Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Gesundheitsstudie: So wenige Jugendliche wie nie trinken regelmäßig Alkohol

Der regelmäßige Alkoholkonsum von Jugendlichen ist auf einem historisch niedrigen Stand. 8,7 Prozent der Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren trinken mindestens einmal die Woche Alkohol – 2004 lag dieser Wert noch bei 21,2 Prozent, wie die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU) bei der Vorstellung des sogenannten Alkoholsurveys 2018 mitteilte. 38,1 Prozent der Jugendlichen haben demnach noch nie Alkohol getrunken. Besorgniserregend ist laut Mortler allerdings die Zahl der sogenannten Rauschtrinker. Als solche gelten diejenigen, die in 30 Tagen vor der Befragung an mindestens einem Tag bei einer Gelegenheit fünf Gläser oder mehr getrunken haben. Wie die Studie zeigt, trifft dies wieder auf mehr junge Erwachsene im Alter von 18 bis 25 Jahren zu: Nach einem längeren Rückgang in den vergangenen Jahren stieg der Anteil auf 37,8 Prozent – fünf Prozentpunkte mehr als noch vor zwei Jahren. Junge Männer trinken sich dabei öfter in einen Rauschzustand als junge Frauen. Allerdings ist die Anzahl der weiblichen jungen Erwachsenen, die bis zum Rausch konsumieren, von 22,6 Prozent (2016) auf 28,4...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.