Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Bundesliga: Völler mit Kampfansage: Bayer in "Bring-Schuld"

Leverkusens Sportchef Rudi Völler hat vor dem Spiel in der Europa League gegen Ludogorez Rasgrad (21 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) eine Kampfansage geliefert. Derweil hat der HSV mit Bernd Hoffmann verlängert. Rudi Völler: Leverkusen in der "Bring-Schuld"Der Start in die Bundesliga ist gründlich misslungen, Rudi Völler fordert deshalb in der Europa League ein anderes Gesicht von Bayer Leverkusen. "Wir sind in der Bring-Schuld!", sagte der Sportchef der Werkself vor dem Duell mit Lodogorez Rasgrad in der Europa League.Mit drei Niederlagen aus drei Spielen ist Leverkusen denkbar schlecht in die Saison gestartet: "Wir müssen etwas mehr tun als bei den Bayern, optimistisch und positiv nach vorne spielen und uns Torchancen erarbeiten. So, wie man es von uns gewohnt ist. Mit Selbstvertrauen und mit vollem Engagement." Völler dürfte es freuen, dass Trainer Heiko Herrlich eine "mutige" Spielweise ankündigte: "Es wird die bestmögliche Mannschaft auf dem Platz stehen." Nach Rasgrad wartet in der Bundesliga eine weitere schwere Partie. Am Sonntag (15.30 Uhr im LIVETICKER) spielt Leverkusen gegen den 1. FSV...

weiterlesen »


Europa League: Stranzl: "Gegen Moskau ist Wien ein Kindergarten"

Der SK Rapid Wien empfängt zum Auftakt der Europa-League-Gruppenphase Spartak Moskau (ab 18.55 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER) und gilt gegen die Russen als Außenseiter. Ex-ÖFB-Spieler Martin Stranzl spielte von 2006 bis 2011 beim populärsten Klub Russlands und weiß daher genau, was Spartak so einzigartig macht. "Das ist der Klub des Volkes mit den meisten Fans. Der Verein sieht sich als legitimer Champions-League-Starter", so Stranzl im Kurier. Tatsächlich startet Spartak erstmals in der Europa-League-Gruppenphase, alles andere als ein Sieg gegen Rapid würde in Russland als Schmach empfunden werden.Neben den sportlich höheren Ansprüchen sei vor allem die Größe der Stadt ein riesiger Unterschied. "Neben Moskau ist Wien ein Kindergarten. Die Stadt schläft nie, der Verkehr ist immer heftig", erklärt der 38-Jährige: "Unser Training war meistens um 11 Uhr, da bin ich um 8.15 von der Wohnung aufgebrochen." SK Rapid in der Europa League: Spielplan, Termine, Paarungen

weiterlesen »


Europa League: Dynamo Kiew

In Gruppe K der Europa League treffen am ersten Spieltag Dynamo Kiew und FC Astana aufeinander (18.55 Uhr live auf DAZN und im LIVETICKER). Hier bekommt ihr alle wichtigen Informationen zur Partie und zur Übertragung im TV und im Livestream. Während Dynamo Kiew nach sieben Spielen erst am Anfang der Saison steht, befindet sich der FC Astana schon mitten im Endspurt um den Titel. In Kasachstan wird die Liga im Rhythmus des Kalenderjahres gespielt, weshalb nur noch neun Spiele zu spielen sind. Aktuell steht Astana mit vier Punkten Vorsprung vor Kairat Almaty auf dem ersten Platz.Dynamo Kiew - Astana heute: Datum, Anstoß, StadionAnpfiff zwischen Kiew und Astana ist heute Abend um 18.55 Uhr. Bis zu 70.050 Zuschauer könnten das Spiel live im Kiewer Olympiastadion verfolgen. Kiew vs. Astana in der Europa League heute live: TV, Livestream, LivetickerDynamo Kiew gegen FC Astana ist in Deutschland nicht im Free-TV zu sehen. Stattdessen wir das Spiel vom Streaming-Portal DAZN übertragen.DAZN zeigt alle Spiele der Europa League 2018/19 live. Neben der Premier League, Serie A, Ligue 1 und Primera Division hat sich das...

weiterlesen »


