Oliver Zdravkovic

Sport, Politik, Technik, Psychologie

?

Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

Ende Mai 2019 bringt Google den Nest Hub auf den deutschen Markt. Es ist das erste smarte Display direkt von Google. Es kann dank Google Assistant mit der Stimme bedient werden und hat zusätzlich einen 7 Zoll großen Touchscreen. Darauf laufen Youtube-Videos auf Zuruf. Der Nest Hub erscheint für 130 Euro.

weiterlesen »


Elektroauto: Opel Corsa-e soll 330 Kilometer weit kommen

weiterlesen »


MSI GE65 Raider: Gaming-Notebook hat zwölf Threads, RTX-Grafik und 240 Hz

Die wunderbare Welt von Anno 1800 schickt Spieler auf Inseln, auf denen sie nach und nach ein riesiges Imperium aufbauen können.

weiterlesen »


Elektroauto: Opel Corsa-e soll 330 km weit kommen

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

weiterlesen »


Thatic: Sugon verkauft Workstation mit chinesischer Ryzen-CPU

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

weiterlesen »


Elektroauto: Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

weiterlesen »


Günther Schuh: Streetscooter-Gründer will Unternehmen zurückkaufen

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

weiterlesen »


Wissenschaft: Schadet LED-Licht unseren Augen?

LED-Licht unterscheidet sich grundlegend vom Licht traditioneller Glüh- und Halogenlampen. Es kombiniert verschiedene Farbspitzen zu einem weiß erscheinenden Kunstlicht und ist weniger breitbandig als ein Glühfaden oder das Sonnenlicht. Deshalb steht diese relativ neue Beleuchtungstechnik bei Skeptikern unter Verdacht, durch hohe Blauanteile die Netzhaut zu schädigen, einen schlechten Einfluss auf die Lernerfolge und Kreativität von Schülern zu haben und noch ungewisse, negative Langzeitfolgen zu haben. Doch woher kommen diese Befürchtungen, die sich bei genauerer Betrachtung als weitgehend grundlos herausstellen? Wurzel allen Übels sollen gezüchtete (dotierte) Halbleiterkristalle aus Galliumnitrid oder Indiumgalliumnitrid sein, die bei Anlegen einer Spannung blau leuchten. Sie sind die Grundbausteine dessen, was wir heute als LED-Beleuchtung kennen. Solo und unbearbeitet taugen diese Leuchtdioden nicht als Alltags-Lichtquellen. Es müssen mindestens zwei weitere Halbleitersorten dazukommen - grün und rot leuchtend, um in ausgewogener Mischung mit dem Blau weißes Licht zu produzieren. Weitaus verbreiteter ist in der Beleuchtungsindustrie jedoch der Trick, den...

weiterlesen »


WLAN-Tracking: Ab Juli 2019 will Londons U-Bahn Smartphones verfolgen

Londons für den Verkehr zuständige Behörde Transport for London (TfL) plant ab dem 8. Juli 2019, alle Smartphones über die WLAN-Schnittstelle zu verfolgen. Die dem Bürgermeister direkt unterstehende Behörde wird dafür das technische Merkmal ausnutzen, dass alle WLAN-Schnittstellen über eine sogenannte MAC-Adresse verfügen, mit der sie innerhalb des WLANs identifiziert werden können. Im Netzwerk werden die Datenpakete entsprechenden Adressaten zugeschickt. Der Plan der TfL entfremdet dieses technische Netzwerkmerkmal für andere Zwecke. Da die MAC-Adresse eindeutig ist, lässt sie sich gut für die Verfolgung der Fahrgäste nutzen. Zwar ist eine MAC-Adresse nicht in Stein gemeißelt, doch nur relativ wenige Fahrgäste dürften sich damit so gut auskennen, dass sie die potenziellen Schwierigkeiten korrekt einschätzen können. Technisch dürfte TfL an jedem WLAN-Access-Point die MAC-Adresse abgreifen und daraus Bewegungsprofile beispielsweise innerhalb der U-Bahn erzeugen. Betroffen sind nur Geräte, die sich mit dem WLAN einmal verbunden haben. TfL versichert, dass es nicht möglich sein werde, die Bewegungsprofile später mit anderen Daten zu kombinieren und...

weiterlesen »


Swift 3 und Nitro 5: Acer aktualisiert AMD-Notebooks

Ein 3D-Drucker für die Industrie: Das Fraunhofer IWU stellte auf der Hannover Messe 2019 einen 3D-Drucker vor, der deutlich schneller ist als herkömmliche Geräte dieser Art.

weiterlesen »


Consumer Reports: Verbraucherschützer bewerten Teslas Autopilot als unsicher

Die Anafi Thermal kann dank Wärmebildsensor Temperaturdaten von -10 bis 400° Celsius messen.

weiterlesen »


Logistik: Ford plant humanoiden Roboter für die Paketzustellung

Die ersten Smart Displays mit Google Assistant kommen von Lenovo. Die Geräte sind ordentlich, aber der Google Assistant ist nur unzureichend an den Touchscreen angepasst. Wir zeigen in unserem Testvideo die Probleme, die das bringt.

weiterlesen »


Unfallgefahren: DJI baut Flugzeugerkennung in Drohnen ein

Ein einsamer Kämpfer und sein Katana stehen im Mittelpunkt von Sekiro - Shadows Die Twice. Das Actionspiel von From Software schickt Spieler in ein spannendes Abenteuer voller Herausforderungen.

weiterlesen »


Billiger als Fahren: Flugservice bestellt 100 Elektroflugzeuge

Wir haben den neuen ANC-Kopfhörer von Audio Technica gegen die Konkurrenz von Bose und Sony antreten lassen. Im Video sind die Unterschiede bei der ANC-Leistung zwischen dem ATH-ANC900BT, dem Quiet Comfort 35 II und dem WH-1000XM3 deutlich hörbar.

weiterlesen »


Server-CPUs: Roadmap verrät Kernanzahl von Intels Xeon

Wir haben Microsofts Surface Headphones und die Jabra Elite 85h bei der ANC-Leistung verglichen. Für einen besseren Vergleich zeigen wir auch die besonders leistungsfähigen ANC-Kopfhörer von Sony und Bose, die WH-1000XM3 und die Quiet Comfort 35 II.

weiterlesen »


© 2012 bis 4012 Oliver Zdravkovic • Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS). Wohnort: Österreich, Wien.