Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

VDE Tec Report: Viele Firmen suchen IT-Experten im Ausland

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

weiterlesen »


Tennis-Fed Cup: Deutsche Damen scheitern an Tschechien

Die deutschen Tennis-Damen müssen ihre Titel-Ambitionen im Fed Cup verschieben. Das klare 2:6, 2:6 von Angelique Kerber gegen Petra Kvitova besiegelte am Sonntag in Stuttgart das Halbfinal-Aus gegen Tschechien schon vor dem abschließenden Doppel. Trotz eines beeindruckenden Auftritts von Julia Görges endete mit dem entscheidenden 1:3 die erhoffte Aufholjagd. Das Doppel mit Julia Görges und Anna-Lena Grönefeld gab wegen einer Verletzung von Görges nach dem 5:7 im ersten Satz auf. „Sie spürt die Bauchmuskulatur. Ich denke, das war eine Vorsichtsmaßnahme“, sagte Teamchef Jens Gerlach. Julia Görges, die momentane deutsche Nummer eins, hatte zuvor mit einem Gala-Auftritt vor 4500 Zuschauern und dem 6:4, 6:2 gegen Karolina Pliskova die Gastgeber noch einmal hoffen lassen. Anders als...

weiterlesen »


Sport kompakt: Hartings Quadrizepssehne im Knie gerissen

© dpa Sehne im Knie gerissen Diskus-Olympiasieger Robert Harting (Bild) wird vor seinem letzten großen Auftritt bei der Heim-EM in Berlin von einer Verletzung geplagt. „Mein Quadrizepssehne im rechten Knie ist wieder gerissen“, sagte der 33-Jährige der „Bild am Sonntag“. Allerdings handele es sich um einen Vertikalriss, mit Hilfe von Spritzen und einer Stoßwellentherapie könne er dennoch trainieren. Eine Absage seiner Teilnahme an der EM vom 7. bis 12. August im Olympiastadion ist noch kein Thema. Harting hatte 2009 in Berlin den ersten seiner drei WM-Titel gewonnen. „Das hat mein Leben geprägt. Wäre die WM jetzt in Budapest oder Paris, hätte ich wahrscheinlich schon aufgehört.“ Harting hatte in den vergangenen Jahren immer wieder Knieprobleme. 2014 gewann er bei der EM in Zürich seinen bislang letzten Titel. Wenige Wochen danach riss sein Kreuzband. Bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro erlitt er...

weiterlesen »


Snooker: O’Sullivan zieht den Kopf aus der Schlinge

To view this video please enable JavaScript, and consider upgrading to a web browser that supports HTML5 video

weiterlesen »


International: Barca feiert Iniesta: "Er war wichtiger als Messi"

Nach dem Pokalsieg des FC Barcelona im Finale der Copa del Rey gegen den FC Sevilla war der scheidende Andres Iniesta der gefeierte Held. "Iniesta hat eine Epoche in diesem Klub geprägt. Wir haben den Besten der Welt, Messi, aber Iniesta war der wichtigste Spieler, den wir hatten. Er ist einzigartig", sagte Barca-Präsident Josep Maria Bartomeu. Auch die spanischen Zeitungen überschlugen sich nach dem letzten großen Spiel von Iniesta im Barcelona-Trikot, in dem er beim 5:0-Sieg sogar den Treffer zum zwischenzeitlichen 4:0 selbst erzielte.Sogar die Marca, das Hausblatt von Real Madrid, huldigte dem "letzten Kaiser". Die katalanische Zeitung Sport titelte: "Es lebe der König!" Und AS, ebenfalls aus Madrid, flehte auf Seite 1: "Iniesta, geh' nicht!" Der 33-Jährige war auch selbst sehr emotional, als er den Pokal aus den Händen von König Felipe VI. empfangen hatte. "Es sind sehr starke Emotionen", sagte der Mann aus Fuentealbilla: "Ich trage die Liebe und den Respekt der Leute tief in mir." Dennoch zieht es ihn nach 16 Jahren mit 31 Titeln - Nummer 32 in der Meisterschaft ist nur noch einen Sieg...

weiterlesen »


Bundesliga: Bayer Levrkusen: Im Saisonendspurt zwischen Europa League und Königsklasse