Europa League: Marseille gegen Frankfurt im Liveticker

Am Donnerstag gastiert Eintracht Frankfurt zum Auftakt der Europa-League-Saison 2018/19 bei Olympique Marseille. Hier könnt ihr das Spiel zwischen OM und der SGE im Liveticker verfolgen. Bereits tagsüber erfahrt ihr in diesem Artikel die wichtigsten News und Infos rund um das Match zwischen Eintracht Frankfurt und Olympique Marseille. Ab 18.30 Uhr gibt es in unserem Ticker Live-Updates zum Spielgeschehen. Olympique Marseille gegen Eintracht Frankfurt heute im Liveticker9.45 Uhr: Anpfiff der Partie ist um 18.55 Uhr. Eintracht Frankfurt bei Olympique Marseille im Livestream sehenAb der Saison 2018/19 zeigt DAZN in Deutschland alle Partien der Europa League und somit wird auch das Spiel zwischen Frankfurt und Marseille live auf DAZN übertragen.Außerdem teilt sich DAZN die Rechte für die Live-Übertragung der UEFA Champions League mit Sky. Neben der CL und EL hat DAZN die Premie League, Primera Division, Serie A und Ligue 1 im Angebot sowie ausgewählte Sport-Events (Darts, Tennis, Boxen).DAZN kostet dabei 9,99 Euro im Monat und ist jederzeit monatlich kündbar. Wer noch kein DAZN-Kunde ist, kann den Dienst 30 Tage...

weiterlesen »


Europa League: Rapid will gegen Spartak an erste Derby-Hälfte anknüpfen

Rapid startet am Donnerstag (18.55 Uhr/LIVE auf DAZNund im LIVETICKER) gegen Spartak Moskau in die Europa League. Die Rollen vor dem Gastspiel der Russen im Allianz Stadion sind verteilt, die Hütteldorfer versuchen als Außenseiter im Auftaktspiel der Gruppe G Punkte zu sammeln. Nach der 0:1-Niederlage im Derby gegen die Austria wäre ein Erfolgserlebnis enorm wichtig. "Es ist ein Vorteil wenn man englische Runden hat, dass man sich schnell wieder auf ein anderes Ziel fokussieren kann. Wir können morgen wieder viel gut machen", weiß Innenverteidiger Mario Sonnleitner. Gegen die Austria kam die Niederlage aufgrund fehlender Effizienz zustande. Die Leistung war vor der Pause sehr ansprechend. "Wir haben erste Hälfte richtig viel gut gemacht. Wenn wir daran anknüpfen können, ist es sicher möglich einen oder drei Punkte zu holen", verlautete Trainer Goran Djuricin.Russische Teams scheinen Rapid zu liegen. In 14 Partien verloren die Wiener nur 2004 zu Hause gegen Rubin Kasan. Der Aufstieg in der zweiten UEFA-Cup-Quali-Runde gelang dank eines Auswärts-3:0 trotzdem. Daneben stehen sieben Siege und sechs Remis zu...

weiterlesen »


Europa League: Red Bull Leipzig gegen RB Salzburg heute im Liveticker

Am 1. Spieltag der Europa League kommt es zum Duell zwischen RB Leipzig und dem FC Red Bull Salzburg. Im SPOX-Liveticker begleiten wir das Spielgeschehen live, außerdem gibt es alle wichtigen Infos zur Partie. Hier bekommt ihr im Vorfeld der Partie die aktuellsten Infos. Ab 20.45 Uhr wird das Spiel hier im Liveticker begleitet.RB Leipzig gegen FC Red Bull Salzburg heute live im Liveticker10.40 Uhr: Anpfiff der Partie ist um 21 Uhr in Leipzig. RB Leipzig gegen Salzburg: Europa League im TV und Livestream sehenDas Spiel zwischen Leipzig und Salzburg wird sowohl im Free-TV als auch im Internet übertragen. Zu beachten gilt, dass die Übertragungsrechte in Deutschland und Österreich unterschiedlich sind. So könnt ihr das Spiel live im TV oder Livestream sehen.Leipzig vs. Salzburg: Europa League 2018/19 im LivestreamDAZN überträgt sowohl in Deutschland als auch in Österreich alle Partien der UEFA Europa League. Neben den Einzelspielen bietet DAZN auch eine Konferenz an.DAZN ist ein Streaming-Dienst, der seit 2016 auf dem deutschsprachigen Raum aktiv ist und sich zahlreiche Rechte gesichert hat. So hat DAZN unter...

