Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Deutsch-Amerikanische Konferenz: Kramp-Karrenbauer hält Kritik an Trump für überzogen

Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich gegen zu viel Kritik am US-Präsidenten ausgesprochen. Auf der Deutsch-Amerikanischen Konferenz in Berlin sagte die CDU-Chefin: "Wenn heute allzu oft auch in Diskussionen hier in Deutschland in einem Atemzug die Präsidenten Trump, Putin und Erdoğan genannt werden, dann ist das eine Äquidistanz, die nicht hinzunehmen ist." Kramp-Karrenbauer hob das "enge Geflecht an Werten, an Überzeugungen, an demokratischer Struktur" hervor, das in den USA existiere. Man könne zwar vieles an der Regierung von Trump kritisieren, aber man müsse differenzieren: "Der entscheidende Unterschied zwischen den Vereinigten Staaten und Russland zum Beispiel ist, dass Journalisten dort ihre Arbeit unbeeinträchtigt machen können, während sie in Russland in Schauprozessen vor Gericht gestellt werden", sagte die CDU-Vorsitzende. Die Präsidentschaft Trumps habe "antiamerikanische Reflexe" wieder befeuert, die es schon immer gegeben habe, sagte Kramp-Karrenbauer auf der Konferenz der Atlantik-Brücke und des American Council on...





Facebook Kommentare:

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.