgabe) eine EU-weite einheitliche Regelung für die Übernahme von Einsatzkosten bei Risikomatches durch die Vereine gefordert. "Die Vereine sind nicht nur innerhalb einer Sportstätte für Fans verantwortlich, sondern auch außerhalb", meinte die...

weiterlesen »


Bundesliga: "Willkürlich": Bobic kritisiert Videobeweis

Sportvorstand Fredi Bobic vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt hat die Anwendung des Videobeweises scharf kritisiert. "Ich bin ein großer Befürworter des Videobeweises gewesen. Aber die Art und Weise, wie er angewendet wird, ist nur noch ärgerlich", sagte Bobic im kicker-Interview (Donnerstags-Ausgabe). Bei Abseitssituationen sei der Videobeweis laut Bobic "sehr einfach umzusetzen". Die Entscheidungen bei Handspielen seien dagegen "willkürlich und abenteuerlich. Als Ex-Profi schlage ich die Hände über dem Kopf zusammen", sagte Bobic.Von einem Challenge-System, wie es bereits im Tennis, Hockey und American Football zum Einsatz kommt, hält der 47-Jährige wenig. "Was soll das bringen? Das ändert doch nichts daran, dass Elfmeter gegeben wird, wenn die Hand aus zwei Metern angeschossen wird. Die Entscheidung liegt immer noch beim Schiedsrichter, nicht beim Trainer", sagte Bobic. Stattdessen fordert Bobic, die Handspielregel so einfach wie möglich zu gestalten: "Man muss eine klare Regel finden, so wie früher: Hand ist Hand, wenn eine klare Absicht vorliegt, dass die Hand zum Ball geht. Leider befürchte ich,...

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.