weiterlesen »


Champions League: Renato Sanches glänzt gegen Benfica: Der Homecoming King

Beim 2:0-Sieg des FC Bayern München zum Champions-League-Auftakt gegen Benfica Lissabon avanciert Renato Sanches zum umjubelten Helden. Fans beider Vereine beschenken ihn mit Applaus, seine Mitspieler mit lobenden Worten. Kurz bevor seine Kollegen ihn erreicht hatten, blieben Renato Sanches wenige Sekunden. Wenige Sekunden, um den Zuschauern im Estadio da Luz zu signalisieren: Ich werde hier, in meinem ehemaligen Wohnzimmer, in dem ich meine ersten und bislang besten Schritte als Fußballprofi gemacht habe, sicherlich nicht in Jubelarien ausbrechen. Beschwichtigend faltete der Portugiese seine Hände über dem Kopf zusammen, lediglich ein kurzes Lächeln huschte über sein Gesicht, ehe er unter einer anthrazitfarbenen Jubeltraube verschwand.Er, der während seiner kurzen Karriere schon so viel über sich ergehen lassen musste, dem die nötige Qualität mehrfach abgesprochen wurde, hatte sein erstes Pflichtspieltor für den FC Bayern erzielt. Bei seinem Startelf-Debüt in dieser Spielzeit. In der Champions League. Ausgerechnet gegen seinen Ex- und Ausbilderklub Benfica. Benfica-Fans feiern Renato SanchesDass...

weiterlesen »


Europa League: SCR: Feueralarm bei Liveübertragung des ORF

Der SK Rapid bereitete sich am Mittwochabend auf den Auftakt der Gruppenphase der UEFA Europa League (18.55 Uhr live auf DAZN) vor. Der ORF wollte dabei ursprünglich den Kickern live beim Training zusehen, ein Feueralarm störte aber die Übertragung. Just in dem Moment, als ORF-Reporter Martin Lang von der Situation Rapids vor dem Duell mit Spartak Moskau berichten wollte, setzte eine laute Durchsage mit schrillen Alarm-Tönen ein. Lang ging mit der Situation allerdings bravourös um und ließ sich nicht aus der Fassung bringen.Hier gibt's die kuriose Szene im Video: SK Rapid in der Europa League: Spielplan, Termine, Paarungen

weiterlesen »


Europa League: Bayer Leverkusen bei Ludogorets Razgrad heute live: Europa League im TV, Livestream und Liveticker

Nach dem Fehlstart in der Bundesliga beginnt nun für Bayer Leverkusen die Europa League. Am ersten Spieltag ist die Werkself bei Ludogorez Rasgrad zu Gast (heute Abend live auf DAZN und im Liveticker). SPOX gibt euch die wichtigsten Informationen zum Spiel und der Berichterstattung im TV und Internet. Nach einem Jahr Abstinenz kehrt Bayer Leverkusen wieder zurück nach Europa - wenn auch diesmal nur in der Europa League. Dort wartet gleich zu Beginn eine schwierige Aufgabe. Die Bulgaren aus Rasgrad ärgerten schon in der vergangenen Saison die TSG 1899 Hoffenheim, als man den Kraichgauern in der Gruppenphase gleich vier Punkte (2:1, 1:1) abknöpfte.Ludogorez Rasgrad vs. Bayer Leverkusen: Datum, Austragungsort, AnpfiffFür die Werkself beginnt die neue Europa-League-Saison mit einer unangenehmen Aufgabe in Bulgarien. Die Partie wird am heutigen Donnerstag, dem 20. September, um 21 Uhr in der Ludogorets Arena in Razgrad angepfiffen. Bayer Leverkusen bei Ludogorez Rasgrad heute live im TV, Livestream, LivetickerIn Deutschland und auch in Österreich wird das Spiel live und exklusiv auf DAZN übertragen. Der...

weiterlesen »


Europa League: FC Arsenal gegen Worskla Poltawa heute live: TV-Übertragung, Livestream, Liveticker

