Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

Für Edeka-Kunden ist es einigermaßen verwirrend. Seit Frühjahr 2018 arbeitet die Supermarktkette bei Mobilfunktarifen nicht mehr mit Vodafone, sondern mit der der Deutschen Telekom zusammen. Im Zuge dessen heißt das aktuelle Angebot Edeka Smart und nicht mehr Edeka Mobil. Die neuen Tarife übernehmen dabei die Leistungen der betreffenden Magenta-Tarife der Telekom. Die Edeka-Mobil-SIM-Karten bleiben weiterhin aktiv und der Tarif wurde für Bestandskunden aufgestockt, hat Vodafone Teltarif mitgeteilt. Diese neuen Optionen gelten jedoch nur für Bestandskunden; Neukunden erhalten diese Verbesserungen nicht. Die neuen Optionen sind auch nicht auf der Edeka-Mobil-Webseite zu finden. Neue SIM-Karten sind wohl in den Edeka-Märkten nicht mehr ohne Weiteres verfügbar, können aber weiterhin online bestellt werden. Versicherungskammer Bayern, München rabbit eMarketing GmbH, Frankfurt Das Startpaket von Edeka Mobil ist für einmalig 9,99 Euro zu haben. Darin enthalten ist ein Guthaben von 10 Euro. Jede Telefonminute und SMS kostet jeweils 9 Cent, wenn keine Option dazu gebucht wird. Mobiles Internet gibt es nur zusammen mit einer der drei Smart-Pakete, die ohne...

weiterlesen »


Funklöcher: Vodafone nimmt 120 neue LTE-Stationen in Betrieb

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

weiterlesen »


Testnetz: Telekom braucht für 5G erheblich mehr Antennen

Die Deutsche Telekom benötigt für 5G erheblich mehr Antennen als bisher. Das gab das Unternehmen in einem Video bei Youtube bekannt. Luz Hasenforther, 5G-Projektleiter Telekom, erklärte: "Das Besonders an diesen Antennen ist die Anzahl. Wir sind mit 64 Antennenelementen deutlich über dem, was wir heute in unseren Bestandsnetzen haben, mit vier Sende- und Empfangsantennen." SWMH Service GmbH, München andagon GmbH, Köln Mit Beamforming könne der Kunde viel gezielter mit der Antennenkeule versorgt werden, er bekomme eine viel präzisere Datenverbindung. Es geht bei dem Test in Berlin um wichtige Erkenntnisse zu Höhe, Reichweite und Leistung. In Berlin hat die Telekom in einem etwa fünf Kilometer breiten Streifen im Stadtteil Schöneberg und darüber hinaus ein 5G-Testfeld eingerichtet. Sebastian Schaff, Funknetzplaner Telekom, sagte: "Das Frequenzband von 3,7 GHz, was wir nutzen, ist deutlich höher, als das was wir bisher im Mobilfunk eingesetzt haben. Wir haben mit 100 MHz mehr Bandbreite zur Verfügung, auf der anderen Seite werden die Mobilfunkzellen dadurch deutlich kleiner." Es handle sich um eine Testfrequenz, die der Telekom zeitweise zur...

weiterlesen »


Mobilfunklücken: Telekom nimmt rund 300 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

weiterlesen »


Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

weiterlesen »


Samsung: Galaxy A8 kommt für 450 Euro nach Deutschland

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

weiterlesen »


Sim als App: Sipgate Satellite Plus kostet fünf Euro im Monat

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

weiterlesen »


FSF-Zertifizierung: Librem 5 nutzt gesonderten CPU-Kern für Firmware

Auf der Display Week 2018 in Los Angeles zeigt der chinesische Hersteller BOE ein im Wind flatterndes AMOLED.

weiterlesen »


Oppo Find X: Smartphone mit ausfahrbarer Kamera kostet 1.000 Euro

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

weiterlesen »


Hamburg: Telefónica vereinigt Netze von O2 und E-Plus im Untergrund

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

weiterlesen »


Hamburg: Telefónica legt Netz von O2 und E-Plus unterirdisch zusammen

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

weiterlesen »


Brandenburg: Gut zwei Drittel bekommen über 50 MBit/s

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

weiterlesen »


Patent: Motorola will Verformungen bei flexiblen Displays verhindern

Bei komplett kabellos arbeitenden Bluetooth-Ohrstöpseln zeigen sich erhebliche Unterschiede. Das perfekte Modell schmerzt nicht im Ohr, lässt sich bequem bedienen und hat einen guten Klang. An das Ideal kommt immerhin ein Teilnehmer heran.

weiterlesen »


Breko: Festnetzbetreiber wollen 5G für Provider öffnen lassen

Die Spezialmanöver Ha-Do-Ken und Sho-Ryu-Ken sind tief in den Gehirnen von Beat'em-up-Fans verankert. Im Livestream holt sie Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek hervor und wird versuchen, sie mit dem neuen Arcade Stick von Lioncast für die Konsole umzusetzen.

weiterlesen »


Project V: Samsung arbeitete wohl an faltbarem Smartphone mit Scharnier

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.