Drei Spieltage vor Saisonende steht ein dickes Fragezeichen hinter Bayer 04. Gegen die direkte Konkurrenz aus Frankfurt und Leipzig wurden souveräne Siege im Kampf um die Champions League eingefahren. In der vergangenen Woche gab es für die Werkself im DFB-Pokal ein 2:6 gegen Bayern, am Samstagabend folgte eine desolate Vorstellung in Dortmund. Bayer steht mit 51 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz, zwischen Europa League und Königsklasse. Aktuell sind es zwei Punkte Vorsprung auf den fünften Platz. In Dortmund hätten die Leverkusener mit einem Punktgewinn auf den dritten Platz springen können, jedoch wurde die Werkself von Dortmund mit 0:4 nach Hause geschickt (Die Analyse zum Spiel gibt es hier). SPOX wirft einen Blick auf das Restprogramm der Werkself.Bayer 04: Die verbleibenden drei SpieleKurz und knapp: Das Restprogramm der Leverkusener ist machbar, hätte aber auch einfacher sein können. Stuttgart kommt als Gegner ganz gelegen. Der VfB spielt zwar eine bärenstarke Rückrunde, hat allerdings erst 29 Tore erzielt. Für Bayers wackelige Defensive womöglich die richtige Medizin. Danach spielt...

weiterlesen »


Bundesliga: Türe demoliert und wildes Gebrüll: Freiburg-Profis rasten aus

Die Nerven des SC Freiburg lagen nach der 0:1-Pleite im Abstiegskracher beim Hamburger SV blank, wobei der Zoff auch nach dem Abpfiff noch in den Katakomben weitergegangen sein soll. Laut Hamburger Morgenpost soll SCF-Stürmer Nils Petersen, der außer sich vor Wut war, auf dem Gang in die Kabine "Hoffentlich steigen die ab!" in Richtung HSV gebrüllt haben.Und auch Präsident Fritz Keller war stinksauer. "Wenn es eng wird, stehen sie zusammen", schimpfte er nach einigen fragwürdigen Schiedsrichterentscheidungen zugunsten der Hamburger. "Das war schon immer so! Das war schon in Karlsruhe so", polterte Keller weiter, wobei er auf den umstrittenen Diaz-Freistoß, der den HSV in der Nachspielzeit des Relegations-Rückspiels 2015 beim KSC in letzter Sekunde in die Verlängerung brachte und so am Ende auch für den Klassenerhalt sorgte, anspielte. Ein Foto im Internet zeigt zudem die demolierte Tür der Freiburger Gästekabine, die sowohl von der Innen- als auch von der Außenseite beschädigt wurde.

weiterlesen »


Bundesliga: User-Talk zum Bundesliga-Liveticker am Sonntag: Augsburg

Nach dem wichtigen Sieg gegen den SC Freiburg will der FSV Mainz seinen Aufwärtstrend beim FC Augsburg bestätigen. Aktuell liegenden die 05er nur wegen der besseren Tordifferenz nicht auf dem Relegationsplatz 16. Hier könnt Ihr diskutieren, während Ihr den LIVETICKER verfolgt. Und so funktioniert's: Ab sofort könnt Ihr hier zusammen mit anderen mySPOX-Usern über Aufstellung, Fouls und Tore diskutieren. Alle Funktionen: Smilies einfügen, Verstöße melden, User ignorieren, Kommentare sortieren - wie's geht, erfahrt Ihr in der mySPOX-Hilfe.

weiterlesen »


Bundesliga: Werder Bremen: Grün-Weiß schon im gelobten Land?

Am 31. Spieltag gab es für Werder Bremen beim VfB Stuttgart die zwölfte Niederlage der Saison (Hier geht es zur Analyse) und für Werder gab es in den letzten drei Spielen nur einen Punkt. Dennoch haben die Grün-Weißen auf dem zwölften Tabellenplatz sieben Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. Holen die Bremer noch einen Sieg aus den letzten drei Spielen, würden die Grün-Weißen die magische 40-Punkte-Marke knacken. SPOX hat das Restprogramm von Werder im Überblick. Die verbleibenden Spiele von Werder Bremen Mit dem Abstieg werden die Bremer nichts mehr zu tun haben und können sich dementsprechend voll und ganz auf ihre eigene Leistung konzentrieren. Allerdings hat es das Restprogramm wirklich in sich. Mit Dortmund und Leverkusen gastieren die Ligaspitze im Weserstadion, die beide bemüht sein werden, die Punkte aus Bremen mit nach Hause zu nehmen. Am letzten Spieltag erwartet die Bremer in Mainz wahrscheinlich ein hoch intensives Spiel, schließlich wollen die Mainzer den Relegationsplatz mit allen Mitteln vermeiden. Werder Bremen in den letzten BundesligawochenZwischen den Kellerkindern...

weiterlesen »