Am heutigen Donnerstag treffen in der Europa League Arsenal und Worskla Poltawa aufeinander (im Livestream auf DAZN). Bei SPOX erfahrt ihr, wo ihr das Spiel live im TV und Livestream verfolgen könnt. Die Partie wird wie üblich bei Arsenal-Heimspielen im Londoner Emirates Stadium stattfinden. Anstoß ist um 21 Uhr deutscher Zeit.Arsenal vs. Worskla Poltawa heute live: TV, Übertragung, Livestream, LivetickerIm deutschen Fernsehen wird die Partie nicht ausgestrahlt. Der Streamingdienst DAZN überträgt die Partie live und exklusiv im Livestream. Dabei verzichtet DAZN bewusst auf eine lange Vorberichterstattung, sondern konzentriert sich auf das Spielgeschehen selbst. Neben der Europa League hat sich der Streaming-Dienst auch Rechte für die Live-Übertragung der Champions League, Premier League, Primera Division, Serie A und Ligue 1 gesichert.Aber nicht nur Fußball-Fans kommen bei DAZN auf ihre Kosten, denn DAZN hat auch die NFL, NBA, MLB, Tennis, Darts und ausgewählte Boxen-Highlights im Angebot.DAZN kostet monatlich 9,99 Euro und ist jederzeit monatlich kündbar. Der erste Monat ist dabei kostenlos, hier könnt...

weiterlesen »


Bundesliga: Rangnick weicht Frage nach Haidara aus

Trainer Ralf Rangnick von RB Leipzig hat Gerüchte über eine angebliche Verpflichtung von Amadou Haidara nicht dementiert. Der Mittelfeldspieler spielt aktuell bei Leipzigs Schwesterklub RB Salzburg. "Ich spreche nicht über Spieler, die woanders spielen", sagte der Trainer auf Nachfrage, betonte jedoch: "Es ist doch normal, dass wir sagen: Uns gibt's auch noch."Rangnick hatte kürzlich bestätigt, dass Leipzig bereits zwei Winterneuzugänge fixiert hat. Dabei nannte der Trainer allerdings keine Namen. Angeblich handelt es sich bei einem der beiden um den 20-jährigen Haidara, der noch bis 2022 in Salzburg unter Vertrag steht. Beim Duell zwischen RB Salzburg und RB Leipzig (Do., 21 Uhr live auf DAZN, in Österreich auf SPOX und im LIVETICKER) könnte Haidara somit gegen seinen zukünftigen Arbeitgeber spielen. Aktuell stehen sieben ehemalige Salzburger im Leipzig-Kader.

weiterlesen »


Europa League: Andre Ramalho im Interview: "Salzburg spielt den besseren Red-Bull-Fußball"

"Ich habe geahnt, dass das irgendwann passiert. Ich hatte so ein Gefühl", sagt Andre Ramalho und schmunzelt. Der 26-jährige Innenverteidiger zählt längst zu den Urgesteinen bei Red Bull und stellte sich wie viele Fußball-Fans schon länger die Frage: Werden sich Red Bull Salzburg und RB Leipzig irgendwann gegenüberstehen? 2011 wechselte der heute 26-Jährige von RB Brasil, dem Konzernableger im Bundesstaat São Paulo, zu den Juniors in Salzburg und spielte sich später über Liefering in die Kampfmannschaft.Nach einem zweieinhalbjährigen Abstecher bei Bayer Leverkusen und Mainz 05 kehrte Ramalho im Jänner zurück nach Salzburg und ist am Donnerstag (ab 20:15 im kostenlosen Livestream auf SPOX Österreich, im TV auf PULS 4 sowie alle weiteren Spiele der Europa League live auf DAZN) mit dem pikanten Schwestern-Duell konfrontiert. Im Interview mit SPOX spricht der Brasilianer über das Duell mit RB Leipzig, Parallelen in der Spielanlage und das Standing beider Vereine. SPOX: Seit neun Monaten sind Sie zurück in Salzburg. Hat sich etwas verändert?Andre Ramalho: Salzburg fühlt sich wie meine Heimat an. Es ist...

weiterlesen »


Champions League: Stimmen: KHR wendet sich an Boateng

Nach dem Sieg der Bayern bei Benfica will Karl-Heinz Rummenigge von einem Zwist mit Jerome Boateng nichts wissen - der sei eben ein "bunter Vogel". Joshua Kimmich ist beeindruckt von der Leistung von Renato Sanches. Und der Rückkehrer bedankt sich bei den Benfica-Fans. Benfica - FC Bayern München 0:2Niko Kovac (Trainer Bayern München): "Heute war nach dem Ausfall von Thiago die Zeit für Renato gekommen. Ich habe ihm gesagt, spiel' einfach, spiel' deinen Stil, du bist hier zu Hause. Dass der Junge Fußball spielen kann, wussten wir. Wir müssen aber immer bedenken, dass ein so junger Spieler sich akklimatisieren muss. Jetzt ist er körperlich auf einem guten Niveau. Wir müssen jetzt weiterhin fokussiert sein, wir wissen, wir werden von allen gejagt."Joshua Kimmich (Bayern München) über ... ... das Spiel: "Wir sind sehr gut ins Spiel gekommen und relativ früh verdient in Führung gegangen. Nach 20 Minuten haben wir ein bisschen unseren Stil verloren, haben zu viele Fehler gemacht. Auch nach der Pause. Wir haben wenig zugelassen, hatten aber zu viele Fehler, einfache Ballverluste und Fehlpässe. Wir haben uns...

weiterlesen »


Champions League: Ronaldo-Rot sorgt für Empörung: "Wir sind doch keine Frauen"

Cristiano Ronaldo hat im Spiel zwischen Juventus Turin und dem FC Valencia zum Auftakt der Champions League vom deutschen Schiedsrichter Dr. Felix Brych die Rote Karte gesehen. Trainer Massimiliano Allegri forderte im Anschluss den Videobeweis in der Königsklasse, Emre Can verteidigte seinen Mitspieler im DAZN-Interview. "Das soll Rot sein?", frage Can, der die Wiederholung von Ronaldos Aktion zum ersten Mal zu Gesicht bekam. Der deutsche Nationalspieler sagte: "Wir sind doch keine Frauen. Ehrlich. Ich habe nur gehört, dass er meinte es sei wegen Haareziehen gewesen. Wir sind doch keine Frauen, wir spielen Fußball."Can zufolge war die Entscheidung des Schiedsrichters unverhältnismäßig: "Wenn man wegen so etwas Rot gibt, kann man wegen jedem Foul Rot geben. Zu 100 Prozent keine Rote Karte." In diese Tirade stimmte auch Trainer Allegri nach Abpfiff ein. Allegri fordert Videobeweis nach Ronaldo-Rot"Der VAR hätte dem Schiedsrichter bei dieser Entscheidung geholfen. Es ist enttäuschend, dass wir durch so einen Vorfall mit zehn Männern in der Champions League weiterspielen müssen", monierte der Coach, dessen...

weiterlesen »


Bundesliga: Brazzo wundert sich über Boateng-Aussagen

Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat Jerome Boatengs Vorwürfe gegen die Führung des FC Bayern München zurückgewiesen und angekündigt, ein Gespräch mit dem Verteidiger suchen zu wollen. "Wir haben den Jerome (Boateng Anm. d Red.) genauso in der letzten Saison unterstützt, wie wir ihn auch jetzt auch unterstützen", stellte der Sportdirektor im Vorfeld des Champions-League-Spiels bei Benfica Lissabon bei Sky klar.Boateng hatte in einem SZ-Interview angeprangert, dass ihn der Verein nach anhaltender Kritik an seiner Person zu wenig in Schutz genommen habe. "Ich weiß nicht, wie er darauf kommt", sagte Salihamidzic nun dazu und kündigte an: "Ich werde ihn das fragen." Vor dem Duell gegen Benfica haben beide Parteien demnach nicht über die Situation gesprochen. "Erst einmal wollen wir hier gewinnen", so Brazzo weiter.Überhaupt könne er "die ganze Aufregung nicht verstehen", er rede schließlich "fast täglich mit Boateng".Zusammengewachsen durch Wechseltheater?"Durch die Geschichte mit PSG sind wir uns eigentlich noch näher gekommen. Wir haben uns ausgesprochen. Ich bin total zufrieden mit ihm,...

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.