2. Liga: FCK so gut wie abgestiegen

Riesenjubel in Düsseldorf, große Trauer in Kaiserslautern: In der 2. Bundesliga zeichnen sich sowohl im Aufstiegsrennen als auch im Abstiegskampf erste Entscheidungen ab. Die Fortuna beendete am 31. Spieltag nach drei Niederlagen in Serie ihre Krise und setzte vor dem Topspiel am Montag zwischen Kiel und Nürnberg (20.30 Uhr im LIVETICKER) die ärgsten Verfolger erheblich unter Druck. Im Tabellenkeller steht der FCK vor dem Absturz in die 3. Liga und beim FC St. Pauli setzt das große Zittern ein. Düsseldorf landete gegen den FC Ingolstadt einen befreienden 3:0 (2:0)-Sieg, durch den die Rheinländer die Weichen klar Richtung Bundesliga-Rückkehr stellten. Drei Spieltag vor Saisonende hat sich das Team von Trainer Friedhelm Funkel durch die Tore von Rouwen Hennings (7.), Niko Gießelmann (40.) und Robin Bormuth (65.) einen vorübergehenden Vorsprung von sieben Punkten auf Relegationsplatz drei erarbeitet.Am Montag können die Düsseldorfer entspannt verfolgen, wie sich Holstein Kiel und der 1. FC Nürnberg im direkten Duell schlagen. Für die Norddeutschen ist es die erste Partie nach dem angekündigten...

weiterlesen »


SPD: Andrea Nahles mit 66,35 Prozent zur SPD-Vorsitzenden gewählt

Andrea Nahles ist mit einem Dämpfer als erste Frau an die Spitze der SPD gewählt worden. Auf dem Sonderparteitag in Wiesbaden erhielt die klare Favoritin eine Zustimmung von nur 66,35 Prozent der Delegierten. Sie setzte sich in einer Kampfabstimmung gegen Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange durch. Diese gratulierte Nahles anschließend und sagte ihr Unterstützung bei der geplanten Reform der Partei zu. Die neue Parteichefin hat einen umfassenden Erneuerungsprozess versprochen, parallel zur Regierungsarbeit in der großen Koalition. Nahles erhielt 66,35 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen – nur Oskar Lafontaine erzielte im Jahr 1995 ein noch schlechteres Wahlergebnis. Er trat damals gegen Rudolf Scharping an und wurde mit 62,6 Prozent zum Parteivorsitzenden gewählt. Für die Bundestagsfraktionschefin Nahles stimmten in Wiesbaden nun 414 der 631 Delegierten. Sieben Stimmen waren ungültig, daneben gab es 38 Enthaltungen. Für Lange stimmten 172 Delegierte.  In ihrer Bewerbungsrede kündigte Nahles an, sie wolle als SPD-Vorsitzende den digitalen Kapitalismus bändigen und große Internetkonzerne...

weiterlesen »


Für Wacken reicht der Schnee

Der Saal kocht. Also, der Saal ist eigentlich ein Zelt, das mitten auf der Alm im Schnee steht. Aber das Publikum hüpft im Takt auf und ab und schreit. Etliche recken die Hände als Faust mit erhobenem Zeige- und kleinem Finger, die „Pommesgabel“ nennen sie das hier, ursprünglich symbolisierte es mal die Hörner des Teufels, die Geste der Heavy-Metal-Fans. Gerade spielt die Band Alestorm aus Schottland ihren Folk-Hardrock. Die Finger des Keyboarders fliegen über die Tasten. Die Bassdrum pulsiert. Aber vor der Tür gibt es eine Diskussion. Drüben, in der „Bärenhütte“, erzählt jemand seinen Freunden, spielen sie angeblich ein Spiel: Wer reinkommt, muss im Handstand einen Kräuterschnaps trinken. Vielleicht ist dort noch mehr Action? Also stapfen ein paar Männer durch den Schnee davon. Es gibt viel zu sehen beim Festival „Full Metal Mountain“ und vor allem sechs Tage lang laute, harte Musik im Schnee zu hören,...

weiterlesen »


Kandidatenturnier: Caruana hat es geschafft

Kandidatenturnier: Noch immer kein Sieger in Sicht Lange sah es so aus, als bekäme das Kandidatenturnier im Schach einen klaren Sieger, den Amerikaner Caruana. Doch selbst vor der letzten Runde ist noch alles offen.

weiterlesen »


TV-Kabelnetz: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

weiterlesen »


Kaum FTTH: Unzufriedenheit der Bauern über Internetversorgung wächst

Winzig und kraftvoll: der NUC8 alias Hades Canyon.

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.